Feinwerkbau 602 - Prismenhülse 11mm für Laufmantel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Feinwerkbau 602 - Prismenhülse 11mm für Laufmantel

      Hallo Gemeinde,

      ich habe mir for einigen Wochen eine Feinwerkbau 602 zugelegt und mit dem Einstieg in das FT-Schießen beginnen. Das die FWB Prellschlagfrei ist habe ich als Optik das
      Walther 8-32x56 Field Target gewählt. Ich bin zufrieden mit dem ZF, das ist jedoch eine subjektive Beurteilung da mir die Erfahrung fehlt.

      Nun zu meinem eigentlichen Problem. Das ZF ist momentan auf Grund der fehlenden Prismenschiene im Bereich des Laufes nur an der hinteren Prismenschiene befestigt.

      Es gibt nun mehrere Möglichkeiten .... mir persönlich gefällt die Variante mit der Alu- oder Messinghülse am beginn des Laufmantels am besten.

      Gibt es jemanden hier Im Forum der mir eine solche Prismenhülse anfertigen kann?

      Vielen Dank für Eure Antworten.

      Matthias
      Bilder
      • FWB602-Walther 8-24x56_klein.jpeg

        919,34 kB, 2.551×1.913, 41 mal angesehen
    • Ich verschiebe den ursprünglichen Beitrag aus dem Vergleich zweier ZFs mal hier her.....

      Davon ausgehend das es sich bei allen Waffen um die Feinwerkbau 60x handelt hoffe ich das bei dieser Serie der Durchmesser des Laufmantels identisch ist.

      Ich kann natürlich nichts zusagen da ich noch auf der Suche nach einem "Produzenten" bin. Ebenso bitte ich darum momentan keine Anfragen zum Preis zu machen. Sobald ich diesen in Erfahrung bringe konnte werde ich ihn bekannt geben.

      Ich bin kein Metallbauprofi, kann mir jedoch vorstellen das dies einiges an Handarbeit erfordert was sich auf den zeitlichen und auch preislichen Rahmen auswirken wird.

      Also wer Interesse hat trägt sich bitte in die Tabelle ein.

      AnzahlWaffeName (Nick)
      1Feinwerkbau 602Matthias_B


      Viele Grüße

      Matthias
      Bilder
      • Prismenhülse_FWB_60x.jpg

        94,64 kB, 700×525, 24 mal angesehen
    • Ich wollte ja auch 2-3x haben. :)

      Wie wäre es mit einer Umfrage. Damit läßt sich leicht ermitteln, wieviele einen solchen Adapter brauchen.

      Gruß Play.
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Hallo Play,

      Mal ganz ehrlich, ich glaube das ist, wenn man nicht im Besitz einer CNC- Fräse ist, sehr viel Handarbeit. Selbst wenn ich die Technik hätte würde mir bei drei bis vier Stunden Arbeitszeit die Zeit fehlen mal eben 10 bis 15 Stück zu fertigen. Wenn es denn schon so viele Member gibt die eine solche Hülse suchen, warum meldet sich dann nicht ein Metallbauer und schreit wieviel Hülsen soll ich euch machen.

      Ich bin froh wenn sich jemand meldet der sich bereit erklärt sowa umzusetzen.

      Matthias
    • Hallo Mathias.

      Darauf hoffe ich ja auch, daß sich Jemand meldet, der das Equipment dafür hat. :D Ohne ist das eine Fummelarbeit. :whistling:
      Selbst für ein Adapter. Mit Mühe und Not könnte ich mir einen zurechtfummeln. Aber ich hoffe auf einen Profi, der das viel besser und für Ihn weniger zeitaufwendig hinbekommt.

      Gruß Play.
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Hallo zusammen,

      ich würde auch 2 Stück haben wollen.
      Wie ist denn der aktuelle Stand, hat sich jemand gemeldet der die Prismenhülse fertigen kann?

      Oder kann jemand eine Zeichnung mit Bemaßung zur Verfügung stellen, dann könnte ich bei einem Metallbauer mal anfragen?

      Gruß
      WilderSüden
      Grüße
      WilderSüden
      - - - - - - - - - - - -
      Anschütz: JGA LP100, LG 335 Magnum

      Diana: LP10, LG 25D, LG 35, LG 35S, LG 60, LG 65, LG 75, LG 100 Vers.2
      Feinwerkbau:
      LP65, LP65/K, LP100, LP102, LG 150, LG 300, LG 300S Universal, LG 600, LG 601, LG 602, LG 603, LG 700 Evolution Plus
      Weihrauch: LG HW55T, LG HW85K
      :knicker:
    • Thema ist zwar schon alt aber vielleicht ist ja noch Interesse....

      Könnte welche aus dem 3D Drucker anbieten für kleines Geld.
      Jemand aus unserer "Schießgemeinde" sucht auch grade so eine Hülse, also produzieren tue ich mindestens eine... und ob der Drucker noch paar weitere dann ausdruckt ist egal.

      Wer Interesse hat kann sich ja melden... wenn ich es Serienreif habe so das alles passt kann ich die Aufnahme für 5€ inkl. Versand anbieten.
    • Hallo Zepo,
      Wenn es serienreif ist und sich bei Tests bewährt, nehme ich gerne 2 Stück.
      Ich gehe davon aus, daß es auch auf der 601 passt.

      LG Mario
      Sagt ein Banker zum Politiker: "Halt du sie dumm, ich halte sie arm"

      Baikal MP46M + 53, FWB LP65, Weihrauch HW40 & HW45, Beretta FS92, Umarex UX Patrol, Umarex Python .357, Hämmerli 850 AirMagnum, Walther LGU Varmint, FWB 300S, FWB 601
    • Ob Kunststoff aus dem 3D Drucker die Belastungen aushält? Ich bin da etwas skeptisch.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Könnte funktionieren, wenn man das Ganze als Rohr mit Schiene nutzt.
      Wenn das Teil wie eine Zange von beiden Seiten klemmt und Unten offen ist, sind die Klemmkräfte recht hoch. Hängt auch davon ab, was für ein ZF man montieren möchte.

      Bei einem großen FT-ZF wird das grenzwertig bzw könnte seitlich verdrehen, ...

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Wenns hält, bitte Eine an mich :thumbup:

      Grüße
      WilderSüden
      Grüße
      WilderSüden
      - - - - - - - - - - - -
      Anschütz: JGA LP100, LG 335 Magnum

      Diana: LP10, LG 25D, LG 35, LG 35S, LG 60, LG 65, LG 75, LG 100 Vers.2
      Feinwerkbau:
      LP65, LP65/K, LP100, LP102, LG 150, LG 300, LG 300S Universal, LG 600, LG 601, LG 602, LG 603, LG 700 Evolution Plus
      Weihrauch: LG HW55T, LG HW85K
      :knicker:
    • Am besten wäre ne Schablone aus Papier oder Pappe und die einscannen.
      Oder eine Skizze mit den Maßen würde auch schon helfen. (Messchieber vorausgesetzt)

      Am besten geht sowas natürlich wenn ich eine FWB 6xx hier hätte.