Posts by ven78

    ja das macht sicher Sinn, mir wäre es definitiv zu heiss mit angekratzten Limbs zu schiessen.
    das mache ich schon bei nem Compoundbogen nicht und der hat "nur" 60 lbs. was meinste, was für Kräfte bei über 175lbs auf das Material wirken. Ich möchte die Dinger nachher nicht im Gesicht haben....


    Entgegen meines Startposts habe ich mich nun doch zu einer größeren Investition hinreissen lassen und mir eine Horton AB gekauft...
    Bin aber weiterhin sehr gespannt über Berichte zu Guillotine X oder M.


    Danke euch allen, für eure Statements.


    vg
    ven

    Wenn ich das richtig recherchiert habe, gibt es wohl mehrere Fernost-Produzenten die die Guillotine X bauen.
    Wird z.B. auch unter X-Bow, Armex, Poe Lang vertrieben.
    Ich glaube Armex ist für den UK Markt und Poe Lang für DE und X-Bow das Hauslabel von BSW...


    keine Ahnung welche Namen noch so auftauchen :-D

    400 fps bei 20" ca. 26 Gramm gleich gute 190 Joule - na das kracht aber. Was wolltest du mit dem Teil noch einmal machen?

    falls du mich meinst: eigentlich nix besonderes.. meinen Rinehart Cube aufstellen und gemütlich drauf halten.
    Allerdings gebe ich dir recht, dass ich für meinen Teil die Leistung wirklich nicht brauche, da ich nicht auf 100m schiessen möchte

    was mir gerade noch auffällt:
    im Vergleich zum Schwestermodell Guillotine M kann man anscheinend keine String Stopper an der X-Version installieren.
    da scheinen durch den futuristischen Riser die Montagebuchsen zu fehlen....


    an meinem PSE Compound bogen finden ich String Stopper schon nice, da sie echt Vibrationen nehmen. Wäre an der AB eigentlich auch nett gewesen....

    mal ne blöde Frage, aber kann ich eine Armbrust mit der Stärke auch mal auf 10m mit einem Rinehart Schiesswürfel testen?
    Klar, dass eine AB erst bei mehr Entfernung Sinn macht. aber für den schnellen Test auf dem heimischen Dachboden, könnte das doch gehen oder?


    Der Rinehart sollte das doch abkönnen bzw. stoppen oder?


    Klar: ich möchte kein Schiesskino für ne AB zuhause aufbauen, es geht lediglich um einen Test der AB um einen ersten Eindruck zu erhalten.

    Über die Guillotine (X) gucke und suche ich auch schon einige Tage im Netz ...


    wurde die Guillotine X denn auch noch nicht in anderen Ländern verkauft?

    man findet ja nichtmal Videos dazu.... ?(


    Ich frage mich halt, ob dieses neuartige Riserdesign wirklich was taugt. Ganz schick sieht es ja aus.
    Fragt sich halt auch wie die anderen Komponenten so sind

    Hi,


    Gibt es bereits Besitzer der Guillotine X Armbrust von X-Bow (Poe Lang)?


    http://www.outdoorhobbies.co.u…---free-target-4574-p.asp



    Bitte keine Diskussionen, dass Markenhersteller wie Darton, Wicked Ridge, Tenpoint etc. viel besser sind. Sie kosten auch teilweise das dreifache, was somit für mich rausfällt, wenn ich nur ab und zu ml schiesse...


    Mich interessiert vielmehr die Erfahrungen mit Poelang Armbrüsten allgemein und besonders dem oben genannten Modell.
    Die Bögen sind ja eher unterer Durchschnitt musste ich feststellen, aber gilt das auch für die Armbrüste?


    Freue mich auf eure Meinungen.


    VG
    Ven

    Mir persönlich wäre das Tragen "durchgeladen , entspannt und entsichert" irgendwie zu gefährlich. Gibt immer dumme Zufälle wo es passieren kann, dass es einen Stoß auf den gibt Hahn.... Und dann ggf. RUMMS!


    Ich finde die Zeit beim Ziehen noch mit dem Daumen zu entsichern, gerade bei der P22Q, ist durchaus möglich.
    Muss jeder selbst entscheiden natürlich, ist nur meine Meinung.
    Sicher kommt es auf die Abwehrsituation an und ob der Angreifer sichtbar ist oder aus der dunklen Ecke dir das Messer an den Hals drückt.... Was auch auch immer.


    Ich für meinen Teil würde wenigstens gesichert tragen, wenn man schon eine SSW zur SV tragen will.


    Just my 2 Cents

    eigentlich sollte das schon ein ernstgemeinter Thread werden, wobei das Thema Zombiapokalypse eher als Synonym für "wenn das ZF kaputt geht und ich nirgends ein neues bekomme. Dann bin ich aufgeschmissen mit der HW 97" sein sollte. Das hat anscheinend die Mehrheit nicht verstanden, das konnte ja keiner ahnen....


    aber gut:
    das See-all-open Sight ist im Prinzip genau die Lösung die ich gesucht habe, obwohl sehr teuer leider. Anscheinend gibbet nicht viel ähnliches auf dem Markt, da ich bei meiner Recherche nichts vergleichbares gefunden habe..

    ja da gebe ich dir recht.
    Leider hab ich keine weiteren Infos zur Piexon Montage gefunden, wurde vermutlich in DE nicht weiterverfolgt.


    Vom Prinzip her meine ich aber so was in der Art.
    Das Piexon PSX1 ist ja z.b. ein Horizontal Spray

    Was spricht gegen eine P22Q?


    Hat zwar keine direkt sicherheitsrast, aber die Sicherung entfernt den Hahn auch vom Schlagpin/Bolzen.
    In meine. Augen somit entsprechend so sicher wie eine Sicherungsrast. Oder irre ich mich da?


    P22Q hat Double Action und 7+1 Kapazität.


    Das hieße im Endeffekt, Sicherung lösen und losgehts...durch den Double Action Abzug.
    Meines Wissens auch recht kompatibel mit Wadie und Geco Kartuschen.