Gibt es Nachbauten historischer Windbüchsen die man irgendwo kaufen kann?

  • Kann man in Deutschland irgendwo Replika von historischen Windbüchsen kaufen, und wie ist das mit der Rechtslage von Windbüchsen? Ist das auch bei Windbüchsen so dass man die ähnlich wie Luftgewehre von vor 1970 oder aus der DDR, ab 18 besitzen darf? Und wie viel Joule hat so eine Windbüchse eigentlich, weil ich gelesen habe, dass die die 7,5 Joule Grenze überschreiten würden?

    Haben Replika dieser einen einigermaßen vernünftigen Preis oder sind die Recht überteuert?

    Und muss man auf einen schießstand um mit einer Windbüchse zu schießen?

  • Frei sind LGs aus der DDR ohne :F: laut Einigungsvertrag und LGs, die vor Einführung des :F: hergestellt wurden. Darunter fallen auch Windbüchsen. Da aber eine Windbüchse typischerweise mehr als 7,5 Joule hat, wären heute gefertigte Erlaubnispflichtig. Und die wiederum gibt es ja, die großkalibrigen Pressluftgewehre.

    Alte Windbüchsen sind also frei, schießen für ganz mutige nur auf Schießständen da über 7,5 Joule.


    Gruß, Micha.