Elektronische Anlage für zu Hause

  • Angeregt durch einen Beitrag in einem anderen Forum bin ich auf dieses OpenSource Projekt https://free-e-target.com/ gestoßen. Dort hat sich jemand die Mühe gemacht, eine Schaltung und eine PC Software für eine elektronische Anlage im Selbstbau zu entwickeln.


    Ich sichte gerade die Projektunterlagen und übersetze sie ins Deutsche. Die Idee finde ich absolut genial, so ein Ding wird gebaut :D


    Ich wollte das auf jeden Fall mit euch teilen!

    Es grüßt der Ottokar :^)

  • Hallo ottokar , bin auch über den Artikel gestollpert.
    Bei uns im Kreis ist eine Bruderschaft/Verein die etwas vergleichbares hatt. 10 Stände alle damit ausgerüstet!! €€€€€€€€€€??
    wir sind leider nur ein kleiner Verein und können uns gerade mal eine AuswerteMasch. leisten.


    Hab das kurz überflogen machen das mit einem Ardruino über 4 (Y-X) Schallmesssensoren(Mic) eine Laufzeit Messung
    was mir nicht ganz klar ist dafür bräuchte man eine Prallplatte für die Geschosse.
    Sowas sehe ich nicht bei den Cad zeichnungen.


    Wenn du mal losgelegt hast berichte mal von deinen Erfolgen.
    Gruß Gerd

  • Mach' ich. Im Urlaub habe ich hoffentlich etwas mehr Zeit. Ich vermute, er will das "Zisch" vom Diabolo messen, nicht das "Pling" am Blech. Ob das hinreichend zuverlässig ist?
    Wenn die Schaltung tatsächlich funktioniert, dann könnte man das auch auf KK skalieren.

    Es grüßt der Ottokar :^)

  • Super!!!
    Dann müste man sich nur was für die 50m USB Verbindung überlegen.
    Schönes Wochenende