Erfahrungen zu visionking und bsa gläsern

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Erfahrungen zu visionking und bsa gläsern

      Hallo zusammen,

      In der Bucht oder anderen einschlägig bekannten auktionsplattformen findet man ja ein Angebot an chinagläsern (auch wenn eigentlich alles chinagläser fast sind) zu den unterschiedlichsten Preisen und vermutlich auch Qualitäten.

      Nun wollte ich mal in die Runde fragen, ob jemand Erfahrung mit den visionking gläsern hat bzw. Bieten auch bsa unter dem Namen "deerhunter" sehr günstige Gläser an.

      Ich bin gespannt auf eure Erfahrungen...

      Grüße + schönen Sonntag, Kai
      ...fürchte nicht den Wind...denn ich bin der Sturm...
    • Ansich gute Gläser. Bei den Angeboten direkt aus China habe ich aber manchmal den Eindruck, daß die die B-Ware, die die deutschen Händler zurückgeschickt haben dort verticken. Oft sind es nur kleine, optische Mängel. Die aber doch stören.

      Bei meinem Visionking ist die Glasplatte, wo das Fadenkreuz eingeätzt ist (Strichplatte) nicht ordentlich vor dem Einbau geputzt worden. Beim normalen Durchschauen sieht man nichts. Aber macht man die Zielkreuz-Beleuchtung (grün oder rot) an, sieht man recht starke Schlieren.

      Bei einem ZOS funktioniert der Paralaxenrad-Trieb nicht. Ergo ist das Teil nur auf eine Entfernung scharf.

      Sowas kann bei der B-Bare halt passieren und dann hat man den Ärger. Zurückschicken lohnt nicht (teuer). In der Regel läuft es auf eine Preisermäßigung hinaus. Bei dem Visionking ok. Aber das große, teure ZOS war dann trotzdem für die Tonne.

      Daher lieber von einem deutschen Händler kaufen. Dann kannst Du es zurückgeben.

      Gruß Play.
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB300S, FWB65), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA 177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega 405, Bulldog 400).
    • the_playstation wrote:

      Bei einem ZOS funktioniert der Paralaxenrad-Trieb nicht. Ergo ist das Teil nur auf eine Entfernung scharf.

      Sowas kann bei der B-Bare halt passieren und dann hat man den Ärger.
      Hallo Play das ist aber schon keine B-Ware mehr, dabei handelt es sich um einen defekt.........die Gläser von Ritter werden auch als BWare verkauft hier sind es in der Regel eig. nur um optische Mängel wie z.B leichter Schleier auf der Innenlinse o.ä. Das sind aber fehler die man im normalen Anschlag nicht wahrnimmt.
      Bei meinem letzten BWare Ritter war die Seitenturmverstellung defekt bzw. nicht annährend zentriert um auf 10m mittig uf der Zielscheibe zu treffen musste ich den turm fast komplett auf Anschlag reindrehen........ ich habe von Ritter direkt ein neues Glas erhalten. Das hat nichts mit B-Ware zu tun.........
      Gruss
      Markus :thumbsup:
    • Mad Kai meinte ja, wenn man über Ebay direkt aus China bestellt. Ist da ein ZF defekt, ist es schwer mit der Regulierung bzw Rückabwicklung. Daher meinte ich, manm sollte in Deutschland kaufen.
      1.) Hat Sie dann vieleicht der deutsche Verkäufer geprüft.
      2.) Wenn es defekt ist,kann man es leicht umtauschen bzw zurückgeben, ...

      Ansonsten sind ZOS, Ritter und Visionking nicht schlecht. Den Ärger mit denen, die ich direkt aus China gekauft hatte, würde ich aber nicht noch einmal haben wollen.

      Elektronik aus China = supi
      Kompressoren aus China = supi
      ZF aus China = muß nicht sein

      Gruß Play.
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB300S, FWB65), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA 177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega 405, Bulldog 400).
    • Ich habe u.a. ein visionking 6-25x56 mit 35er Tubus und Zielpunktbeleuchtung die auch wirklich eine ist. Das Glas ist ein richtiger Hammer und saß auch schon auf dem.308er Jagdgewehr meines Schwagers.
      Kenne in der Preisklasse nichts besseres. Sehr lichtstark, gute Randschärfe, Seitenparallaxe, richtig gute Zielpunktbeleuchtung (kein Leuchtender Tannenbaum sonder ein klarer scharfer mittiger Punkt) und ein feines Fadenkreuz mit MilDot; nur schwer ist es. Bleibt bei der Grösse und der soliden Verarbeitung auch nicht aus. War letztlich der Grund warum mein Schwager es abgegeben hat. Für die Jagd eher nicht das Richtige.
      HW95LUX, HW35EXP, HW77, Diana 75 T01,Diana 35, Diana 6G, Falke 50, Anschütz 275, 2x Haenel 310, 2x Diana 5,Mauser 300sl, FWB 300, AirMagnum 850, Dominator 1250 und noch ein - zwei mehr
    • 35er Picaschienenmontagen. Die waren dabei und sind sehr stabil.








      mit diesen Adapter auch für 11mm Schiene geeignet

      HW95LUX, HW35EXP, HW77, Diana 75 T01,Diana 35, Diana 6G, Falke 50, Anschütz 275, 2x Haenel 310, 2x Diana 5,Mauser 300sl, FWB 300, AirMagnum 850, Dominator 1250 und noch ein - zwei mehr

      The post was edited 4 times, last by Schütze Benjamin ().

    • Ich habe ein Visionking 4-16x50 mit 30er Tubus. Das Teil kostete mich inkl. Mehrwertsteuernachzahlung beim Zoll ca 90 Euro. Verarbeitung ist ohne jeden Tadel. Haptisch sehr gut. Und die Optik ist für die Preisklasse genial. Feines MilDot, randscharf, kontrastreich und nicht milchig. Lediglich das Sehfeld ist ziemlich klein. Zur Belastung kann ich nicht viel sagen, da es auf einem KK Gewehr sitzt.
    • Dorgo wrote:

      Schütze Benjamin wrote:

      visionking 6-25x56
      welche Montagen verwendest Du bei 35mm-Tubus?

      Edit: ......ok,hab' schon welche gefunden bei Benke........in etwa so teuer wie das Glas..... :)
      Schau mal bei aliexpress, die wissen nichtmal wie Apotheke geschrieben wird und haben daher auch keine solchen Preise.

      Edit: Montage Adapter
      HW95LUX, HW35EXP, HW77, Diana 75 T01,Diana 35, Diana 6G, Falke 50, Anschütz 275, 2x Haenel 310, 2x Diana 5,Mauser 300sl, FWB 300, AirMagnum 850, Dominator 1250 und noch ein - zwei mehr

      The post was edited 1 time, last by Schütze Benjamin ().

    • Hat evtl. jemand einen Link wo man die Visionking Gläser preiswert beziehen kann?
      Edit: selbst bei Aliexpress kosten die ZFs 4-16x50 163€ wenn da noch die Zollgebühren drauf kommen wird es aber sehr teuer für ein China ZF da würde ich lieber bei Ritter bleiben..........die sind auch nicht schlecht.
      de.aliexpress.com/item/Free-Sh…ge-Target/1528937136.html
      Gruss
      Markus :thumbsup:

      The post was edited 1 time, last by Bruchpilot75 ().

    • Hatte mal Langeweile und bin virtuell durch halb China gewandert -
      mit viel stöbern und herumklicken landet man dann irgendwann bei den wirklichen Herstellern.
      Gut möglich, dass Walther auch dort bauen + beschriften lässt . . . 8)