Spannhebel Feinwerkbau LP65

  • Hallo Zusammen,

    Ich hab da mal 'ne Frage bezüglich des LP65 Spannhebel.

    Ich habe meine LP65 komplett überarbeitet, d.h. Puffer, Dichtung, Dämpfer, Feder und Kolbenring getauscht und optische Aufhübschungen durchgeführt.

    Die LuPi sieht jetzt wieder toll aus und alles funktioniert, aber bei der Schussabgabe löst sich der Spannhebel aus der Arretierung. Ich bin der Meinung, dass vor der Bearbeitung alles okay war. Kann ich nur nicht mehr so genau sagen, da diese LuPi nach Ewerb bei eGun ca. 10 Schuss geleistet hat und dann hatte es den Kolpendämpfer zerbröselt...

    Interessanter Weise hat die LP65 von meinem Kumpel genau die gleiche Macke.


    Vielleicht hat ja jemand von Euch einen Tipp 😊

    Danke schon mal im voraus...

  • Schön, sagst du uns auch was es war? :)

    LG Wolfgang



    Ich kam , sah und schoss vorbei :cry:
    Carpe Diem
    Si vis pacem para bellum

  • Gerne 😊

    Nach dem Zusammenbau hatte ich zur Funktionsüberprüfung ein paar Trockenschüsse, also ohne Diabolo, durchgeführt. Dabei löste sich der Spannhebel aus der Arretierung.

    Weitere Probeschüsse mit Diabolo... und alles war so, wie es sein sollte... 👍

  • NIEMALS OHNE DIABOLO DEN SCHUSS AUSLÖSEN!

    Das Diabolo brauch man um ein Luftpolster zu erzeugen, dass der Kolben nicht ungebremmst auf die Kolbenhülse schlägt.


    Ich weiß jetzt aber, deine LP 65 würde ich nicht kaufen. 😉


    Gruß Toto

  • Etwas OT, aber wenn du mit einer LP65 Wettkämpfe mitgemacht hast,

    dann ließ sich der Leerschuss oder auch mehrere nicht vermeiden.

    Das wird bei jeder Prüfung des Abzugsgewichtes gemacht. Ohne Diabolo.

    FWB wusste das, und es ist auch mit einen Grund für den Puffer auf der

    Kolbenstirnseite. Der sollte immer OK sein.

    Wenn es sich vermeiden lässt, natürlich keine Leerschüsse.

  • Natürlich ist auch mir bekannt, dass Leerschüsse möglichst zu vermeiden sind.

    Aber nachdem die LuPi komplett zerlegt war musste ich eine mechanische Prüfung vornehmen, um zu sehen, ob alles okay ist. Und dies natürlich ohne Diabolo... :)