Fragen zu der Steel Defender v. MWM

There are 15 replies in this Thread which has previously been viewed 3,482 times. The latest Post (February 28, 2024 at 3:23 PM) was by commander.45acp.

  • Hallo an euch alle!

    Ich habe vor einer Weile auf MWM Gillmann die Steel Defender Co2 Flinten entdeckt. Ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach einer CO2/Airsoft Flinte aus Stahl/vorwiegend aus Stahl MIT Hülsenauswurf, da die im Moment verfügbaren üblichen Verdächtigen alles Zink/Alu Klopse sind...und normalerweise auch Ausverkauft.

    Nun habe ich aber NIRGENDS videos oder Reviews zu den Steel Defenders gefunden, abseits von 2 Videos über die Saiga Version bei dem Schreckschuss Channel.


    Bitte bitte bitte!

    Falls jemand diese Flinten schon mal in der Hand hatte oder besitzt, bereichert mich mit etwas Info :)

  • Unter einem anderen Beitrag gab es anscheinend folgende Antwort von MWM zur Steel Hammer (ebenfalls .68 Flinte).

    Die Shells und anderes Zubehör gibt es unter den angegeben Artikel Nummern nicht.

    Deswegen habe ich die Bestellung gelassen. Bin auch gespannt wer was dazu berichten kann.

  • Das ist eine 200 Euro Hatsan Escord Pumpe die wohl umgebaut wurde.

    Laut dem was auf dem Verschluss steht, wohl aus Cal. 20.

    (oder man hat Bilder von der genommen, weil man sieht auf den Bildern auch des die Verriegelung hinten im Lauf eingefräst ist, was bei einer CO2 nicht nötig wäre.

    Ich hatte auch schon angefragt ob die Hülsen vom Ram Shop passen, wurde aber per Mail nicht beantwortet.

    Sollte anrufen...

    Bei den Ram Waffen mit Hülsen ist es eigentlich so das die Hülse selbst als Waffe gilt und jede einzelne abgenommen und mit F versehen werden muss.

    Daher auch die Preise wie Ram Shop erklärt, weil jede einzeln umgebaut werden muss auf unter 7,5 J.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Außerdem ist sogar die CAM 870 (mit Aluminium Lauf und Verschluss) in einigen Ländern verboten, weil man die wohl umgebaut hat.

    Siehe Beitrag oben im Bild.

    Von daher kann ich mir gar nicht vorstellen, das man so etwas in "Stahl" zugelassen bekommt, zumal nach den Bildern auch noch mit verriegelnden System.

    Mich halten die Google Bewertungen der besagten Firma auch ab, da etwas zu bestellen was nicht den Bildern entsprechen kann.

    Bei der Saiga ist ein Scharfer Verschlusskopf mit dem kleinen Schlagbolzen Loch abgebildet ....

    Edited 2 times, last by Regas (October 28, 2023 at 2:34 PM).

  • Ja, das hatte ich schon gesehen. (hatte mit dem Gedanken gespielt mir so was kaufen und alles angeschaut was es gab dazu...) Das ist "der Dicke" Firepin zu sehen, ähnlich wie bei der CAM870 der auf das Vent der CO2 Hülse schlägt.

    Bei der Stell Defender ist halt gar nichts zu sehen, außer einer augenscheinlichen Hatsan Escort Aimguard 20/70.

    Kann auch sein das die Bilder auch einfach scharfe Modelle da gestellt sind : (

  • @ Shaheena

    Ich bekomme eine rein zum Cerakote Job.

    Kann ich ein par Bilder machen.

    Habe ich nur angenommen, weil es mich selbst interessiert.

    (ist immer doof, bei F Waffen und Laser Markings , mit dem Abkleben usw. damit das noch gut ausschaut.)

    Lange Rede, ohne Sinn.

    Bilder werden kommen.

    Grüße

  • Ist da und ich schon angeschaut.

    Vorweg:

    Die Bilder sind nur für das Forum hier!

    Der Admin kann und möchte die dann gerne mit Wasserzeichen versehen (oder wie auch immer)

    Die Rechte der Bilder gehen an das co2air Forum hier

    und nicht an das GGE zu Elchinator.

    Dort wurde ich sofort gebannt, alleine auf die Frage hin mit Link dafür das ich überhaupt gefragt habe ob das jemand kennt..

    War die Saiga, aber egal. (kann man unter meinen Beträgen nachlesen)

    Was nicht von Sniper AS ist ist halt böse....

    Soll keine Spannungskurfe sein.

    Ist die Flinte:

    https://www.hatsanstore.com/hatsan-escort-…-tufegi-pmu1381

    170 Euro bei aktuellen Wechselkurs : (

  • Also es ist so wie ich sagte.

    Es ist eine leicht umgebaute Hatsan Escort Aimguard.

    Der Verschluss wurde geändert auf einen dickeren Schlagbolzen und die Verriegelung wurde etwas weg "geschliffen".

    Im Lauf die Verriegelung ist noch vorhanden und es wurde eine Schwächung (Fräsung) im Bereich des Patronenlager eingebraucht.

    Der Lauf ist sogar von innen verchromt und wirklich Spiegel blank.

    Alle Teile wie Verschluss, Lauf, Röhrenmagazin sind aus Stahl.

    Receiver ist aus Aluminum .

    Einzig der Abzugsbügel (Abzügsgehäuse) ist aus Kuststoff.

    Der "Verschlussträger" ist auch aus Stahl, aber die ganz frühe Version von Hatsan ohne den Ferder gelagerten Pin.

    (Da und beim Verchromten Verrieglungselemet mal Laufende hat man sich Bilder der scharfen Version 2 von Hatsan bedient,

    was ich nicht weiter schlimm finde.

    Die Passungen vom Schaft zum Body, sind eben typisch Hatsan : (

    Alles in allen, wie beschrieben vom Shop.

    Fazit:

    Auf der einen Seite kostet das Model in RS um die 200 Euro, aber muss auch bedenken was der Papierkrieg um das F zu bekommen für ein Aufwand ist und die Umbauten vom Verschluss und Lauf.

    (meinen größten Respekt an die Behörde für das F)

    Eine CAM 870 kostet ca. das gleiche und ist aus Aluminium....

    Zu den CO2 Hülsen kann ich leider nichts sagen.

    Der Kunde hat die Waffe zum sammeln gekauft...

    Deshalb habe ich mal Messschieber in die Kammer gehalten, so kann vielleicht jemand der eine CAM870 Ver.3 besitzt sagen ob die Smart Shells passen würden.

    (Ps.: laut einer Aussage aus einen englischen Forum müssten sie passen:

    Zitat:

    The pin valve is 5mm, 7.5mm sleeve, 11.8mm relief cut to 5.25mm depth. Rim is 21mm diameter and 1.5mm thick. Shell is 19.6mm diameter. Smart shell and mk1 are the same on my calipers, i dont have any mk3 shells)

    Bei Fragen melden. Bis zum WE ist ist die Waffe noch bei mir zum cerakoten.

    Grüße

    Edited once, last by Regas (November 2, 2023 at 4:09 PM).

  • Uhhh! Endlich sehen wir das Teil mal in Live!

    Nun...ewas komische Frage, aber...wie klingt denn das duchladen, das gue alte RITSCH RATSCH? Ich habe die Cams alle schon mal live gehört und mit dem ganzen Alu und Zamak...es klingt immer etwas zu weich für eine "echte" Flinte, so dass mich de Klang von der Steel Defender interessieren würde.

    Und schlussendlich...

    Für Sammler und Film-Making...würden sie sagen das die Seel Defender den Preis wert ist, besonders wenn die Hülsen von den CAMs passen könnten?

  • Es ist letzenendes ein "scharfe Flinte" mit ein par Modifikationen und so klingt es auch.

    Einfach mal bei Youtube nach Hatsan Escort Aimguard suchen...

    Ich habe gerade mal ein bischen mit dem 3 Drucker gespielt, weil ich es auch wissen wollte.

    Habe diese STL von einer Cam870 MK2 Hülse ausgedruckt und die passt.

    (Das ist die CAM 870 wo das CO2 in die Waffe kommt und nicht in die Hülse)


    https://www.thingiverse.com/thing:2783602

    Beim ersten versuch hat zwar es den Rand abgerissen (ist nur ein ABS Druck,

    aber nach dem glätten der feinen Rillen von 3D Druck, passt alles perfekt.

    PS.:

    Das ist nur eine Plastik Hülse, bevor jemand behauptet ich würde Munition herstellen...

  • Bei der Saiga ist ein Scharfer Verschlusskopf mit dem kleinen Schlagbolzen Loch abgebildet ....

    Das ist falsch dargestellt auf der Website. Im Video (10:32) wird es richtig dargestellt

    Ich hatte gestern ein sehr langes und sehr nettes Telefonat mit Herrn Gillman.

    Super netter Mensch.

    Hat sich ca. 30 Minuten meiner Fragen angenommen und einiges erklärt.

    Die ersten Versionen der Saiga waren wirklich so mit dem kleinen Schlagbolzen Loch.

    Ist also kein Fake das Bild...

    Die CO2 Hülsen sind nicht verfügbar.

    Das liegt an Zuliefern, Corona und Embargo der Zulieferer....

    Vielleicht schickt mir Herr Gillmann mir noch mal was zu, um die CAM870 Hülsen zu testen oder die Waffen dahingehend zu optimieren. (oder seinen Kanal)

    Ich habe auf das Forum verwiesen und Herr Gillmann hat auch zeitgleich im Telefonat hier nach geschlagen.

    Mal sehen was passiert.....

    Es bleibt spannend : )

    Edited once, last by Regas (November 7, 2023 at 3:34 PM).

  • Hallo, ich habe bei MWM gestern mal nachgefragt, wann es denn die Ladehülsen zu kaufen gibt.

    Die - sehr erfreuliche- Antwort mit Bildern:

    "Hallo, die Hülsen sind jetzt in der Produktion

    Material:
    Titan
    Edelstahl
    Stahl
    Nylon
    Alu

    24,50 € / Stück"