Tägliche kleine offene Wettkämpfe für zwischendurch!!

    • MH_850 schrieb:

      @Oldcrow
      Wenn du Vögeln Salz auf die Schwanzfedern streust, bleiben sie still sitzen...
      Hör auf ;) das hat schon vor 50 Jahren mit den Hasen nicht geklappt! :D

      MH_850 schrieb:

      Ja, am Morgen 4°, am Nachmittag 10°, ohne permanentes Beschlagen der Schießbrille, aber warm geschossen würde ich nicht sagen...
      Also bei meiner FWB300S ist das beinahe fühlbar, 4-5 Schuß dann kann man sie leicht riechen, ab da bleibt sie sehr konstant und hochpräzise.

      Wenn Du die Brille hauchdünn mit Spüli abreibst, hört das beschlagen so gut wie auf. ;)
    • Ich bin weiter am Testen welche Dias am besten in der AR20 auf 10m laufen.......... ist im moment auch etwas schwierig da ich noch in der Gewöhnungsphase mit der Waffe bin und manche Sorten nach einigen Tests sehr unterschiedliche Ergebnisse liefern......

      Hier mal die Ergebnisse von den RWS R10 Match 4,48mm AR20 R10 Match 4,48mm 09.01.18.pdf
      Im Spiegel 5 waren leider 2 Ausreisser dabei mir ging es weniger um die max. Punktzahl sondern um die Streukreise.......da ich das ZF nicht auf jede Sorte einstellen möchte schiesse ich immer Mittenvisiert.


      Wäre mal interessant was andere Besitzer der AR20 für Dias verwenden........vielleicht ist ja der ein oder andere hier der mal was dazu posten kann.......
      Gruss
      Markus :thumbsup:
    • Dafür, daß es keine FWB 300/600x,Diana75/.... ist gar nicht schlecht. :D ;)

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Bruchpilot75 schrieb:

      ist im moment auch etwas schwierig da ich noch in der Gewöhnungsphase mit der Waffe bin und manche Sorten nach einigen Tests sehr unterschiedliche Ergebnisse liefern......
      Das Gerät ist doch noch Brandneu, das müsste erstmal noch was durch.
      Wenn man es ganz genau haben will, müsste vor jedem Wechsel der Dia-Sorte der Lauf gereinigt werden.
      Unterschiedliche Formen und Legierungen hinterlassen dort, besonders wenn noch neu und rau, unterschiedlichen
      Abrieb. Auch die Visierung müsste idealer Weise immer wieder angepasst werden.
      Deine Scheibe sieht gut aus. Bessere Ergebnisse erfordern mehr Aufwand.
    • @ Bruchpilot75:
      Hast du auch die RWS Basic mit 0,45g zur hand ?
      Bei den Vereinsgewehren des Typs AR20 von uns waren die RWS Basic die mit den Besten Schussbildern. Ich bin eh erstaunt in wieviel Luftdruck und CO² Waffen die ich selber besitze und auch von Leuten wo ich kenne, in denen die RWS Basic super abschneidet. Und Günstig sind diese auch noch.

      Hier ein Beispiel der Feineinstellung (Druckminderer) meiner Hämmerli AP20 PRO am vergangenen Samstag (Das sind 10 Schuss auf 10m eingespannt mit den RWS Basic) :

      Zoraki 917 Schreckschuss, Walther PPQ Airsoft, Colt SAA CO² Revolver (Diabolo), Dan Wesson 715 6" CO² Revolver (Diabolo), SigSauer P320 CO² Pistole (Diabolo), Walther Dominator 1250 Pressluft Gewehr, Norconia QB78D CO² Gewehr, Gamo G-1200 CO² Gewehr, Walther Lever Action CO² Unterhebelrepetierer "Steel Finish", Hämmerli AP20 PRO Green Pepper Pressluft Pistole, Walther GSP Atlanta .22lfb Sportpistole, Brünner M75 9mm Para Pistole
    • Oldcrow schrieb:

      Das Gerät ist doch noch Brandneu, das müsste erstmal noch was durch.
      Ja ca. 500 Schuss sind durch........

      Oldcrow schrieb:

      Wenn man es ganz genau haben will, müsste vor jedem Wechsel der Dia-Sorte der Lauf gereinigt werden.
      Möchte keine Diskussion über Lufreinigung aber ich halte das Reinigen im allgemeinen für kontraproduktiv........abr da gehen die Meinungen ja weit auseinander.

      Noise schrieb:

      Hast du auch die RWS Basic mit 0,45g zur hand ?
      Ja habe ich, aber die erste Ergebnisse waren nicht besonders........ ich werde sie aber nochmal Testen. Bei einigen Sorten waren nach mehren Versuchen mit der selben Sorte die Ergebnisse sehr unterschiedlich liegt einmal an der Tagesverfassung und an der eingewöhnung mit der Waffe.
      Aussgekräftig wäre es wenn man die Waffe richtig einspannen könnte..........
      Gruss
      Markus :thumbsup:
    • Bruchpilot75 schrieb:

      Noise schrieb:

      Hast du auch die RWS Basic mit 0,45g zur hand ?
      Ja habe ich, aber die erste Ergebnisse waren nicht besonders........ ich werde sie aber nochmal Testen. Bei einigen Sorten waren nach mehren Versuchen mit der selben Sorte die Ergebnisse sehr unterschiedlich liegt einmal an der Tagesverfassung und an der eingewöhnung mit der Waffe.Aussgekräftig wäre es wenn man die Waffe richtig einspannen könnte..........

      Ok. Wenn du die Waffe nicht fest einspannen kannst, ist das leider nicht aussagekräftig mit welchen Dias das Beste ergebnis erzielt wird.
      Versuch es aber bei gelegenheit einfach nochmal. Wenn es dann dennoch nicht gut ist, dann ist es halt so :)
      Nicht in jeder Waffe des gleichen Typs sind auch die selben Dias passend. Sonst wäre es ja einfach die besten zu finden.
      Zoraki 917 Schreckschuss, Walther PPQ Airsoft, Colt SAA CO² Revolver (Diabolo), Dan Wesson 715 6" CO² Revolver (Diabolo), SigSauer P320 CO² Pistole (Diabolo), Walther Dominator 1250 Pressluft Gewehr, Norconia QB78D CO² Gewehr, Gamo G-1200 CO² Gewehr, Walther Lever Action CO² Unterhebelrepetierer "Steel Finish", Hämmerli AP20 PRO Green Pepper Pressluft Pistole, Walther GSP Atlanta .22lfb Sportpistole, Brünner M75 9mm Para Pistole
    • Noise schrieb:

      Ok. Wenn du die Waffe nicht fest einspannen kannst, ist das leider nicht aussagekräftig mit welchen Dias das Beste ergebnis erzielt wird.
      Ja ist leider so :(

      Noise schrieb:

      Nicht in jeder Waffe des gleichen Typs sind auch die selben Dias passend. Sonst wäre es ja einfach die besten zu finden.
      Ja das stimmt........ aber das Testen macht mir ja auch tierischen Spass, suche nur mal ein paar anregungen was bei euch gut läuft kann man ja mal Testen. :thumbup:
      Gruss
      Markus :thumbsup:
    • @Oldcrow
      Danke für den Tipp mit dem Spüli bei der Schießbrille! Es hat bei 2° Grad super geplant.

      Gestern abend habe ich noch das neue ZF TFI RS19 3-9x42 für die 300S eingerichtet. Schön kompakt für die 300S.



      Heute morgen dann eingeschossen, 1 Scheibe ohne, 2 Scheiben mit Schießbrille



      300S 15m ZF 3-9x42 TargetScan Report.pdf

      LG Mario
      Sagt ein Banker zum Politiker: "Halt du sie dumm, ich halte sie arm"

      Weihrauch HW45, Beretta FS92, Umarex UX Patrol, Hämmerli 850 AirMagnum, Walther LGU Varmint, FWB 300S