Zeiss Zf auf 11mm

  • Hallo,
    Vor einiger Zeit habe ich ein Zeiss Zielfernrohr bekommen. Es ist anscheinend schon etwas älter, zumindest steht noch made in GDR drauf.
    Wie ihr auf dem Bild sehen könnt scheinen ja bereits einige Montagemöglichkeiten dabei zu sein.
    Habt ihr Ideen wie ich dieses Zf auf eine 11mm Schiene bekomme?
    Ich weiß ja selber das es etwas älter ist, aber ich finde das passt so besser zu dem Gewehr.
    Falls ihr zur Hilfe Maße oder weitere Bilder braucht kann ich die gerne noch machen.
    Vielen dank für eure Hilfe

  • Das wäre ein Weg

    Nö, wahrscheinlich nicht. Das ist offenbar ein jagdliches ZF. Schau da mal durch und schätze den Abstand, wo das Zielbild noch scharf abgebildet wird. Mich würde es nicht wundern, wenn das erst oberhalb von 40 - 50 m sein wird.
    Weiterhin wird das Absehen einen Prellschlag üblicher Federdruckgewehre nicht aushalten. Das klopft sich nach einiger Zeit kaputt.
    Letztlich ist es Unsinn ein ZF mit Schiene gleich zweimal zu adaptieren. Allein für den Preis des oben genannten Adapters bekommst schon ein recht gutes neues ZF mit 11 mm Montageringe, was auch für LG geeignet ist.
    Zudem das alte Zeiss ZF sicherlich das alte Absehen 1 hat. Damit mag auch der heutige Jäger kaum noch schießen.

  • Kommt ja immer drauf an was man damit genau vorhat, auf nem Preller wird son altes Zeis "mit Schwenkmontage" wohl nicht lange halten.
    Und ab 20m könnte es auf einem CO2 oder PCP durchaus funktionieren, ein "modernes" 40€ Glas wird aber sicherlich die gleichen Anforderungen min. genauso gut erfüllen und übertreffen.
    Ich würde das Ding auch eher versuchen an einen Zeis Sammler zu verticken und mir von dem Geld was Passenderes kaufen.

  • Stimmt auch, da habt ihr recht.
    Das Absehen 1 finde ich eigentlich ganz passend, aber an den Prellschlag habe ich gar nicht mehr gedacht.
    Mal sehen wie ich es mache, wahrscheinlich werde ich mir ein neues Glas kaufen.
    Vielen Dank für eure Anteorten