Hämmerli Hunter Force 900_Feder zu viel

  • Hallo an Alle,
    Ich bin Klaus und neu hier.
    Ich habe meine "Hämmerli Hunter Force 900" zerlegt um die Verbaute Exportschraube wieder durch die für freie Waffen zugelassene zu ersetzen. Eigentlich war es nicht schwierig aber auf einmal lag eine Feder auf dem Tisch die ich nicht zuordnen konnte. (siehe Anhang)
    Auch nach längerem suchen fand ich keine Stelle an der ich diese Feder verbauen könnte. Also alles wieder zusammen gebaut.
    Das LG lässt sich spannen und die Sicherung für den Unterspannhebel funktioniert, die Abzugssicherung erfüllt ebenfalls ihren Zweck und der Abzug hat den selben Druckpunkt wie vorher. Sprich alles funktioniert.
    Hat Jemand eine Idee wo diese Feder hingehört.
    Vielen Dank im voraus Klaus

  • Danke erst mal.
    Die einzige Feder die ich dort erkennen kann ist die Nr. 32 von der Sicherung des Unterspannhebels.
    Diese ist bei mir dort wo sie hin gehört und die Sicherung funktioniert.
    Ich dachte schon vielleicht hat sie mit dem LG gar nichts zu tun aber ich hatte die Decke extra für das Gewehr hingelegt also kann sie vorher nicht da gewesen sein.


    Grüße Klaus