Anti-Frust-Ziele oder -heut schon was zertöppert

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Anti-Frust-Ziele oder -heut schon was zertöppert

      Morgen die Damen und Herren!
      Selbst einem älteren,gesetzten Herren (wer grinst da?) wie iwan macht es Spaß gelegentlich mal richtig die Fetzen fliegen zu lassen.
      Zumal wenns zum Nulltarif ist.

      Jeder normale deutsche Haushalt hat im Keller noch ein Paket Fliesen zu stehen,seid 20 Jahren- o Gott,wenn nun mal eine kaputt geht! (O.Ton Frau)
      Nun hab ich mir mal ein paar entwendet und gleich über ne Kante gebrochen, hier kommts ja nicht so drauf an.
      Die Stücken in Eintrittskartengröße passen wie angegossen in die Nut eines gehobelten Brettes. Dies besser mit nem Blechstreifen schützen ,sonst franst es aus

      Nun kann mann sich die Entfernung aussuchen, von wo aus mann denn die Dinger noch zerbröseln kann. Und das wörtlich ,bei nem Treffer "explodieren "die förmlich, man sieht was ein Diabolo so bringt. Keine Splitter-oder Abprallergefahr.
      Feeling wie Arnie im "Pretator"
      Nee,macht schon Spaß, zumal wenn du die Frau rumkriegst noch beim zusammenkehren zu helfen .
      Gut Schuß!
      iwan

      [/URL][/IMG]
    • :ngrins:
      Auch schön:
      Die großen Kanister mit der Scheibenwaschflüssigkeit fürs Auto gut durchspülen, randvoll mit Wasser füllen, und dann schön ins Beet stellen. Am besten mit dem LEP-Peacemaker dann beschießen, der Strahl des Einschusslochs gießt dann die Blumen, und wer will, kann ja noch nen Schuss Flüssigdünger beigeben!
      Und das Tolle ist, dass die 5,5er Dias nur vorne reingehen, so schimpft die Frau dann nicht über Blei im Beet.
      :marder:
      ___________________________________________

      Gruß
      Krischan

      Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa!
      Nicht heulend und schreiend wie sein Beifahrer.
    • Hallo.

      Die Idee mit den Fliesen ist mir noch nicht gekommen!
      Muss das heute gleich mal testen... :))
      Die alten Glühbirnen hebe ich aber auch immer auf um darauf zu ballern!
      Ich nehm aber auch gerne mal die kleinen roten Blumentöpfe aus Ton...
      Da schimpft die Frau immer aber der Spass ists mir wert!
      Luftgewehre: Weihrauch HW35 :F: , Weihrauch HW50 :F: , Weihrauch HW100 :F: , Gamo Mod.68
      SSW´s: Browning GPDA 8, Reck Miami Mod.92 F, Röhm RG96 - Match, Röhm RG99, Vektor CP1, Walther P99
    • Man kann sich auch Ziele aus Eis herstellen, splittert auch schön.
      Einswürfelschalen gibts mit verschiedenen Formen, ich meine sogar mal welche mit Tiersilhouetten (fürn Kindergeburtstag oder so) gesehen zu haben.
      Es ist zwar noch nicht wirklich kalt draußen, aber Eisziele halten jetzt schon sicherlich länger als im Sommer.

      Kleiner Nachteil:
      Innen nur im Feuchtraumbereich verwendbar.

      Unbestreitbarer Vorteil:
      Keinerlei Rückstände!


      Draußen ginge auch Lehm.
      In Form bringen, trocken lassen.
      Zerplatzt auch.
      In einem Garten fallen die Rückstände auch nicht auf.


      Stefan
    • Hi Stefan,
      dann mach doch gleich noch paar Dias aus Eis dazu!
      Wenn das die GSG 9 mitkriegt,wirste gleich im Offiziersrang von denen übernommen-
      Ach ja,die brauche doch gar keine Leute mit eigenen Gedanken
      Gruß iwan
    • Moin

      in eurer gnadenlosen zerstörungswut muss ich euch sagen Probiert es mal mit VOLLEN Deodosen beim ersten treffer giebt das eine Rauchwolke ujujujuiiii

      derdennis
    • Moin,Pupsnase-
      Meine Heimat ist HALLe an der Saale, oder zumindest kann ich die Saale sehen
      Dort wurde bekanntlich das Salz erfunden-aber ich weis ehrlich nicht,was ein Salzteig ist.
      Was zum essen oder zum schießen?
      Mann früh schon Kopp anstrengen macht mich fertig
      Gruß iwan
      am grübeln.

      edit.Dafür kenn ich den Untermann der Bremer Stadtmusikanten persönlich!

      The post was edited 1 time, last by iwan wasiitsch ().

    • Ganz einfach :
      1 Tasse Salz
      1 Tasse Mehl
      8 -10 Löffel Wasser
      Das ganze zu einem Teig verkneten, Ausrollen und Figuren Ausstechen ( ein Befestigungsloch nicht vergessen ).
      Dann werden die " Ziele " 30 - 40 Minuten bei 150 °C gebacken.
      Die zerplatzen schön und lösen sich im Laufe der Zeit im Garten auf.#


      Joachim
      Disclaimer :
      Ich distanziere mich ausdrücklich von allen Aussagen die ich gestern oder gar vor einer Stunde gemacht habe.
      Jedwede Ähnlichkeit mit der Realität wäre rein zufällig und unbeabsichtigt
      .

      Fotos von mir auf Flickr: flickr.com/photos/joey_s/
    • Na prima eine Bildungslücke geschlossen
      Aber du glaubst doch nicht ernsthaft ,daß mene Hundis das aufhängen der Ziele zugelassen hätten?
      Die fressen ALLES. selbst wenn sie anscließend 5 Eimer Wasser gesoffen hätten.
      Der Große hat sogar mal die Bibel angeknabbert,ist ein Radikaler

      @ Dennis: Hab nicht mal Geld für Rasierklingen ,da kann ich mir doch sone Exoten erst recht nicht leisten
      Bitte von Spenden abzusehen.
      MfG iwan
    • Hatte letzten Winter bei meiner (schon recht alten) Mutter ´ne 10er Schachtel Eier (roh) gefunden, deren Haltbarkeitsdatum schon laaaange abgelaufen war.
      Die Eier haben wir auf´n Maulwurfshügel im Garten gestellt, und dann erlegt. Die spritzen auch schön auseinander.
      Und bevor jetzt einer meckert von wegen mit Essen spielt man nicht usw, wer die Eier noch gegessen hätte, wäre sicher krank geworden.
      Was die Sauerei danach angeht:
      - der Maulwurf wurde nicht mehr gesehen
      - die Katzen haben sich tagelang in dem Maulwurfshügel gewälzt und fanden den Gestank einfach toll. Wir die miefenden Katzen weniger....
      Den Rest hat der bergische Dauerregen erledigt.

      Ansonsten haben wir beim Büroaufräumen mal ´n Haufen echt häßlicher Kaffetassen und Becher gefunden und mangels Besitzer fachgerecht entsorgt. Is´ richtig nett, wenn einn Diabolo so´n Stück Notstandsdesign pulverisiert.....
      Viele Grüße aus dem Bergischen Land

      Holger, der Blechbaron