Posts by flo

    Es sind auch verschiedene Varianten der 4,5er Aufschraubkappen im Umlauf bezüglich Länge der Diaboloführung (bei gleichen Aussenabmessungen sprich der Trommelspalt bzw. Abstand Vorderkante zum Lauf ist gleich). Die mit kurzer Führung haben bei mir eine um 20m/s höhere V0 erbracht, ich habe das mir so erklärt dass sich der Ventilstempel beim Auslösen weiter nach vorne bewegen kann. Die Diabolos (am besten gingen die 4,51mm JSB Exact) habe ich immer um ca. 0,5mm mit einem Dorn in die Aufschraubkappe geschoben um gleiche Bedingungen zu schaffen.


    Gruss,
    Florian

    Danke für die Vergleichstests, dann lag ich falsch mit meiner Theorie (-;
    Wie siehts denn aus bei dem White Hawk mit der Geschwindigkeitsstreuung, ich habe mit dem Kaliber .32 und dem Schrotzünderadapter die Erfahrung gemacht dass die Energie sehr stark schwankt von Schuss zu Schuss.


    Gruss,
    Florian

    Vorausgesetzt das Geschoss ist an der gleichen Stelle mit und ohne Schraube dann müsste mit der Schraube doch der Gasdruck etwas höher sein welcher auf das Geschoss wirkt aufgrund des geringeren zu durchdringenden Volumens. Vielleicht bewirkt das ja eine leichte Geschwindigkeitssteigerung?


    Gruss,
    Florian

    Hallo,


    Das Foto von mir ist auch von einem Revolver aus Weihrauch Produktion. Eine minimale Drehwinkelkorrektur der Trommel kann eventuell durch Ausdistanzieren des Verriegelungshebels unten am Rahmen vorgenommen werden. Da dieser aber zwischen den Gehäuseschalen sitzt und seitlich nur sehr wenig Spiel hat kann folglich auch nur sehr wenig erreicht werden. Wenn der Hebel darüber hinaus seitlich versetzt werden muss (um einige zehntel Millimeter) wird es unschön da hierfür einseitig Material an der Führung entfernt werden müsste (und auf der anderen Seite entsprechend ausdistanziert werden) - eher ein Fall für einen fachkundigen Büchsenmacher oder den Hersteller.


    Gruss,
    Florian

    Wie bereits vom User Nowonder zum Thema Diana 350 N-TEC verlinkt gibt es in diesem Artikel auch neue Informationen wie es mit Diana Airguns weitergehen soll: http://hardairmagazine.com/new…news-from-shot-show-2015/


    Interessant sind die folgenden zwei Zitate aus dem Artikel:


    - Diana factory building has been closed as it was no longer suitable for the modern production requirements of Diana air rifles
    - Diana air rifle production continues now at a GSG facility


    Gruss,
    Florian

    Hallo Zusammen,


    Nach längerer Suche möchte ich mir eine neue HW45 zu kaufen, leider gibt es diese neu ja nur noch mit den Leuchteinsätzen in Kimme und Korn zu kaufen.
    Mich würde interessieren ob das Korn mit dem Leucheinsatz genauso breit ist wie das alte Balkenkorn ohne Truglo, wenn das vielleicht mal jemand für mich messen könnte würde ich mich sehr freuen!
    Falls ja dann wäre ja der Austausch der Leuchteinsätze gegen Stifte oder elastische O-Ring Schnipsel wie bereits von einigen Mitgliedern beschrieben eine gute Möglichkeit den "alten" Serienstand wiederherzustellen wenn die Leuchvisierung einem nicht behagen sollte.
    Danke im Vorraus!


    Viele Grüsse,
    Florian

    Danke fürs Nachschauen, Wadlbeisser :winke:


    ... und noch eine andere Drahtstärke, ich hätte ja nicht gedacht dass die Suche nach den originalen Federkenndaten so langwierig ist ;-)


    blacky: Duke hat ja schon den passenden Gesetzestext gepostet. Wenn eine stärkere Feder wie die damals montierte Originalfeder montiert wird dann ist die Waffe "Erwerbsscheinpflichtig" mit all seinen Konsequenzen.



    Gruss,


    Florian

    Die Sezierung eines zweiten (vor 1970) HW50 hat übrigens folgende Federdaten ergeben: Länge 225mm, 31 Windungen, Aussendurchmesser 19,5mm, Innendurchmesser: 14mm, Drahtstärke: 2,85mm. Die geschätzte Vo bewegte sich auch weit unter 175m/s.
    Tja, ich bin jetzt etwas ratlos welche Tauschfeder hierfür in Frage kommt ?(


    Gruss,
    Florian

    Das problem ist das es bei weihrauch immer nur F-Federn gibt - andere liefern die nicht.
    Wenn man so ein Gewehr dahinschickt zur revision bauen die eine FFeder ein und schlagen ein f in den Lauf - selber erlebt.


    Au wei, das ist Bitter. Zumindest Rücksprache mit dem Eigentümer wäre hier angebracht gewesen.
    Wie gesagt, wenn jemand die Federkenndaten der originalen Feder des HW50 vor 1970 hat würde mich das zum Abgleich interessieren!


    Gruss,
    Florian

    Danke für die Info. Ich habe eben dort angerufen jedoch ist leider der zuständige MA heute nicht da.
    In einem englischsprachigen Forum habe ich mal gelesen dass bei dem HW50 in Folge einer Änderung der Durchmesser des Kompressionsraumes vergrössert wurde. Ist bekannt ob die Feder gleich geblieben ist?


    Gruss,
    Florian

    Hallo,


    Ich möchte die Feder meines alten HW50 tauschen (ohne F, Baujahr weit vor 1970). Verbaut war eine Feder mit der Drahtstärke 3mm, dem Aussendurchmesser von 20mm und der Länge von 20cm :-D , geschätzte Vo war vor der Demontage 150m/s.
    Jetzt bin ich auf der Suche nach einer korrekten Austauschfeder (baugleich mit dem damals von Weihrauch verbauten Typ), weiss jemand hier die Daten?
    Diverse Händler bieten ja "Exportfedern" für das HW50 an jedoch ohne detaillierte Angaben, ist mir zu ungenau da ich ja aus rechtlichen Gründen eine der Originalfeder baugleiche Feder benötige.


    Gruss,
    Florian

    hallo mucki,


    1) ja, wenn originalsetup (feder)
    2) preis halte ich für etwas hoch bei dem beschriebenen zustand
    3) ja sicher. musst dir nur im schützenverein "was willsch denn mit dem spatzengewehr" anhören ;-)
    4) bis 70 euro wenn technisch i.o.


    gruss,
    florian

    moin,


    wenn ich mir das so durchlese fällt mir als einfache lösung spontan ein kleines baumarkt-gerätehüttchen beispielsweise aus holzbrettern ein. dieses wird dann auf distanz zur garage aufgestellt und durch das fenster kann dann bei richtigem sitzabstand nur in die garage geschossen werden. eventuell kann in dem fenster noch eine blende nach oben/zur seite angebracht werden.


    gruss,
    florian

    oha- rws-usa verkauft unter dem rws label dort doch auch diana-produkte. mal sehen wie das weitergeht. sind ja schliesslich hier konkurrenten!


    florian