Verzweiflung: Microsoft Edge...

  • Hallo Leute!

    Ich bin echt am verzweifeln... Beim Laptop Win 10 - 32 Bit) meiner besseren Hälfte installiert sich immer wieder Microsoft-Edge von ganz alleine. Kaum hat es sich installiert, geht mit dem Laptop garnix mehr. Es hängt sich auf, oder wird ultra-langsam, oder bei der autom. Installation bleibt es ebenfalls "hängen".


    Kaum habe ich Edge mit Hilfe des CCleaners wieder deinstallert, dauert es höchstens bis zum nächsten Tag und das Spiel geht von vorne los :cry:


    Wer kann mir helfen, damit sich MS-Edge nicht immer wieder selber autom. installiert ???


    Danke im voraus!

    Grüße aus der Eifel, Patrick :winke:

  • Hmmm,... danke schon mal. Das Problem ist, wie ich geschrieben habe. Sobald Edge sich installiert hat, wird der Laptop ultra-langsam, oder er stürzt während der Selbstinstallation von Edge ab, oder der Laptop hängt sich einfach komplett auf.

    Fakt ist: Der Laptop läuft nicht mit Edge, darum will ich es nicht.

  • Oh je! Win10 und CCleaner! Das ist nicht ungefährlich! Man kann bei Win10 alles mit Bordmitteln gefahrlos reparieren. CCleaner, das O+O -Zeugs und so braucht man wirklich nicht mehr.


    Könnte es sein, dass das ein 32bit - typisches Problem ist? Auf 64bit - Maschinen (inklusive Dell Latitude E6400 von 2008/9) rennt der Edge - Browser. Oder läuft auf der Maschine in Frage noch die ursprüngliche Edge - Version mit proprietäter engine? Das neue Edge läuft auf einem gründlich ent-Googleten Chromium. Und der ist wirklich schneller als die Urversion. Zumindest bei 64bit.

  • Thorsten: Was soll daran nicht ungefährlich sein, wenn ich den CCleaner unter Win10 verwende ??? Den verwende ich auf mehreren PC´s, Laptop´s, Netbook´s usw. schon seit zig Jahren ohne Probleme. Darum geht´s aber nicht, bei meinem Problem mit dem Win EDGE.


    Verstehe nicht so richtig, was du mir sagen willst, ob 32-Bit, oder 64-Bit,...proprietärer Engine ???


    Fakt ist, ich mag Edge nicht, egal in welcher Form; fertig. Bei meiner besseren Hälfte läuft Win10 32-Bit, sowie der Firefox und der Thunderbird bestens und das soll auch so bleiben. OHNE den Edge!

  • Nun, der CCleaner kann sehr viel in der Registry kaputtmachen. Und zudem eventuell auch Verbindungen zu DLL´s auseinanderreissen, um Funktionen abzuschalten. Zudem ist die Reinigungswirkung gegenüber der Windows Datenträgerbereinigung wesentlich weniger wirksam. Tipp: Power Shell als Administrator (mit der klassischen Eingabeaufforderung geht´s auch). "cleanmgr sageset:1", alle Häkchen setzen, dann "cleanmgr sagerun:1". Als Administrator natürlich. Und: Die Einstellungen bleiben bestehen, wenn man in Zukunft nur "cleanmgr sagerun:1" aufruft.


    Nun, das erste Edge lief mit Microsofts EDGEHtml. Das basierte grob noch auf der Engine vom Internet Explorer. Das neue Edge mit der stark gesäuberten Chromium Engine. Zum Vergleich mal hier ein Artikel: Die schnellsten Browser 2021: Welcher ist der schnellste Webbrowser? | Avast