Fragen zu TM Trainer bzw. -TM-TCR

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Fragen zu TM Trainer bzw. -TM-TCR

    Hallo,

    ein paar Fragen an die Profis bzw. Eigner oder Kenner von TM Trainer und TM Combat Rifle:
    Ich habe mit Interesse Gunimo`s Test der TM-TCR gelesen ;-)muzzle.de/N6/CO2/TM_Trainer_Co…trainer_combat_rifle.html :huldige:
    Dort ist ja sehr schön aufbereitet, welche Teile man für eine Umrüstung der Rumpfpistole "Trainer" zum TM-TCR bräuchte:

    1. Ist es denn möglich, den Fürstenberggriff beim Ansetzen der Stütze dran zu lassen (ich weiß, ich weiß, ein deutlicher Stilbruch, käme aber doch dem Feeling wohl eher entgegen...) ?

    2. Ich habe ein Red Dot MDS von Walther auf der CP88. Leider ist dessen Schiene breiter als die 11mm der Trainer. Passt denn da vielleicht die
    Piacatinny-Schiene von Röhm als eine Art Adapter oder gäbe es da sonst noch eine Adaptermöglichkeit ?

    3. Erhöhen die Anbausets “middle size” (MS) und “long size” (LS) die Mündungsgeschwindigkeit durch "echte" Laufverlängerung oder nur durch Beruhigung des Diabolos ? Unterscheiden sich die beiden hinsichtlich Schussleistung oder nur durch Optik ?

    4. Wo liegen denn die (Haupt)Anbauteile ca. preislich Summa Summarum - oder gibt es da ein Set ?

    5. Frage noch zum Schalldämpfer: ist die TM mit Schalli leiser als eine leise Matchlupi ? (Nur mal zur Orientierung, da ich die Möglichkeit hätte, auch in der Wohnung auf 5m zu schießen...; ich weiß, Kugelfang ist ein extra Thema... :)) )
    (Einige reden von 50% Reduzierung, andere von nahezu 100% :confused2: ??? )


    Bin schon gespannt auf eure Antworten - und für jede dankbar ! ;) (:)


    Viele Grüße,
    Koepchen
    Umarex Walther CP88, Weihrauch HW 45, Haenel 303-8 Super

    The post was edited 2 times, last by Koepchen ().

  • Da hast Du Dir ja ein Projekt vorgenommen !

    Hier ist eine Gleichteileliste: co2air.de/wbb2/jgs_db.php?acti…ntrags_id=437&katid=&sid=


    Bei http://www.roehm-rg.de/ die Anleitungen aller Twinmaster inkl. MS/LS-Umbauanleitung mit den Explosionszeichungen und Teilelisten.

    Der Fürstenberg Formgriff sollte entweder wenn Du ihn in der vordersten Position feststellst, spätestens jedoch nach dem Abtragen "überflüssigen" Holzes dranbleiben können. Kannst ihn ja noch schwarz färben.

    Die Laufmuttern z.B. sind bei der Trainer und TCR unterschiedlich. Ich meine dazu hats auch schon Threads gegeben a la Trainer und Schalldämpfermontage.

    Wie Du auf gunimo´s Seite sehen kannst (Tabelle unten) erhöhen die Anbausets nicht die V0, wohl aber der Umstieg auf die richtigen TCR´s mit 325 mm Walther-Lauf (der übrigens bei der Long-Size- genauso lang ist wie bei der Middle-Size-Version).
    Sie sind "Laufmäntel" mit Griffen. Das Laufmäntel bzw. Vorderrohre was bringen können zeigt sich hier:
    Neu: Combat Rifle von Röhm

    Du kriegst zur Trainer Montageschienen mit Weaver- bzw. 11mm-Profil als Zubehör.

    Ob sich das ganze preislich lohnt ??
  • Hi, ich geb dir noch ne kurze Info zum Röhm Schalli.
    Ich hab zwar die TCR noch nicht (hoffentlich bald) aber ich hab den Röhm Schalli auf meiner Desperado. Und ich muss sagen, dass die Waffe schon sehr leise geworden ist.
    Ich will jetzt keine Prozentangaben machen, ich will auch nicht behaupten, dass man den Schuss gar nicht mehr hört, aber der Unterschied war schon sehr deutlich (mittlerweile hab ich mich dran gewohnt, drum tu ich mich schwer es besser einzuschätzen).

    Gruß
    Armin
  • Dank` euch erst mal für eure Antworten ! ;)

    Bisher waren meine Gedanken über die Trainer nur wie Trockenschwimmen, da an Testberichte und Beschreibungen angelehnt...
    Jetzt habe ich gerade eine hier - und überlege, ob ich sie behalte:

    Ich suche einfach neben meiner CP88 tactical und der Weihrauch HW45 noch eine möglichst präzise Trainingspistole, die mir ein recht exaktes Feedback über meine eigene Schussleistung gibt. O.k., klingt nach Match-Lupi und meine Überlegungen gehen sogar auch dorthin...
    An der "Trainer" reizt mich ihre Vielseitigkeit, ihre Qualität, ihre offenbar doch recht gute Präzision und ihr Preis-Leistungs-Verhältnis. Einer TW Top oder Match würde ich momentan wahrscheinlich eher eine gebrauchte Match-Lupi, z.B. die FWB 65..., auch für privat zuhause, vorziehen. Oder ich ringe mich doch zu einer Steyr LP2 oder Walther LP300XT durch... :)) :confused2:
    (Wobei mich da auch mal interessieren würde, wie laut so ein High-Tech-Pressluft-Löcherstanzer im direkten Vergleich zur Trainer wäre..., aber dazu (Schalli...) gleich mehr)

    Dennoch: die TM Trainer ist schon klasse, sie liegt mit dem Fürstenberggriff hervorragend in der Hand und ist hervorragend ausbalanciert. Der SA-Abzug ist für diese Preisklasse absolut top. Ein klein wenig enttäuscht bin ich vom DA-Abzug, der nicht so gravierend besser ist, als der von meiner CP88 bzw. als ich mir das doch erhoffte...

    Der Vorteil der Trainer ist ja tatsächlich auch noch ihre Erweiterbarkeit in Richtung TM-TCR, auch das ist ja perspektivisch nicht uninteressant, so hätte man doch mal mit wenigen Handgriffen `ne echte Alternative im Schrank...! Aber, der Hauptzweck der "Trainer" läge für mich hauptsächlich in ihrer Bestimmung als Pistole - und auch hier wieder klassisch über Kimme und Korn:
    (Über die Weaver-Schiene ließe sich also offenbar ein Walther MDS Red Dot montieren (?), dies wäre ja für`s Action-Schießen wirklich nett...)

    Aber, ich würde sehr gerne, auch über Kimme und Korn einen Schalldämpfer benutzen, werde da auch aus dem Forum nicht ganz schlau, ob das denn auch ohne Einschicken an Röhm mit der Trainer wegen der Laufmutter möglich wäre (?)
    Röhm und die Trainer vs. Combat
    Das nächste Problem ist natürlich im warsten Sinne des Wortes nicht kleiner, denn der Röhm-Schalli lässt ja aufgrund seines Durchmessers kein Kimme und Korn - Schießen zu, nur über den Aufsatz der TM-TCR - und da ist die Visierlinie dann gleich wieder deutlich kürzer. :(
    Ob es denn da auf dem Markt noch `ne Lösung gibt, vielleicht von Joniskeit ? ??? :confused2:

    Schade, wäre die Schalli-Problematik gelöst, ich glaube, dann stünde meiner Begeisterung für die Trainer nichts wesentliches mehr im Wege... :crazy3:

    Bin für jede Meinung bzw Gedanken offen ! ;)


    Viele Grüße,
    Koepchen
    Umarex Walther CP88, Weihrauch HW 45, Haenel 303-8 Super

    The post was edited 2 times, last by Koepchen ().

  • Original von HugoBossi
    Hallo,

    ich wollte mich auch mal über dieses Spielzeug informieren:

    waffenostheimer.de/catalog/pro…sCsid=7457a54b8976c3496f.

    Ist dies das Nachfolgemodell von dem in #1 genannten Modell oder eine ganz neue eigenständige Entwicklung?

    Einen Testbericht über das v. der Fa. O. angebotene Modell kann ich hier im Forum nicht finden. Kann mir einer von euch weiterhelfen?



    Die TCR MS/LS sind Varianten die als eigenständige Modelle angeboten werden.
    Das neue an diesen ist der 325 mm lange Lauf.

    Test´s zu dieser Version und sehr detaillierte Beschreibungen der Varianten (es gibt noch Vorderschaftanbausätze ohne Innenlauf mit äusserlich gleichem/ähnlichem Look, das ist wieder was anderes) findest Du hier:
    muzzle.de/N6/CO2/TM_Trainer_Co…___LS/tm-tcr_ms___ls.html

    Die gezeigten Schussbilder sind für "Spielzeug" doch ganz ordentlich ?*lol*
  • Tags