Magazinauslöseknopf SM Cop wechseln

  • Hallo,


    wie schon im Titel erwähnt würde ich gerne den Magazinauslöseknopf an einer meiner alten Cops durchführen. Der hält das Magazin nicht mehr richtig so das der Schlittenfang nicht funktioniert oder sich das Magazin nach einem Schuss löst. Ein Ersatzteil von Record sollte ja passen.

    „Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat.“

    Aristoteles Onassis

  • Schlittenfang nicht funktioniert

    Willkommen im Club. Ob und wann der Schlitten am Magazin hängen bleibt, wissen die Götter.
    Die Teile sind gleich, eine Abnutzung mit den beschriebenen Folgen habe ich bisher noch nicht gesehen.
    Bau erst einmal aus und schau dir alles genau an. 8)

  • Genau dieser Ausbau ist mir ja schleierhaft.

    „Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat.“

    Aristoteles Onassis

  • Wenn ich das richtig erinnere muss nur der Stift (magnetisch) auf der rechten Seite raus -
    dann lässt er sich links herausnehmen (Achtung Feder). Vorher rechte Griffschale ab. 8)


    Guck mal:

  • Der Bolzen ist raus aber der Knopf geht nicht raus.

    „Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat.“

    Aristoteles Onassis

  • Keine Ahnung man kann den Knopf wie vorher bewegen. Der macht keine Anschein in irgendeine Richtung raus zu wollen.

    „Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat.“

    Aristoteles Onassis

  • Jupp hat geklappt. Wenn man denn an der richtigen Stellen haut klappt das auch. Der Ist wirklich abgenutzt. Deshalb kann sich das Magazin minimal bewegen und der Schlitten hängt nicht mehr am Magazin. Jetzt muss ich nur das Abzugsgestänge wechseln Wein der Double Action Modus nicht geht. Der Hahn rastet nicht mehr in der Nut des Gestänges ein bzw rutscht raus. Danke für die Anleitung!

    „Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat.“

    Aristoteles Onassis

  • Denk dran, neben der Stange auch deren Feder zu tauschen. Die hat eine Doppelfunktion, nämlich die Stange hoch- und den Abzug zurück zu stellen. Wenn die Feder erlahmt ist, könnte das ebenfalls zu dem von Dir beschriebenen Problem führen. Ich hatte den Fehler seinerzeit an meiner PP, und da ist das Abzugsystem beinahe identisch zu dem der COP.

    Ich bitte darum, mir in Zukunft keine Fragen mehr zu stellen (auch nicht per PN!!!), warum ich Neu-Usern hier immer wieder die gleichen Fragen beantworte - das ist allein MEINE Entscheidung! X(
    User, die von mir eine Rechtfertigung für meine Hilfestellungen verlangen, werden AB SOFORT komplett ignoriert!!!!!

  • Danke für den Tipp. Bin mal gespannt ob ich die wieder zum Laufen bekomme.

    „Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat.“

    Aristoteles Onassis

  • Also erster Zwischenstand ist wie folgt. Der Magazinauslöseknopf ist gewechselt. Der hat innen an der rechten Seite eine kleine Nase. Diese war bei meinem Altteil abgenutzt. Deshalb hat das Magazin nicht richtig gehalten bzw. Hätte ein wenig Spiel. Das war dann auch der Grund warum der Schlittenfang nicht funktioniert bzw. gehalten hat. Problem 1 gelöst. Die Feder und Abzugsstange sind auf dem Weg. Mal sehen ob dann der DA Modus wieder geht. Die Ersatzteile von Record passen bei der SM Version.

    „Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat.“

    Aristoteles Onassis

  • Sollte wohl. Die Stange ist ja aus Zink, der nutzt sich etwas schneller ab als Stahl. Wenn die Teile wieder ordentlich miteinander verzahnen und die Feder wieder Druck macht, sollte das auch wieder gehen. Falls nicht, besteht noch die Möglichkeit, daß der Hahn an der Stelle ebenfalls vernudelt ist, dann wäre noch ein Hahn fällig. Aber ich denke auch erstmal, daß die Stange mit Feder ausreichen sollte. Die COP ist recht simpel gebaut, das ist alles kein Hexenwerk. Sie sollte also bald wieder laufen.

    Ich bitte darum, mir in Zukunft keine Fragen mehr zu stellen (auch nicht per PN!!!), warum ich Neu-Usern hier immer wieder die gleichen Fragen beantworte - das ist allein MEINE Entscheidung! X(
    User, die von mir eine Rechtfertigung für meine Hilfestellungen verlangen, werden AB SOFORT komplett ignoriert!!!!!

  • Also zum Abschluss nochmal den letzten Stand zur Thematik. Neben dem Magazinauslöseknopf habe ich noch die Abzugsstange und die Abzugsfeder getauscht. Double Action funktioniert wieder einwandfrei. Bei meiner Waffe gibt es noch einen 2. Grund warum der Schlitten nicht immer am Magazinboden gehalten hat. Beim alten Magazin war eine Kerbe dort wo der Schlitten hält. Diese ist da drin weil der Stoßboden eine Kerbe hat. Beides zusammen führt dazu das der Schlitten nicht hält. Abhilfe war ein neues Magazin. Jetzt funktioniert alles wie es soll.

    „Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat.“

    Aristoteles Onassis

  • Eigentlich nur noch eine der originalen Bicolor Cops eine originale Action davon habe ich bereits. Und eine vernickelte Cop mit Holzgriffschalen von SM.

    „Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat.“

    Aristoteles Onassis

  • ....habe ich noch die Abzugsstange und die Abzugsfeder getauscht. Double Action funktioniert wieder einwandfrei.

    Ich hatte seinerzeit nur die Feder nachgebogen und somit wieder unter Spannung gesetzt.
    Seither funktioniert DA wieder ohne Probleme! :thumbup: