CRKT Minimalist Katana

  • Ich möchte euch heute mal das CRKT Minimalist Katana vorstellen was neu auf den Markt kam.

    Die Klinge besteht aus 8CR13Mov bei 3,3 mm Klingenstärke.

    An der Spitze befindet sich auf 4 cm Länge ein Flachschliff welcher die letzten 5 cm in einen Hohlschliff übergeht um die Spitze stabiler zu machen.

    Dazu wie üblich einen Kydexscheide mit Gürtelclip und eine Schnur um es als Neckknife zu nutzen.

    Der Flachschliff geht auf 1 mm runter bis er in die Schneidphase übergeht und der Hohlschliff auf 0,4 mm.

    Für Kartons, Äpfel und soetwas voll tauglich.

    bei Schnitzarbeiten merkt man dann ganz gut den Unterschied wenn der Hohlschliff zubeißt, wobei der Flachschliff auchnoch feine Arbeiten zulässt.

    Auch in der Küche schlägt es sich super.

    Nun habe ich es seit 9 Tagen täglich dabei und habe es auch jeden Tag in der Küche genutzt, vom Kleinschnibbeln bis zum Broteschmieren.

    Bis jetzt hatte noch keine Situation wo ich ein größeres Messer gebraucht hätte, lediglich Batonen würde ich nicht empfehlen.

    Selbst einen Löffel habe ich heute nur mit dem Minimalisten geschnitzt, wobei ich zugeben muss das es mit einem Aushöhlmesser schneller geht.

    Als kleines EDC macht es einen guten Eindruck und es liegt bei um die 45 € auch noch in einer erschwinglichen Preisklasse.

    Ich werde nach einiger Zeit nochmal berichten wie es mit der Schnitthaltigkeit aussieht und ob ich irgendwelche Schwächen feststellen konnte, bis jetzt kann ich es allerdings empfehlen als kleinen Alltagshelfer und musste es trotz täglichen Einsatzes auch noch nicht Nachschärfen.

  • illuminatus! June 10, 2022 at 8:48 PM

    Approved the thread.