SD für Crosman 1077

There are 12 replies in this Thread which has previously been viewed 603 times. The latest Post (February 15, 2024 at 10:05 AM) was by Matze55.

  • Hallo zusammen, bin auf der Suche nach einem SD für die 1077. Ich hatte SWS angeschriebeb ob der >Schalldämpfer aufsteckbar passend für Crosmann 1077 ältere Modelle vor 2015< auch an meiner 2021 passt, die Antwort war nein, es gäbe zur Zeit keinen SD für meine Crosman 1077.

    Worin liegt denn der Unterschied zwischen dem <2015 und den neueren !077 LG, auf dem SWS Bild ist ja auch ein Fiberoptik-Korn. Mein Laufmantel hat 16,1mm, der SWS 1077 Schalli soll 16mm haben, haben die neueren 1077 einen anderen Laufmantel, oder passt das doch? :whistling:


    In diesem Sinne: immer ein Schuss ins Schwarze

    Matze ;)

  • Ich glaube denen das ja auch, aber wo liegt denn der Unterschied und kann man vielleicht mit kleinen Änderungen (was nicht passt, wird passend gemacht) den SWS Crosman 10 77 <2015 Schalli an die neueren 1077 LG anbringen

    :/


    In diesem Sinne: immer ein Schuss ins Schwarze

    Matze ;)

  • Nun , ich habe das mal so gelöst .

    Die vordere Kunststoff Büchse durch eine Metall Büchse ersetzt ,

    die lässt sich gut ziehen , glaube die ist mit einer Schraube unter dem

    Korn befestigt und dann eine neue aus Metall gedreht mit einem UNF

    Gewinde vorne dran und dann eine Weihrauch Schalli drauf geht ohne

    Probleme .

    Seit wann ist die denn wieder Lieferbar ?

    Erwin

    Wir machen unsere FT Ziele jetzt selber Selber oder bauen diese um Umbau

  • Ich habe den hier montiert Diana Schalldämpfer zum Aufstecken #476 ca. 16 mm für Luftgewehre (P18)

    er muss innen ein wenig nachgearbeitet werden (geweitet, ging mit Schmiergelpapier).

    Er hinterlässt leichte Kratzer am Laufmantel

    Hab noch vorne ein O-Ring einmgelegt.

    Montiert seht es dann so aus.

  • So hatte ich mir das auch vorgestellt, etwas nacharbeiten und draufschieben, sollte funktionieren. Der Schalldämpfer 16 mm aufsteckbar für Diana oder Schalldämpfer aufsteckbar passend für Crosmann 1077 scheinen gleich zu sein, aber genau so eine (deine) Erfahrung damit wollte ich hören, sind ja schließlich 53,95 € und da sind Erfahrungswerte schon wichtig. Auch wenn die gleich zu sein scheinen, bestell ich mir doch lieber den Diana SD. :)

    Um zu hören was ein SD bei der 1077 so ausmacht, habe ich eine frische Kartusche eingelegt und den SD von der Stormrider press angehalten, ich war positiv überrascht was die Dämpfung angeht, von da an stand fest, die 1077 soll ein SD bekommen und ein bissel anpassen sollte kein Problem sein.

    Wenn fertig gibt es ein Bild mit kurzem Statement ;)


    In diesem Sinne: immer ein Schuss ins Schwarze

    Matze ;)

  • Mein Laufmantel hat 16,1mm, der SWS 1077 Schalli soll 16mm haben

    Ich hatte vor Jahren das mal im Set bei SWS gekauft. Da hat der beigelegte Schalldämpfer für 16mm auch nicht sofort gepasst. Ein Bekannter hat mir dann den Schalldämpfer "passend" gemacht. Ob da sich was am Laufdurchmesser geändert hat weiß ich so auch nicht. Gehe aber nicht davon aus. Aber da deine 2021er ja 16,1mm hat muss da wohl, wie bei anderen auch, etwas am Schalldämpfer nachgearbeitet werden.


    Wenn man Tiere nicht essen soll, warum sind sie dann aus Fleisch??

  • Nachtrag:

    Es gibt tatsächlich einen wesentlichen Unterschied zwischen der alten und der neuen 1077.

    Äußerlich sofort zu erkennen vorn am Korn.

    Die neue Ausführung hat unter anderem ein Leuchtkörper im Korn, die alte Ausführung nicht.

    Was aber viel wichtiger ist, ist wie der Innere Lauf zum Außenlauf befestigt ist.

    Bei der alten Ausführung ist der Innenlauf NICHT mittig zum Außenlauf befestigt.

    Wenn man von vorn in die Laufmündung schaut, kommt der Innenlauf oberhalb der Mitte auf 12 Uhr raus.

    Dadurch ist es nicht möglich z.b. den Klemm- Schalldämpfer zu benutzen.

    Freizeit Luftgewehre + Pistolen + AIPSC,

    Cowboy Name: Old Bonebreaker Bill

    Mitglied der Berlin/Brandenburg Cowboy Gruppe.

  • Heute schon angekommen und an der Crosman 1077 angebracht, der Diana SD. War keine große Sache, ein bissel mit Schmirgelpapier bearbeitet, mit Gummihammer und leichten Schlägen ging der SD dann problemlos drauf, die dB Reduzierung ist deutlich hörbar.

    Nun bin ich nicht der Kimme & Korn Schütze, weshalb ich mir gestern schon einmal das LP ZF Walter 2x20 angebracht habe und mir ein wirklich billiges Stirling 4x20 mitbestellt hatte, dass hätte ich mir sparen können, das Glas ist soweit OK, aber die Montageringe ein Graus, bekomme die nicht in Flucht zum Lauf, also wieder das Walter 2x20 LP ZF angebaut, was super funktioniert. Es ist weit genug vom Auge entfernt, dass ich zwar nicht das volle Bild habe, nur etwa ¾ , aber egal wohin ich den Kopf bewege, das Fadenkreuz bleibt im Ziel, somit keine Parallaxenfehler möglich.

    Leider ist die CO2 Ausbeute (Schussausbeute) bei der 1077 nicht wirklich gut, 3 Magazine (36 Schuss), dann beginnt schon der Schussversatz nach unten, da ist die Morph, auch mit einer Kartusche viel effizienter.

    Eine 1077 mit 2 Kartuschen wäre super, anstatt des langen Verschlussrundstift.

  • Ja, altbekanntes Problem, das die 1077 Co2 frisst ohne Ende. Zusätzlich schießt man meistens auch viel zu schnell hintereinander.

    Doppelt schlecht.X/

    Es gab für die 1077 mal einen Kit, wo man die 88 Gramm Co2 Kartusche ansetzen konnte, oder den Co2 Adapter für 2x 12 Gramm Kartuschen.

    Nennt sich "AirSource Kit"

    Musste mal googeln.

    Freizeit Luftgewehre + Pistolen + AIPSC,

    Cowboy Name: Old Bonebreaker Bill

    Mitglied der Berlin/Brandenburg Cowboy Gruppe.

  • Mit den H&N Hammer hat meine anfänglich 7,7 Joule, hatte auch schon einmal 8,2 Joule, weiß aber nicht mehr mit welcher Dias Sorte. Die 7,5 erricht die 1077 aber allemal, hält bloß nicht lange an, || leider.

    Wie auch immer, mir gefällt die Crosman 1077 und jetzt wo sie richtig leise geworden ist, noch besser. :)


    In diesem Sinne: immer ein Schuss ins Schwarze

    Matze ;)