Suche Schreckschusswaffe zur SV

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Suche Schreckschusswaffe zur SV

    Hallo,

    ich habe mich eben in diesem Forum angemeldet. Ich heiße Richard und bin 21 J. alt. Ich möchte mir in naher Zukunft eine SSW zur SV zulegen. Über den KWS bin ich informiert und dabei ihn zu beantragen. Solange dieser Bearbeitet wird - kann ich ja trocken training zu hause machen. Ich bitte euch auch keine Diskussion über Pfefferspray zu starten, ich bin der Meinung das sie a) leise sind und b) keine oder nur eine schlechte Wirkung haben.

    Ich habe mir schon einige Videos und eine Menge an Foren Beiträge durchgelesen.

    Nach meinem jetzigen Kenntnisstand sind folgende Waffen beliebt zur SV:

    - Röhm / Umarex RG 96
    - Zoraki 4918
    - Röhm RG 9
    - Vektor CP1
    - Zoraki 906
    - JPX Jet Protector

    Ich bin recht groß und habe entsprechend große Hände, daher hab ich etwas "sorge" vor kleinen SSW, z.B. dass mir der Verschluss (der Schlitten?) in die Hand schneidet usw..

    Munitionstechnisch dachte ich an Pfeffermunition und CS Gas Munition so das ich sie ins Magazin "mixen" würde. Da beide irgendwie ihre Vorteile haben.

    Mir sind eigentlich zwei Dinge wichtig
    1) Die Zuverlässigkeit
    2) die Lautstärke


    Vielleicht könnt ihr mir eure Erfahrungen zu den oben genannten Waffen nennen, oder auch eure andere Alternative nennen.


    VG


    Edit: Da ich grade einen anderen Thread sehe, falls das fürs Thema wichtig ist. Ich laufe so gut wie nie, joggen auch nicht. Ich fahre oft Fahrrad und gehe oft spazieren oder Wandern. Ich habe entweder eine Jacke oder eine Weste an. Bei den 3-4 Tagen im Jahr - wo hier mal 35 Grad herrscht auch nur ein langarm Hemd.
    Rechtliches: Angaben ohne Gewähr.
    alles andere: Angaben können Sprachstile wie Übertreibungen oder Satire enthalten.


    Patrick Jane: "Ich hab auch eine Pistole. Sie heißt Lisbon." (The Mentalist) :thumbsup:

    The post was edited 1 time, last by rich21 ().

  • Ich möchte mich fast raus halten aus diesen Diskussionen....

    Aber, ich freue mich wenn sich wieder jemand eine SSW kaufen möchte und habe
    dabei so ein "Glücksgefühl", als würde ich sie selber kaufen ... :D

    Ich empfehle dir aus deiner Liste die Zoraki 4918 (neu am Markt, mir nicht bekannt, sollte
    aber genauso zuverlässig sein wie alle Zorakis) und die Zoraki 906. Letztere dürfte
    aber bei zu großen Händen nicht so ganz optimal sein. Dafür solltest du dir die Zoraki 914
    genauer anschauen. Viel Erfolg!
  • Du hast recht MC-81 :D

    Ich halte mich auch bei diesen Empfehlungen weitestgehend raus, da die
    Meinungen und Empfindungen zu weit auseinander gehen.
    Anfangs wusste ich auch nicht was zu mir passt, was soll ich kaufen, wenn und aber.... tausend Fragezeichen.

    Jetzt sind es mittlerweile 11 Knarren, alle passen irgendwie, .... und immer wieder kommt
    eine die passt besser ... :lol:

    Frauchen sagt schon, ich hab nen Knall, recht hat sie *lol*
  • Guten Abend, und die Zoraki 4918 zu empfehlen ist wohl grenzwertig. Die Pistole hat in der PTB-Version noch keiner getestet. Wenn es in 1. Linie um Zuverlässigkeit geht, dann sind es wohl die bekannten Verdächtigen Weihrauch HW37/88. Gruß HD
  • co2schütze wrote:

    Guten Abend, und die Zoraki 4918 zu empfehlen ist wohl grenzwertig.
    Richtig, deshalb schrieb ich auch, "neu am Markt, mir nicht bekannt,"

    Trotz alledem denke ich, stammt die 4918 (zumindest das Griffstück) von der 918 ab,
    und was die geleistet hat wissen wohl alle. Für mich käme die 4918 auch nicht in Frage,
    viel zu schwer und groß um sie rumzuschleppen.

    Weihrauch HW37/88 ohne Änderung der Griffschalen für große Hände auch nicht optimal sein.

    Edit: So wie ich das sehe hat sich rich21 schon seine SSW seiner Wahl in der Liste aufgezählt.
    Selbst mein Hinweis auf die 914 wird ihn aus die Bahn werfen, jetzt kommst du noch mit HW37/88 ... ;^) ;^)

    The post was edited 1 time, last by Gubi ().

  • ... so ist es! Und tatsächlich war das schon Thema :D

    Edit: Meinereiner lehnt sich jetzt zurück, schweigt und wird genüsslich heimlich weiterlesen :P

    The post was edited 1 time, last by Gubi ().

  • Es gibt tatsächlich viele ähnliche Anfragen hier im Forum. Ich finde, der TS hat sich doch schon ausgiebig mit dem Thema und seinen Präferenzen beschäftigt. Daher mein Tipp:
    Kauf Dir zwei aus Deiner Liste und vergleiche. Behalte diejenige, die besser passt. Verkaufe die andere und kauf Dir die nächste...
    Oder behalte beide und starte eine Sammlung.... :D
  • Erst mal danke für die Antworten.

    Ich persönlich lege Wert auf Erfahrung, wenn es mit der Zoraki 4918 wenig bis keine gibt lass ich es lieber bleiben.

    Zwei auf einmal kaufen ist schwer da ich Student bin und (...) alle Studenten sind bekanntlich arme Schweine :D

    Ich persönlich tendiere zur RG96, CP1 (ziemlich schwer zu kriegen) oder PK380 (die habe ich einmal im Video gesehen - scheint mir aber nicht oft verkauft worden zu sein)

    Die Zoraki 914 sehe ich mir gerne an. Andere Modelle schrecken mich gewiss nicht ab, deshalb frage ich ja. Falls jemand mit der RG 9 z.B. schlechte Erfahrungen hat(te) wäre es Grund genug sie auszuschließen.
    Ich frage mich ehrlich gesagt wieso die Türken scheinbar bessere Waffen bauen als die Deutschen ^^

    Revolver ist so eine Sache, die ist zwar leichter zu bedienen jedoch kann man das Magazin auf die Schnelle nicht wechseln. Ich hätte deshalb schon gerne ein
    zweites dabei.

    Edit:


    Mattie wrote:

    rich21 wrote:

    - Röhm RG 9
    Die Röhm RG 9 wird schon sehr lange nicht mehr hergestellt.Diese hat 8 mm Kaliber, für die es z.B. keine Pfefferkartuschen gibt.
    Je nach Produktionsjahr wird sie auch nicht mehr sauber repetieren.

    Ich vermute, Du hast ein anderes Modell gemeint?
    Ne ich meinte schon die RG 9 - dazu gab es relativ ältere Tests und die Autoren schienen ziemlich begeistert davon zu sein. Es soll viel aus Stahl verbaut sein. Wo ich schon dabei bin, ist das Material Zinkgus als Waffe eher ungeeignet?
    Rechtliches: Angaben ohne Gewähr.
    alles andere: Angaben können Sprachstile wie Übertreibungen oder Satire enthalten.


    Patrick Jane: "Ich hab auch eine Pistole. Sie heißt Lisbon." (The Mentalist) :thumbsup:
  • Zur Selbstverteidigung.
    Rechtliches: Angaben ohne Gewähr.
    alles andere: Angaben können Sprachstile wie Übertreibungen oder Satire enthalten.


    Patrick Jane: "Ich hab auch eine Pistole. Sie heißt Lisbon." (The Mentalist) :thumbsup:
  • Dann brauchst du kein zweites Magazin. 2-3 mal blitzschnell abdrücken und dann die Schrecksekunden des Angreifers zur Flucht nutzen. Alles andere sind feuchte Jugendträume. Kleine Revolver eignen sich bestens. Röhm RG 59 ist günstig und vor allem lieferbar. Es sei denn, du möchtest den dicken Maxxe im Ghetto geben: dann Zoraki 918 in Chrom mit 25er Magazin ;)
  • Mit dem Ruckstoß der AK kann ich auch Pfefferspray verwenden, von der weite ist das nichts ;)
    Meine vielen Militär Stunden aus ME , APB oder CoD haben mir gezeigt, dass nur zwei Waffen sein können. M4 oder Raketenwerfer. Wenn Du mir eines davon als Schreckschusswaffe kaufbar zeigst, verspreche ich ein Review

    ###

    Na unter feuchte Träume fallen die Waffen weg und bestehen aus anderen paarweisen Sachen :n24: :D .

    Ich gehe nächste Woche evtl. zu einem Waffengeschäft und nehme die RG 59 mal in die Hand. Die schaut mir auf den Bildern allerdings recht klein aus. Ist sie den wirklich laut?

    Wie ist den die Reichweite der RG 59? Wenn es ähnlich wie bei Pfefferspray nur ein meter ist, habe ich meine bedenken. Hatteste auch persönliche Erfahrung damit?

    ###

    Die Zoraki 914 scheint auf den Bildern auch recht kompakt auszusehen, kann man sie mit der größe der P22 vergleichen?
    Rechtliches: Angaben ohne Gewähr.
    alles andere: Angaben können Sprachstile wie Übertreibungen oder Satire enthalten.


    Patrick Jane: "Ich hab auch eine Pistole. Sie heißt Lisbon." (The Mentalist) :thumbsup:
  • rich21 wrote:

    Ich frage mich ehrlich gesagt wieso die Türken scheinbar bessere Waffen bauen als die Deutschen
    Die deutschen bauen auch gute SSW. Walter P99, PPQ, P22, P22Q

    Bedenke folgendes...
    - Durch CS oder Pfeffer Kartuschen können unbeteiligte geschadet werden, du machst dir damit selbst nur probleme.
    - Bei einem Raub/Überfall stehst du schlecht da wenn der Verbrecher eine echte Schusswaffe hat.
    - Bei 2,3 oder 4 Kontrahenten kommst du mit einer SSW auch nicht weit.
    - Zum führen brauchst du einen KWS, darfst die SSW aber nicht auf versammlungen (Disco, Jahrmarkt, Volksfest, Fahrstuhl) mitnehmen.
    - Auch in der Straßenbahn, Bus, Zug kannst du damit probleme bekommen.
    - Bei Kontrollen gibt es immer Probleme!!!

    p.s.
    Der Abzug bei einem Revolver ist um einiges schwerer als bei einer Pistole.