Hersteller Luntenmuskete identifizieren

  • Hallo zusammen,


    ich habe eventuell die Möglichkeit eine Gabellunte zu erwerben, allerdings ist Sie fast gänzlich ohne Markierungen, lediglich eine Punze an der Seitenabdeckung und ein Wappen am Kolben sind vorhanden. Letzteres ist aber wohl ehe ein repliziertes Merkmal des Originals. Ich würde jetzt gerne den Hersteller wissen, der ist dem Besitzer aber unbekannt. Kennt hier jemand die Punze?



    (Bevor es jetzt Warnungen hagelt: Mir wurde fairerweise angeboten die Waffe vor Erwerb beschießen zu lassen.)

  • In den 80er Jahren realisierte das Waffengeschäft Meier & Schäppi in Aarau CH einen Nachbau einer im dortigen Heimatmuseum ausgestellten Luntenmuskete.

    Das Stadtwappen von Aarau


    pasted-from-clipboard.png



    Ich hatte leider nie eine dieser Waffen persönlich in den Händen, also reine Vermutung!

    MhG
    Mitr

    Ich habe keine Probleme mit Lactose und Gluten. Als Ausgleich leiste ich mir ein paar Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich.

  • Die Überlegungen Mitr klingen gut! von Kontaktiere mal das Heimatmuseum und Stadtmuseum in Aarau. Wenn dort ein ähnliches Original vorhanden ist, werden die es wissen.

    Mich wundert nur die moderne Kreuzschlitzschraube etwas. Ein Waffengeschäft/Büchsenmacher sollte 1980 zumindest eine Schlitzschraube verwendet haben. Erst recht bei der Nachbildung einer historischen Waffe. :/

  • Salve Bleikeller


    Ich habe mich kundig gemacht über das alte Schloss Aarau. Es dürfte 35 Jahre her sein dass ich das letzte Mal dort war, heute ist dieses Museum vom Zeitgeist übernommen worden, nix mehr mit mittels historischen Gerätschaften dokumentierte Geschichte für die Nachkoommen, heutes herrscht dort der gutmenschlich links versiffte Zeitgeist.

    Dafür habe ich in einer schweizer Waffenzeitschrift vom November 86 den Bericht über diesen Nachbau gefunden. Ich schätze, deine Waffe könnte wirklich der Nachbau von M & S sein.

    Leider hat mein Drucker / Scanner ein Softwareproblem, der Rechner findet den Drucker nicht und umgekehrt. Wenn Du einen Account bei WhattsApp oder Telegram hast, kannst du mir deine Nummer per PN zukommen lassen, dann fotographier ich den dreiseitigen Bericht und sende ihn Dir.


    Gruss!
    Mitr

    Ich habe keine Probleme mit Lactose und Gluten. Als Ausgleich leiste ich mir ein paar Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich.

    Edited once, last by Mitr ().

  • Salve Mitr

    das Zeitgeist-Unwesen herrscht bei uns genauso. Irgendwann hängen die Museen große Schilder auf: "Liebe Besucher(*)innen! Alles, was Sie hier sehen, wurde von Ihren Vorfahren geraubt oder zur Unterdrückung und Diskriminierung verwendet. Wir stelle die Sachen nur aus, damit Sie sich genauso schämen können, wie wir." ;)^^


    (Der TE wird dir seine Nummer erst zukommen lassen können, wenn er genug Beiträge geschrieben hat, um die PN freizuschalten.)

  • Erst mal vielen Dank für die Hinweise, ich werde das Museum kontaktieren. Von der IHK in habe ich auch den Tipp bekommen, mal beim Handelsregisteramt nach dem Markenzeichen zu fragen.


    Nehmt's mir nicht übel, aber selbst wenn ich PNs verschicken könnte, würde ich meine Nummer nicht an jemanden geben, den ich grade erst in einem Internetforum kennengelernt habe.