Posts by uffel

    Frohes gehabt zu haben.


    Der Taucherladen war auch nicht sehr hilfreich. Insbesondere der Hinweis auf die Gewährleistung der Hersteller gab auch nur Kopfkratzen. Die kennen nur die Druckbehälter Vo.


    Recherchen im Netz ergab auch nur einen Unfall eines Sportschützen beim Betanken seiner Kartusche.
    Bei einem Paintballer war wohl ÖL/Fett am Fitting im Spiel.
    Weis noch jemand mehr?
    Die DSB - Standaufsicht schickt die Leute mit ungeprüften Material nach Hause.
    Beim BDS gab es eine ähnliche Diskussion. Nur wie soll das bei uns auf internationalen FT Veranstaltungen gehen?
    Wie auch immer, meine Kartuschen sind bereits 3x überfällig und habe keine große Lust ängstlich die Dinger zu befüllen.
    Gibt es hier in Germany HPA Flaschen mit 18x1,5mm Gewinde zu kaufen?

    Nach oben hol....


    Moin da bin ich wieder :-)
    Eigentlich bekannt unter dem Nick Egoshooter aber an den Account komm ich nicht mehr ran ?(


    Nun gut, mich hat das selbe Problem wie/als im Anfangströt ereilt. Gewehre wegschmeißen?
    Nö, auch keine sinnvolle Option. Schieße gelegentlich noch mit diesen, weil es einfach Laune macht.
    Umarex schrieb:
    Diese Druckbehälter sind alle 5 Jahre zu prüfen. Da wäre 2008 schon Feierabend gewesen.
    Wer überprüft? TÜV nein . UMAREX nein. Wird der Behälter vom überprüfen besser?
    Die Behälter haben max. 20- 30 Füllungen bis 180 Bar hinter sich.......


    Die US Flaschen haben alle ein Ventil und sind mit Versand und Zoll einfach unbezahlbar.
    Alternativen gibt es beim ALI - sogar "originale" 0,5l Kartuschen mit 18x1,5mm Gewinde.
    Nur bei Druckbehältern traue ich denen nicht.
    Wenn da kein Deutscher Importeur verantwortlich ist, der den Hinterbliebenen zahlen muss, bleibt das Portmonnaie auch zu.
    Letzte Möglichkeit wäre ein Paintballadapter von 18x1,5mm auf 0,825 x14NGO.
    0,4l Alu- Kartuschen mit Regler gibt es hier ja einigermaßen günstig zu kaufen.
    Nur müsste der Regler auf 140Bar am Auslass verändert werden, damit die Diabolos nicht nach 5m herunterfallen.
    Noch Ideen?
    LG Arne

    Moin,


    leider noch nicht.


    Es geht darum ob überhaupt ein Bauantrag gestellt werden muß.
    Den habe ich vorsichtshalber erstmal wieder zurückgezogen.
    Wenn ja, geht das in 1k€ Bereich.
    Ein Antrag dafür steht beim Landesverband auch schon an - hängt aber davon ab ob ja oder nein :cry:
    Der Job und die Fam. haben mich in der letzten Zeit auch ein wenig ausgebremst.
    Ich bin - vorsichtig formuliert -" guter Dinge" das es dieses Jahr endlich was wird, mich nervt es auch ab. HIER MUSS ENDLICH WAS PASSIERN :evil:
    Du wirst einer der ersten sein,der es erfährt, wenn wir hier schießen dürfen und Arbeit habe ich genug für alle :nuts:
    Habe gestern noch einen unfixen Termin für die LM2007 auf dem Schießstand Langeoog klar gemacht. Hoffentlich liest Jürgen mit :confused2: To do: Jürgen Mailen :new16:
    Wir werden den Feldbogenstand mit max. 7,5 J benutzen evtl. auch den KK mit 16J aber das steht noch nicht fest.
    Aber keine Hoffnungen auf hohe Teilnehmerzahlen wg. Überfahrt und max. 6 Lanes. Wenn viele Teilnehmer daann Übernachtung. Dann nochmal teuer... so als Vorwarnung! _ was Euch nicht abhalten soll :crazy2:
    Ingo hat sich beruflich verändert und könnte unsere Ziele bleikonfom und im gemeinnützigem Sinne gemäß Schießstandrichtlinien umdaddeln lassen. Ist doch auch eine Perspektive :new11:


    So meine bessere Hälfte ruft!
    Guts Nächtle and all the best


    Arne

    Nu ich auch *lol*


    Wirklich gelungener FT Schaft und schöne Maserung.


    Nur macht Paul jetzt die "Griffrillen" gerade und nicht mehr geschwungen entsprechend der Form des vorderen Schafteils?


    @ Musashi


    warum ist das nichts für Preller? Zu instabil? Der Ginb und Maccari bieten diese "Form" ja auch an....?


    Beste Grüße


    Arne

    @ Warbeast


    Ja die >>>Anträge<<< sind mittlerweile in Bearbeitung......


    So einfach war das aber nicht. :evil:
    Als allererstes - damit hatten wir nicht gerechnet - musten wir einen BAUANTRAG stellen, mit allem Pi Pa Po. Wenn der durch ist geht es weiter mit dem Ordnungsamt des Landkreises, dann noch evtl. mit der unteren Wasserbehörde.
    Dann muß ich auch noch die Kosten dafür vorhalten vielleicht hilft da der Landesverband :nuts: Aber was tut man nicht alles für FT wenn man richtig infiziert ist.
    Da ich aber davon nicht leben kann ist der Faktor Zeit leider auch noch da.
    Ich denke vor kommenden Sommer haben wir das mit dem Gelände noch nicht gebacken bekommen.
    Mittlerweile habe ich schon ein richtig schlechtes Gewissen, weil ich mich im letzten Jahr nicht ein einziges mal in Dorsten -meinem zweiten Verein- nicht blicken lassen habe --die Zeit die Zeit :cry:
    Wegen der Fahrerei: :confused2: Im kommenden Frühjahr plane ich mal wieder in den Süden zu Fahren, dann kann ich Dich mitnehmen.


    Beste Grüße


    Arne

    Hallöchen,


    künftig müssen wir V-Mach Kit sagen :))


    Orginal Text:


    Hi Arne

    Hope you are well.

    Thought I'd drop you a quick line to tell you that the new company name from 6 April 2006 is:-

    V-Mach Custom Rifles Limited


    If we can be of any help, please let us know.



    Kind regards



    Steve Pope


    Und Arne

    Moin,
    ich besizte ein Deben High Mag der ersten Generation und mir ist das Phänomen noch nicht aufgefallen. Werde es bei Gelegenheit nochmal testen.
    Nur als ich meine EAW Montage noch nicht hatte gab es bei Hitze Probleme.
    Die großen Nikko's scheinen auch davon betroffen zu sein, so beklagen sich einige Schützen in einem anderen Forum....


    Beste Grüße


    Arne

    Na mal langsam,


    habe am Montag noch mit Eddi Small von Venom telefoniert, die arbeiten alle bestehnden Aufträge noch ab und am Jahresanfang werden die Karten wieder neu gemischt....
    Wie es am Ende ausgeht weis keiner, aber da soll doch noch Licht am Ende des Tunnels sein.


    Maccari macht auch gute Federn und Führungen...


    Beste Grüße


    Arne