Lieferschwierigkeiten

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Nene,
      das mit Japan ist Mist. Die meisten Softairs kommen aus China, und da gibt es schon länger Probleme da viele Fabriken geschlossen wurden. Es durften da wohl nie Softairs hergestellt werden, es wurde toleriert. Auf einmal gabs massig Durchsuchungen, einige Firmencheffe gingen in den Knast und Fabriken wurden geschlossen. Die 0,5J Softairs werden immer seltener. TM und KWA etc. wird es ja weiterhin ohne Probleme geben, nur die Chinesen sind betroffen.

      Gruß, David

      Edit: Das Problem gibts schon seit nem Jahr oder so... wenn da noch was war, waren das lagerbestände, es werden keine mehr aus China geliefert:

      Zur Zeit keine Produktion von Softairwaffen in China!

      Von chinesischen Behörden wurden in China viele Farbriken die Softairwaffen produzieren geschlossen. Es ist bisher nicht absehbar wann sich die Situation ändern wird und in China wieder produziert werden kann
      Solid, fantastic, aerodynamic, safe, honest, sometimes evil. Attractive to have, bloody when you don't have her.
      When she talks, she talks about death. My Azra saves non-life imagination. We love you Azra, because you are evil.
    • Das Thema wurde hier schon mal ausgekaut.


      China = Hauptproduzent.

      Produzierte fast durchweg "illegal" und mit Bestechungsgelder und und und wurde es wahrscheinlich "tolleriert". Dann kam die Weltausstellung und die Olympischen Spiele und es wurde eine radikale Aktion in Lauf gebracht, Die Lager wurden eingestampf, abgerissen oder was auch immer.

      Aber gibt ja noch Produktionsstätten in Taiwan und Hongkong und Co....

      airsoftcanada.com/showthread.php?t=119974

      der BOSS von ELEMENT ist laut dem Topic hier jetzt sogar 2 Jahre in den Knast gewandert.
    • Ich kenne mich nicht mit AS aus, aber gibts da nicht auch kleine Steuerchips o.Ä. die hauptsächlich in Japan produziert werden?

      Ich denke, da wird noch einiges an Ausfall bemerkbar werden (nicht zwingen im AS-Bereich). Nicht, weil die Fabriken kaputt sind, sondern weil gerade in der Chipproduktion in hermetisch abgeschlossenen Räumen produziert wird. Im Moment haben diese Fabriken mal Strom, mal nicht, man kann diese Art der Produktion aber nicht mal eben schnell anfahren und wieder abschalten, wie gerade Strom da ist.
    • Sry für das ausgraben, aber gibt es Neuigkeiten? Ich habe diverse Shops abgegrast, aber es scheint überall Lieferschwierigkeiten zu geben. Laut dem canadischen Forum wäre der Spuk in einem Monat vorbei, davon ist aber leider noch nichts zu sehen. Weiß da jemand was genaueres?
    • und wieder ist einige zeit vergangen und die restbestände schwinden dahin, bei kotte&zeller oder softgun.de sind ja fast schon sogut wie alle softairs ausverkauft!! weiß jemand was neues wies da nun weitergeht oder so?....
    • Überhaupt nicht! Leider sortieren die Shops ihr Angebot nichtmal neu und man hat zunächst den Eindruck, dass die Auswahl groß wäre.
      Soweit ich weiß sind die Inhaber der chinesischen Firmen entweder von langen Haftstrafen oder sogar der Todesstrafe bedroht - die Chinesen sind nicht zimperlich, wenn es um Bestechung und letztlich illegale Waffenherstellung geht. Es bleiben insofern die hochwertigen TM / KWA / KSC / WA Airsofts.

      Es ist nicht abzusehen, dass in China die Produktion aufleben wird. Unter Umständen wurden die Maschinen (Gussformen und dergleichen) vernichtet, sodass eine Auslagerung in andere Regionen wohl kaum in Frage kommt.