Neues von YogiSpiele

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neues von YogiSpiele

      Nach gut einem Jahr schreibe ich mal wieder ein kleines Javascript-Spielchen. Und nachdem ihr mir damals so gut weitergrholfen habt, bitte ich euch wieder um eure Meinung.

      Um was geht es? Karl das Käferli hat nur eines im Sinn: Brombeeren fressen. Und dazu muss es über sich auflösende Wege gehen und verliert dabei all zu oft eines seiner drei Leben.

      Wer also Lust hat, kann es sich einmal anschauen: yogispiele.de/Seiten/Kaeferli.php
      Ich wollte auch noch mehr einbauen, z.B. einige Kanonen, die langsam einige Schüsse über das Spielfeld abgeben, aber erste Spielversuche haben gezeigt, dass es jetzt eigentlich schon schwierig genug ist.
      D☻del
      Meine Spieleseite mit vielen selbst ausgedachten Spielen: YogiSpiele
      Mein kostenloser Besucherzähler: YogiFotos

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dödel ()

    • Hallo NeM,

      vielen Dank für Deine Rückmeldung.


      NeM schrieb:

      Nicht erkennbar, ob unter den Beeren Boden ist oder nicht

      Empfindest Du das als Manko?

      In der Anleitung habe ich ja beschrieben, dass Beeren schwimmen können und somit evtl. kein Boden da ist. Als Lösung habe ich weiterhin geschrieben, dass man daher warten soll, bis sich der Boden wieder aufgebaut hat. Ich sehe dies als kleine zusätzliche Schwierigkeit, aber durchaus gewollt.
      D☻del
      Meine Spieleseite mit vielen selbst ausgedachten Spielen: YogiSpiele
      Mein kostenloser Besucherzähler: YogiFotos
    • Hallo illuminatus!,

      danke für Deine Antwort.


      illuminatus! schrieb:

      Wie wäre es statt mit Kanonen mit einem "Kollegen", der einem die Brombeeren streitig macht?

      Gute Idee, ich denke mal darüber nach. Im Prinzip wäre das aber nichts anderes, wie ein Spiel gegen die Zeit, nur optisch schöner dargestellt?

      Obwohl was bringt's, denn wenn der Kollege die Brombeere weggeschnappt hat, erscheint ja sofort wieder an anderer Stelle eine neue und die könnte wesentlich näher bei mir liegen. Also schadet der Kollege mir nicht. Sinnvoll wäre es erst dann, wenn die Anzahl der Beeren limitiert ist oder wenn es eine max. Spielzeit gibt, denn dann stört jedes Wegschnappen.



      illuminatus! schrieb:

      Hat nur ein mal geklappt, aber ich konnte die Objekte mit der Maus packen und draggen (Drop hat nicht geklappt). Außerdem kann man die Objekte mit der Maus markieren. Macht in dem Spiel ja keinen Sinn, würde ich deaktivieren.

      Siehst Du das als Problem? Ich weiß absolut nicht, wie man das Drag unter Javascript verhindern kann. Zumindest kann man nicht einfügen und somit manipulieren.

      Das Markieren verhindern (dann allerdings die ganze Seite) schaffe ich nur für IE + FF + Chrome. Bei Opera und Safari funzt's nicht.

      Wenn sich da jemand auskennen würde ...
      D☻del
      Meine Spieleseite mit vielen selbst ausgedachten Spielen: YogiSpiele
      Mein kostenloser Besucherzähler: YogiFotos
    • Dödel schrieb:

      In der Anleitung habe ich ja beschrieben, dass Beeren schwimmen können und somit evtl. kein Boden da ist. Als Lösung habe ich weiterhin geschrieben, dass man daher warten soll, bis sich der Boden wieder aufgebaut hat. Ich sehe dies als kleine zusätzliche Schwierigkeit, aber durchaus gewollt.

      Ich dachte das wäre quasi ein Designfehler. Werds dann wohl demnächst mal mit der Strategie probieren.

      Erwarte dir von mir halt kein allzu positives Feedback - liegt aber daran, dass mich diese Art Spiele generell nicht sehr in seinen Bann zieht. Was will man auch erwarten, mein Gehirn wurde schon vor 15 Jahren mit 3D Grafik und originellem und umfangreichem Gameplay verwöhnt :D Soweit ich das sehen kann, ists aber recht nett gemacht. Hab jetzt nicht allzu lange gesucht, ein wenig hab ich sowas wie nen "Neues Spiel" Button vermisst (übersehen?) bzw. wird das Spiel ja mit der rechten Hand der Tastatur gespielt -> Das regelmäßige Umgreifen zur Maus, wenn z.B. ein Popup erscheint (Fehltritt), bremst den Spielfluss ein wenig.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NeM ()

    • NeM schrieb:

      Das regelmäßige Umgreifen zur Maus, wenn z.B. ein Popup erscheint (Fehltritt), bremst den Spielfluss ein wenig.

      Ist mittlerweile bereis geändert ^^

      Auch habe ich ein Extra-Leben eingebaut, das man beim letzten Leben nach dem Einsammeln der ersten Beere für 5 Sekunden erhalten kann.

      Klar, dass diese Spielchen keine Super-3D-Grafik haben. Dazu bin ich in Javascript (was anderes möchte ich nicht mehr lernen) zu beschränkt und außerdem fehlt mit gewaltig die Zeit für so etwas. Die Spielchen sollen auch nur 5-Minuten-Spiele sein und dafür gibt es tatsächlich auch einen Markt: Gestresste Manager in ICEs. Ich erlebe es immer wieder: Alle packen dort ihre Laptops aus und fangen an zu arbeiten, die immer wieder durch kurze, kleine Spielchen unterbrochen wird. Diese Spielchen brauchen keine Mega-Grafik und vor allem keine Geräusche. Oft müssen die Standard-Windows-Spielchen herhalten, wie z.B. Solitaire.
      D☻del
      Meine Spieleseite mit vielen selbst ausgedachten Spielen: YogiSpiele
      Mein kostenloser Besucherzähler: YogiFotos
    • Da zusätzliche Kanonen das Spiel zu schwer gemacht hätten, habe ich einfach eine weitere Version entwickelt.

      Hier geht's zur aktuellen Beta: yogispiele.de/Seiten/Kaeferli2.php

      Bei dieser Version muss das Käferli den Kugel ausweichen, die permanet von 40 Kanonen abgeschossen werden.

      Insgesamt ist auch die Grafik etwas besser geworden.

      Das Spiel ist zwar wieder sehr schwer, aber etwas leichter, als die erste Version.

      Was mein ihr?
      D☻del
      Meine Spieleseite mit vielen selbst ausgedachten Spielen: YogiSpiele
      Mein kostenloser Besucherzähler: YogiFotos

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dödel ()

    • Käferli und Käferli II sind jetzt final fertig und liegen in der Version 1.00 vor.

      Bei beiden Spielen habe ich besonders darauf geachtet, dass sie unter den verschiedenen Browsern annähernd gleich aussehen.

      Außerdem habe ich jedes Spiel marginal leichter gemacht:

      Käferli: Der Fußboden verschwindet etwas langsamer und die pinkfarbene Beere für ein neues Leben bleibt länger aktiv.

      Käfertli II: Die Beeren erscheinen in den Randpositionen geringfügig seltener.

      Alles in allem kann man somit mehr Punkte erreichen.

      PS: Ich würde mich immer noch über evtl. Rückmeldungen freuen.
      D☻del
      Meine Spieleseite mit vielen selbst ausgedachten Spielen: YogiSpiele
      Mein kostenloser Besucherzähler: YogiFotos
    • Ab sofort gibt's Käferli III mit Tonausgabe (FX) als Betaversion.

      Bei diesem Spiel sind ganz schnelle Finger gefordert, aber wer es halbwegs beherrscht, wird nicht mehr aufhören können.

      Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.

      Und hier der Link zu dem Spiel: yogispiele.de/Seiten/Kaeferli3.php
      D☻del
      Meine Spieleseite mit vielen selbst ausgedachten Spielen: YogiSpiele
      Mein kostenloser Besucherzähler: YogiFotos
    • Das Spiel gefällt mir so weit sehr gut.

      Leider gibt es das Problem, dass die Brombeeren teilweise in Feldern auftauchen, die ich nicht erreichen kann ohne ein Leben dafür zu opfern

      Das hat mich ziemlich genervt
      Wenn eine PaintballWaffe auch Marker genannt wird...
      Ist dann eine scharfe Waffe ein permanent Marker?

      Silvester. Mit I
    • Mr.CO2 schrieb:

      Leider gibt es das Problem, dass die Brombeeren teilweise in Feldern auftauchen, die ich nicht erreichen kann ohne ein Leben dafür zu opfern
      Aber genau das ist doch die Spielidee. Anders würde man ja nie ein Leben verlieren und ewig spielen können. Außerdem wird man so gezwungen, möglichst schnell zu machen, um die Doppelbeeren zu erhalten, wobei natürlich zusätzlich noch Fehltritte entstehen können. Wenn man kein Leben verliert, braucht man auch nicht schnell machen und kann ganz gemütlich alles einsammeln und das stundenlang ...
      D☻del
      Meine Spieleseite mit vielen selbst ausgedachten Spielen: YogiSpiele
      Mein kostenloser Besucherzähler: YogiFotos
    • So meinte ich das nicht.

      Es ist schon gut und richtig dass die Felder abnehmen.
      Nur wenn die Beeren auf einmal in einem Bereich spawnen, den ich nicht mehr erreichen kann, ist das meiner Ansicht nach suboptimal.

      Das Ziel des Spieles sollte es natürlich sein eine hohe Punktzahl durch Schnelligkeit und Sicherheit zu erreichen.

      Doch die Leben sollte man nur durch Eigenverschulden verlieren können, und nicht durch Aufopferung um einen Bereich zu erreichen.
      Wenn eine PaintballWaffe auch Marker genannt wird...
      Ist dann eine scharfe Waffe ein permanent Marker?

      Silvester. Mit I
    • Hmm, das zu ändern wird schwierig.

      Aus diesem Grund habe ich nach den ersten Testspielen auch 5 Leben (anstatt 3) und die blauen Felder eingebaut. Ich kann auch noch mehr blaue Felder einbauen, aber das Problem bleibt. Irgendwann muss man ein Leben opfern.

      Eine andere Variante war, dass man nur auf Zeit spielt. Man stirbt nicht, sondern verliert bei jedem Fehltritt lediglich etwas Zeit. Das kam bei meinen Testern aber gar nicht an, da es viel zu hektisch war. Jetzt hat man ja immer wieder Verschnaufpausen, wenn man keine Doppelbeere erreichen kann. Wie man's macht ...

      Trotzdem kann man gut punkten. Der Rekord bei den ersten Testspielen lag bei knapp über 180 Punkten.

      Aber schau dir doch mal Käferli und Käferli II an. Bei diesen Spielen stirbt man nur, wenn man einen Fehler macht. Die bisherigen max. Punkte betrugen 148 und 311 Punkte. In diese Spiele werde ich in Kürze ebenfalls eine Tonausgabe einbauen.
      D☻del
      Meine Spieleseite mit vielen selbst ausgedachten Spielen: YogiSpiele
      Mein kostenloser Besucherzähler: YogiFotos
    • Ich habe gerade gelesen, dass jemand das Drag und das Markieren bemängelt hat.

      Das Aufnehmen habe ich bereits schon seit längerem unterdrücken können und ab heute habe ich per CSS bei allen Spielen das Markieren unterbunden. Ich muss zugeben, dass es wirklich unangenehm war, wenn man beim Klicken die Maus etwas bewegte und somit das halbe Spielfeld markierte.

      PS: Gibt's zu Käferli III noch Anmerkungen? Ich möchte nämlich demnächst in Echt gehen.
      D☻del
      Meine Spieleseite mit vielen selbst ausgedachten Spielen: YogiSpiele
      Mein kostenloser Besucherzähler: YogiFotos
    • Nach Käferli 1, 2 und 3 gibt es pünktlich zur diesjährigen WM ein neues Spiel:



      Kurze Spielbeschreibung

      Das Spielprinzip ist an mein SpaceMemo angelehnt, aber dennoch vollkommen eigenständig. Decke bis zu 11 Fußbälle hintereinander auf, obwohl sich die Reihen und Spalten permanent verschieben.

      Der Schwierigkeitsgrad ist frei wählbar, von absolut einfach bis fast unlösbar.

      Und als besonderer Gag ist das sich bewegende Hintergrundbild in 3D-Technik erstellt. Beim Aufziehen einer Blau/Rot-Brille erscheint das Bild nach hinten versetzt.

      Selbstverständlich hat dieses Spiel wieder eine zuschaltbare Tonausgabe.

      Spielen

      Hier geht's zur aktuellen Beta-Version, natürlich völlig kostenlos und absolut werbefrei.

      Wie immer würde ich mich über Rückmeldungen sehr freuen.
      D☻del
      Meine Spieleseite mit vielen selbst ausgedachten Spielen: YogiSpiele
      Mein kostenloser Besucherzähler: YogiFotos
    • Und wieder mal etwas Neues:



      Kurze Spielbeschreibung

      Du bist auf der Kirmes an einem Schießstand. Versuche nun in 8 Runden jeweils alle Zielscheiben zu treffen. Das hört sich zwar sehr einfach an, hat es aber in sich.

      Selbstverständlich hat dieses Spiel neben der großen Highscore-Tabelle auch wieder eine zuschaltbare Tonausgabe



      Spielen

      Hier geht's zur aktuellen Version, natürlich absolut kostenlos und völlig werbefrei.
      D☻del
      Meine Spieleseite mit vielen selbst ausgedachten Spielen: YogiSpiele
      Mein kostenloser Besucherzähler: YogiFotos
    • Käferli IV ist da.


      yogispiele.de/Seiten/Kaeferli4.php

      Dieses Mal muss sich unser Käferli gegen 3 Feinde behaupten und das ist verdammt schwer. Dafür gibt es in diesem Spiel auch wesentlich öfter die Chance auf Unsterblichkeit oder auf ein neues Leben. Ein absolut rasantes Spiel, bei dem man, wenn man die Taktik herausgefunden hat, sehr viele Punkte machen kann.
      D☻del
      Meine Spieleseite mit vielen selbst ausgedachten Spielen: YogiSpiele
      Mein kostenloser Besucherzähler: YogiFotos