Shotgun in LEP..?

  • Ich habe mir gerade einige Videos angesehen unter anderem auch das von Sunset Sam beim Besuch auf der IWA und die Vorstellung der Shotgun mit Co2.

    Wie währe der Vorschlag auch eine Shotgun zu Bauen die mit LEP Funktioniert ? Ich meine das währe doch bestimmt noch um einiges realer oder?

    Und wahrscheinlich ist LEP auch Freundlicher zu den Dichtungen als Co2 könnte ich mir vorstellen?

    Die Reparatur einer Co2 Waffe ist sicher aufwendiger als eine Druckluftptatrone..?

    Was meint ihr dazu währe das keine Idee..?

    Grüsse Chantal   ;)

  • Es gibt einen Prototypen mit Brocock LEP Kartuschen: link

    Ist aber nach dem Bann in UK nicht mehr verfolgt worden.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Es gibt einen Prototypen mit Brocock LEP Kartuschen: link

    Ist aber nach dem Bann in UK nicht mehr verfolgt worden.

    Ja zu schade währe Interessant gewesen, witziger weise habe ich bisher nur Revolver gesehen in LEP Pisten zb. Glock oder sowas habe ich auch noch nie gesehen.

    Grüsse Chantal   ;)

  • gilmore

    Changed the title of the thread from “Shotung in LEP..?” to “Shotgun in LEP..?”.
  • Es gab eine Pistole von ME (PPK-Kopie) und

    ein paar Gewehre, ansonsten vor allem Revolver.

    Sind aber fast alle eher selten.


    Glock gab es als Umbau aus einer Originalen, die

    sind aber inzwischen erlaubnispflichtig.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Pistolen gab es zu den Zeiten als diese noch Umbauten sein durften auch einige.

    Im Gegensatz zum Revolver hatten die eben die beiden gravierenden Nachteile, das diese mangels Staudruck nicht repetieren und es der Patrone nach dem händischen Repetieren eben nicht gut tat zu fallen.


    Die CAM870 hat als Flinte jedoch ein ähnliches System mit Druckvorrat in den Hülsen.

    Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen. (Albert Einstein)
    Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt. (Albert Einstein)