Chiappa Rhino 5" CO2!

  • Leider nein.
    WLA, SAA und Schofield haben andere Maße.
    Sonst habe ich keinen Vergleich.


    Gruß
    Der Doc

    "Lasst mich als ersten starten, dann sehen die Anderen die Stages vorab in Zeitlupe!"
    Mein legendärer Spruch vom CO2CAS 18.05.2019 in Amberg bei der Red River Trail Crew 1968 e.V.

  • Bitte über die laienhafte Ausführung hinweg sehen. :S
    Hier habe ich mal versucht, die Maße zu illustrieren.
    Der oberste Durchmesser ist am oberen Rand der "Hülse" gemessen, nicht an dem "Geschoß".
    Ich muss wohl noch üben. :whistling:


    Gruß
    Der Doc

    "Lasst mich als ersten starten, dann sehen die Anderen die Stages vorab in Zeitlupe!"
    Mein legendärer Spruch vom CO2CAS 18.05.2019 in Amberg bei der Red River Trail Crew 1968 e.V.

  • Das wird wohl noch dauern, bis die Preise sinken.


    Nächstes WE will ich mal testen, wie gut sie sich schießen lässt.
    Der Abzug ist schon etwas ruppig und erfordert einen beidhändigen Gebrauch.
    Dazu kommt natürlich auch das Gewicht, das schon spürbar hoch ist.
    Und die Ergonomie fordert mindestens Handschuhgröße 10!
    Den Namen "RHINO" hat sie sich redlich verdient. :D


    Ach ja:
    Wenn man an die leere Trommel klopft, hört man ein hell klingendes "Kling", fast wie bei Glas.
    Sie ist aber nicht magnetisch. Könnte evtl. Messing sein?


    Ehrlich gesagt, ist sie eine Spielerei für Fans ungewöhnlicher Bauarten oder @Magnum Opus. ;)
    Zum Plinken oder als beeindruckende Deko auf jeden Fall geeignet.


    Später muss ich mal das Kleinzubehör genauer inspizieren.
    Bei zwei Teilen erschließt sich mir der Sinn oder Gebrauch noch nicht.


    Gruß
    Der Doc

    "Lasst mich als ersten starten, dann sehen die Anderen die Stages vorab in Zeitlupe!"
    Mein legendärer Spruch vom CO2CAS 18.05.2019 in Amberg bei der Red River Trail Crew 1968 e.V.

  • Also ich habe die gestern mal getested und beschlossen das ich die wieder zurück senden werde und wir sie nicht in den Shop aufnehmen. Der Abzug ist furchtbar und das Trefferbild finde ich auch sehr schlecht. Bei der Waffe stimmen in meinen Augen Preis/Leistung absolut nicht.

  • @Taliesin:
    Ich denke auch, dass sie nicht für jeden geeignet ist und sicher einige nicht damit zurecht kommen.
    Für mich ist sie halt eine optische und technische Besonderheit, deren Schwächen ich in Kauf nehme.
    Das Risiko, dass Käufer sich über den Abzug beschweren, ist recht hoch.
    Ob sie auf Grund der komplizierteren Mechanik Probleme macht, wird man erst noch sehen.


    Sie ist definitiv nichts für Menschen mit Wettkampfambitionen. :D
    Eher für Freaks wie mich, die das besondere Gimmick suchen.


    Gruß
    Der Doc

    "Lasst mich als ersten starten, dann sehen die Anderen die Stages vorab in Zeitlupe!"
    Mein legendärer Spruch vom CO2CAS 18.05.2019 in Amberg bei der Red River Trail Crew 1968 e.V.

  • Bei der Waffe stimmen in meinen Augen Preis/Leistung absolut nicht.

    Durch den Reinfall beim Roscoe bin ich bei US-Produkten sehr vorsichtig geworden.
    Jedenfalls ist mir jetzt klar warum "BigU" in den Staaten so bejubelt wird. 8)

  • Optisch gefällt sie mir auch, schießen interessiert mich nicht und sollte der Preis mal meinen
    Vorstellungen entsprechen würde ich das Ding auch kaufen.
    Es ist aber nicht so, das ich sie unbedingt haben müsste.

  • Durch den Reinfall beim Roscoe bin ich bei US-Produkten sehr vorsichtig geworden.

    Seit wann sitzt Wingun in den USA? Oder hab ich was missverstanden? 8|


    Wingun produziert die Teile, BO Manufactures ist der Auftraggeber und Chiappa Firearms endmontiert die beiden Sondermodelle.
    Endmontage ist dabei nicht wörtlich zu nehmen. :whistling:


    Anm.: Da wo die Kartuschenschraube sitzt ist "Made in Taiwan" gestempelt.
    Sieht man direkt, wenn man die Griffschale abhebt.


    Gruß
    Der Doc

    "Lasst mich als ersten starten, dann sehen die Anderen die Stages vorab in Zeitlupe!"
    Mein legendärer Spruch vom CO2CAS 18.05.2019 in Amberg bei der Red River Trail Crew 1968 e.V.

  • 1300g?

    Verblüffend! Ich hätte nicht nachgesehen, wenn Du nicht gefragt hättest.
    Tatsächlich wiegt sie "nur" 1.100 g!
    Damit habe ich nicht gerechnet.


    Gruß
    Der Doc

    "Lasst mich als ersten starten, dann sehen die Anderen die Stages vorab in Zeitlupe!"
    Mein legendärer Spruch vom CO2CAS 18.05.2019 in Amberg bei der Red River Trail Crew 1968 e.V.

  • Ich warte auf den komplett blanken.

    Christopher Hitchens, Sam Harris, Lawrence Krauss


    and Richard Dawkins are those, who rock the Boat!

  • so, bei 4komma5 sind die Sondermodelle nun verfügbar. Ich hoffe weiter auf den nickeligen...
    Die Preise sind bei denen deutlich besser, als bei allen anderen, meine ich.

    wyrd bið ful aræd


    ColtBlue

  • @Dr Frost


    Wohl kaum macht Chiappa die Endmontage:)


    Die Revolver kommen komplett fertig aus Taiwan von Wingun/Gun Heaven, lediglich Markings und das F wird meist vom Importeur wie ASG oder GSG gemacht


    Wingun produziert auch den Dan Wesson ,SAA, Schofield, Webley, Nagant.. und jetzt den Rhino.


    Mir ist keine Airgun oder Airsoft bekannt , selbst aus dem Highend Bereich, wo der Hersteller des echte Vorbildes die Montage macht. Das ganze Zeug kommt defakto fertig aus Asien.


    Das der CO2 Rhino nicht so dolle sein soll habe ich mehrfach gehört, von Produktionsmängel wie unsaubere Grate, wackelige Teile.
    Mir gefällt auch der Griff nicht, der ist mind ein Drittel länger als beim Original.
    Ist zwar der C02 System geschuldet aber das fällt optisch noch viel deutlicher auf wie beim SAA
    Und die limited Edition kommt auch nur mit dem normalen Griff der standard Version entgegen der ersten Produktbilder.
    Wäre enttäuschend wenn die den standard das DW715 nicht halten könnten denn der ist sein Geld wert