Haenel 310 Preise

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Haenel 310 Preise

      Moin Leute,
      wende mich mal wieder mit einer Haenel 310 Frage an das fachkundige Publikum hier.

      Habe mir ja vor Kurzem ein 310´er gegönnt.
      Das Gewehr ist echt in nem Top Zustand, da kann man echt nicht meckern.
      Habe mit Magazin und Munition knapp 200€ dafür bezahlt, womit ich auch fein bin.
      Wenn man aber mal bei Egun oder DHD24 schaut, dann findet man diese Gewehre in ner Preisspanne von 170€ bis über 300€.
      Wie kommen diese Preise zu Stande?

      Wollen da manche einfach zu viel oder zu wenig Geld?
      Was ist denn eurer Meinung nach ein angemessener Preis für ein 310´er in gutem Zustand?

      Viele Grüße
      Egon
      8) Federdruck-Only 8o
      Perfecta 32 --- Hämmerli Mod.4 HS 03 --- Haenel 310 --- WMN B5 .22 --- WMN B3-3 .22 --- Diana 240 Classic --- HW30s
    • definiere "guter Zustand" !!!

      Dazu die eingestellten Foto's.....
      Dazu die Schaftfarbe bzw. eventuelle Extra's.....frisch überholt?
      Dazu,wieviele (positive) Bewertungen jemand hat.....oder eben nicht hat....
      momentanes Angebot und Nachfrage......
      wird der,der sein Gewehr hochpreisig anbietet,dieses auch immer los? (Dollarzeichen in den Augen?)

      Eine Sache ist immer soviel wert,wie jemand bereit ist dafür zu zahlen......
      Was nützt Dir die blaue Mauritius mit Millionen-Katalogwert,wenn sie Dir keiner abkauft?

      Dein Preis scheint mir ok......
    • moin. 150 euro für ein gutes wär ein anständiger preis. immerhin sind das gebrauchte gewehre.

      mehr bin ich nicht bereit auszugeben. aber die preise für die haenel steigen. das sieht man deutlich.für meine gst 310 hatte ich 120 bezahlt.inzwischen kommt sowas eher 150 und mehr.
      da würd ich dann zurückschrecken. deswegen hab ich nie an nen weitreren 98k umbau damit gemacht. das lohnt nicht....
      manchmal denk ich, die werden alle wieder fitgemacht und haben ne wiedergeburt wie simson schwalben. da fahren hier ständig mehr davon wieder rum in schön.

      gruß edwin
      INVICTUS
    • Hier ein paar Bilder.
      150-180€ würde ich auch als normal erachten wenn denn der Zustand stimmt.

      Ich frage mich nur immer wieder wie da Preise bis 300€ zu Stande kommen, während andere sie für 170€ verkaufen....zur gleichen Zeit.

      Wenn sie alle bei 300€ liegen würden, dann würde ich sagen Angebot und Nachfrage aber bei diesen Preisunterschieden habe ich immer irgendwie das Gefühl das da was nicht stimmen kann...
      Images
      • IMG_20170329_2121052.jpg

        537.35 kB, 1,632×918, viewed 7 times
      • IMG_20170329_2122502.jpg

        483.23 kB, 1,632×918, viewed 5 times
      8) Federdruck-Only 8o
      Perfecta 32 --- Hämmerli Mod.4 HS 03 --- Haenel 310 --- WMN B5 .22 --- WMN B3-3 .22 --- Diana 240 Classic --- HW30s
    • Nicht zu vergessen Glück und Pech.......

      Und wer momentan im Fieber ist und unbedingt eine haben will.....dabei finanziell eher gut betucht.....der zahlt dann eben auch den etwas höheren Preis......ist doch bei vielen anderen Sachen genauso......
    • Nicht nur Glück und Pech. Auch der Zeitpunkt.
      Bei Egun das Wetter, Ferien, welcher Spielfilm gerade läuft, ... Habe z.T. zu teuer gekauft und z.T. recht günstig.
      Dann noch Zustand, Bilder, ...
      Je besser/(größer und vorteilhafter) die Bilder um so höher der Preis.

      Gruß Play.
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Chaser)
    • @Dorgo

      Hast ja recht.
      Ich habe ja auch nicht das Gefühl zu viel bezahlt zu haben.
      Mit dem Preis, dem Gewehr und dem, was man damit machen kann, bin ich sehr sehr zufrieden und habe viel Spaß damit.

      Ich frage mich halt nur immer wieder wie jemand so einen Gegenstand für 300€ einstellen kann, während zur gleichen Zeit mehrere Gewehre im gleichen Zustand für die Hälfte vorhanden sind.
      Inhalt der Anzeigen sind meines Erachtens auch vergleichbar.

      Frage mich halt was sich die Leute davon versprechen.

      Ich meine stellt euch zwei Stände auf dem Markt vor Apfel verkaufen.
      Beim ersten Stand kostet ein Apfel 50cent beim zweiten 1€ obwohl die Äpfel gleich sind.

      Ich steig da nicht so ganz durch ^^
      8) Federdruck-Only 8o
      Perfecta 32 --- Hämmerli Mod.4 HS 03 --- Haenel 310 --- WMN B5 .22 --- WMN B3-3 .22 --- Diana 240 Classic --- HW30s
    • Yup. Und man muß halt zu dem Moment sehen. Habe z.B. heute eine LGR für 140 Euro + Versand abgestaubt.
      Ein Top-Preis. Dank Der kleine Hobbit, dem Wetter + Ferien ein guter Preis.
      Bei Regen, nicht in den Ferien bei nicht interessanten Filmen hätte der Preis auch 250,- sein können.

      Das ist schwer kalkulierbar. Daher nicht drüber nachdenken. Es bringt nichts.

      Der 300,- Verkäufer:
      Er hielt sein LG für besonders neuwertig und daher teurer.
      Er hat auf Regenwetter gehofft oder das es keine Konkurenzangebote gibt.
      ...

      Gruß Play.
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Chaser)
    • na die denken halt , das kauft einer für mehr. du mußt sehjhr doll unterscheiden, was einer verlangt, und das was am ende der auktion wirklich gezahlt wird.

      bei den vorderladern zum beispiel hast du eun paar verkäufer die zu hoch liegen mit ihrem wunsch , die stellen dann die waffe auch mehrmals rein und nichts passiert
      gruß edwin
      INVICTUS
    • Es gibt immer zwei Preise.
      Der Preis, den sich der Verkäufer wünscht und der, den sich der Käufer erhofft bzw was es Ihm wert ist. Das ist sehr individuell. Siehe auch Preisdifferenzen bei Amazon z.B. bei Spielen.

      Wer teuer per Sofortkauf verkauft muß halt etwas hartnäckiger sein. In einer Woche gibt es vieleicht 3x Alternativ-LGs zu niedrigerem Preis. In der zweiten Woche ist sein LG eventuell das Einzige und es gibt keinen Vergleichspreis.

      Gruß Play.
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Chaser)
    • Meine habe ich für eine Kiste Bier bekommen.
      Zustand, übel bis übelst ;( .
      Das Teil war im vorherigen Leben bei einer Schießbude im Einsatz.
      Deshalb war eine Bohrung im Schaft, der Besitzer hat da eine Kette dran,
      womit die Waffe gegen Diebstahl gesichert wurde.
      Leider keine Fotos gemacht.
      Das wirklich Gute, sie funktioniert einwandfrei.
      Brünierung eigentlich nicht mehr vorhanden, dafür mit schwarzem Lack gestrichen.
      Das hat vielleicht geholfen, das kein Rost vorhanden war.
      Der Schaft hatte etliche schichten Lack drauf.
      Die erste Schicht war ein Metallic-Lack, davon ist an einigen Stellen tief in das Holz eingedrungen.
      Das bekommt man nie wieder raus :thumbdown: .

      Was soll es, nach vielen Stunden entlacken und aufarbeiten ist es ein ganz ordentliches
      Gewehr geworden.

      Da es gut funktioniert, habe ich das System so gelassen, liegt vielleicht daran das es immer in
      Gebrauch war.
      Wert jetzt, mit Glück, 100,-€ bis 150,-€. Gebe ich aber nicht weg, mach einfach zu viel Spaß :thumbsup: .
      @'EgonM
      Für 200,-€, in dem Zustand, hast Du einen sehr guten Kauf gemacht.

      Bei dhd24, habe ich schon Welche für 500,-€ gesehen, ob die Verkauft wurden,
      keine Ahnung (jeden Tag steht ein Dummer auf, den muss man Finden :whistling: )

      Gruß Otti
    • @Otti208

      Ja genau diese Ausreißer meine ich.
      Gut, wie hier einige geschrieben haben lässt sich das ja erklären...

      Ich habe mich immer nur gefragt, ob das nen anderen Grund hat als die hier genannten.
      8) Federdruck-Only 8o
      Perfecta 32 --- Hämmerli Mod.4 HS 03 --- Haenel 310 --- WMN B5 .22 --- WMN B3-3 .22 --- Diana 240 Classic --- HW30s