Probleme mit Geschosskappen Kal. 22 - 5,5mm

  • Hallo zusammen,
    Ich habe folgende Frage,habe von zwei Guten Händlern jeweils 5Stck Geschosskappen im besagten Kaliber bestellt und nun fallen alle,auch gute Marken Diabolo s einfach so durch .
    Die die dann einen Moment lang halten,fallen spätestens am Schiesssstand raus .
    Der eine Händler reagiert sofort und will Ersatz schicken, obwohl Ihm das Problem unbekannt sei und der andere behauptet Er habe alles getestet und das Problem gibt es nicht !
    Wer hat die gleiche Erfahrung gemacht,kann mir wer helfen ..... ;(


    Hat oder hatte einer das gleiche Problem mit Geschosskappen für LEP Patronen ???

  • Geht es um LEP's?

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Welche Diabolos?

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Mit einem Stift der vorne ca 45° hat festdrücken.
    Ansonsten empfehle ich Flachköpfe von H&N.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • ich wollte in erster Reihe wissen,ob ich mit dem Problem allein stehe oder es ein Problem der Produktion ist ,bzw QS / QM .
    Vielleicht ist ja die Bohrung nicht korrekt!
    Die Hornet von H&M sind ganz gut, aber was nützt das ,wenn man ewig zum Laden braucht ,vor allem müssen natürlich mehr Marken im Kal. 5,5mm verwendbar sein.
    Das Problem habe ich mit dem Kal. 4,5mm nicht !
    Aber so hast du keine Böcke mehr zum Schießen wenn nix im Loch bleibt ... OK?!
    Danke für dein Interesse und du bist der eine dersich dafür interessiert hat .
    Auch danke dafür .

  • Die 4,5er sind deutlich enger.
    Das war aber schon immer so.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • :) Servus erstmal und Hallo hier im Forum - und warte mal ein Bissi, da melden sich schon noch welche - aber das ist der Grund, warum ich das 4,5mm-Kaliber LEP bevorzuge. :thumbsup: neben der Präzision und der etwas größeren Reichweite. :whistling:

  • ja hallo ;( und auch servus , war paar Jahre in STA bei der BW .
    Danke für die Info ist mir aber bekannt.
    Nun habe ich schon einige Waffen , aber auch eben im kal.5,5m und möchte diese auch gerne beschießen .
    Achte bitte nicht äuf Großschreibung da ich vom Tablet und ohne Brille schreibe.... :thumbup:

  • :D;) Jepp, aber guck doch mal auf meine Signatur, da siehste meine HP :whistling: - dann weisste Bescheid :rolleyes: - ja, ich kenne das Thema, aber alles über 4,5mm sammle ich nur - die 4,5mm benutze ich ab und an - daher bist du hier wesentlich besser aufgehoben, da gibt es Einige, die dieses Problem besser kennen.


    Es dauert nur etwas, bis die Antworten kommen, denn LEP-Schützen sind ein scheues :D:roll: , seltenes, eigenes, eingeschworenes Völkchen :rolleyes: - und nicht jeder davon ist da "dauernd im Forum".


    Daher, lass mal laufen - da kommen sicher noch Tipps und Tricks - so, und jetzt "Schönen Feiertag" erstmal :thumbsup:

  • Wie schon gesagt, verstemmen und
    das Problem ist keins mehr.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • ja klar Harry ,hat gezündet bei uns .
    Sind auch BJ 63 und ich war in STA - Maxhof und in Feldafing bei der BW.
    Meine Frau schießt ebenfalls und sehr oft besser !
    Danke nochmal für den Tip mit der Seite hier, mich ärgern eben die Unterstellung und Falschaussagen mancher Händler .
    Ich hatte dir doch ein Foto geschickt von meiner neuen ME Competition 6" Stahllaufmantel, Kal. .177 (4,5 mm) .


    Hammerteil und sehr zielgenau ..... Macht einfach nur Spass dat Teil !



    Im übrigen ein Dankeschön an ME , da kann so mancher vom Service echt lernen !


    Mit einer Empfehlung von dir haben wir leider keine guten Erfahrungen gemacht ,das möchte ich aber hier nicht öffentlich machen .


    Wir sind jedenfalls Neulinge was LEP betrifft, aber maximal lernfähig .


    Wir haben hier in Süden von NRW noch Sonnenschein und holen jetzt mal die Moppedds raus .


    Ebenfalls schönen Feiertag und bis denne ---------------->

  • NC9210:


    :huldige: Danke, dass du einen LEP-Kollegen so tatkräftig unterstützt :new11: - vor allem, weil er wirklich Freude an diesen Teilen hat.


    Nebenbei ist hier im tiefsten Bayrisch-Schwaben echtes Sauwetter, da is nix mit draußen und Moped :cry: