Griff für Luftpistole aus öffentlichem 3D Drucker legal?

There are 8 replies in this Thread which has previously been viewed 1,229 times. The latest Post (March 12, 2023 at 3:17 PM) was by jarnold.

  • Hallo zusammen

    Ich habe mir die Diana Bandit in 5,5 mm bestellt und habe im Internet eine Datei für einen Custom Griff gefunden. Den kann man sich im 3D Drucker ausdrucken lassen - nur habe ich keinen Drucker

    Jetzt habe ich aber im Internet zahlreiche Anbieter gefunden zu denen man seine Datei schicken kann, sie für einen gedruckt wird und zu einem geschickt wird. Ich habe aber etwas Sorge was man von mir denken könnte wenn ich einen Pistolengriff ausdrucken lasse, so völlig ohne Kontext.

    Was soll ich machen

  • Wenn du son Griff haben willst, in Auftrag gegeben und fertig.

    Nen Griff bzw. Griffschalen sind keine waffenrelevanten Teile, spricht also nichts dagegen.

    Und die Firmen die 3D Druck anbieten, die haben bestimmt auch schon andere Sachen gesehen8o.

  • Ausserdem ist auch die Verwendung gar nicht klar.

    Ob z.B. für eine Spielzeugpistole oder einem Griff eines DIY-Akkuschraubers mit Griff.

    Im schlimmsten Fall schaut man dich in einem 3d Druck Kaffee komisch an.

    Ist im übrigen sehr wahrscheinlich günstiger und netter als einen prof. Betrieb zu fragen.

    Gruß Play

    Die Realität ist eine Frage des Wissens. Gruß Play

  • Play, hast du deine Drucker eigentlich in der Wohnung stehen!

    Ist der eingehaust?

    Mich würde das wahnsinnig machen rund um die Uhr.

    Geduld ist die Waffe des Gescheiten

  • Steht in der Küche. Habe meinen ja recht leise bekommen. Hört man kaum.

    Den Kompressor werde ich auch etwas leiser machen, auch wenn Er natürlich laut bleibt.

    Aber den Drucker kann ich ohne Probleme über Nacht laufen lassen.

    Gruß Play

    Die Realität ist eine Frage des Wissens. Gruß Play

  • Du kannst das bedenkenlos zu einem Druck-Service schicken, es ist ja nur ein Griff. Das Problem wird eher sein, dass die meisten Anbieter einen Mindestbestellwert haben, da wird es mit einem Griff recht teuer ;)

    Besser ist natürlich, du findest jemanden hier, der dir das macht. Ich habe grade etwas Ähnliches in Arbeit, das Problem ist nur, dass ich aus Österreich verschicke, wodurch die Versandkosten dann immer recht hoch sind. Aber Hexerei ist das keine, was ich auf den ersten Blick so sehe.