günstige nicht-Gopro Actioncam

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • günstige nicht-Gopro Actioncam

      sanfte Grüße

      ich brauche bald eine neue Kamera im standart Action-Cam format, um's unten an meine zukünftige Drohne (Syma x8HG/HW) zu klemmmen. denn die, die standartmäßig bei den beiden Modellen dabei sind, saugen den Strom vom Akku, was natürlich auf die Flugdauer geht

      ich hatte vor einiger zeit mal eine Wimius 4K Actioncam, aber die hatte eine derart miserable Qualität mit dicken fehlerhaften Streifen im Bild, die ging sofort wieder zurück

      und je nachdem, was für Kameras es so gibt, wird dann auch entschieden, welche version der x8H Drohne es wird. je nachdem ob die Kamera Wifi und FPV auf das Smartphone bringen kann. Denn das ist für mich recht wichtig, sowohl als Pilot als auch als Mitfliegender

      zum Vergleich pack ich euch mal unten einen Link zu einem Video von der Kamera des X8HG hier dazu, das ist das modell mit der besseren Kamera von den beiden


      ke nu'jurkadir sha mando'ade
      Mehr Liebe für Baumarkt Moras!
      lieber ein Krieger im Garten als ein Gärtner im Krieg
    • keine ahnung was das für ein Anschluss ist, aber der soll mit der neuen Kamera auch nicht benutzt werden


      und die Aufnahmen sind ja nicht wirklich gut, sind ähnlich wie die von der WiMIUs. das günstig bezog sich auf die fast 400€ der Hero 5

      ich hab mir gerade testaufnahmen der Rollei 462 und der GoPro hero Session angesehen (von der ich noch nichts gehört hatte °-° )

      und besonders dieser Preisbereich ist gemeint, weniger 70€ und weniger.. denn dafür wird man nichts bekommen, was merklich besser ist als die mitgelieferte Kamera bei der Drohne
      ke nu'jurkadir sha mando'ade
      Mehr Liebe für Baumarkt Moras!
      lieber ein Krieger im Garten als ein Gärtner im Krieg
    • Moin
      ich denke mal dass ich mir eine Hero session zulegen werde, da stimmt für mich alles. Preis, Qualität und gewicht

      aber die andere Frage zu einer VR Kamera für meine Smartphone VR Brille ist immernoch nich geklärt, denn auch die schlechtere Kamera der X8HW hat keine Option zum VR fliegen

      Darauf möchte ich aber wie schon geschrieben nicht verzichten, da mir das ganze sehr viel spaß macht und auch in meinem freundeskreis schnell anklang gefunden hat

      wenn also jemand eine gute Kamera weiss, dann inmmer her damit. Es muss nichtmal eine Gopro oder action cam sein, ich bin über diese kleinen FPV Kameras gestoßen, aber auch da weiss ich nicht ob die VR können.
      ke nu'jurkadir sha mando'ade
      Mehr Liebe für Baumarkt Moras!
      lieber ein Krieger im Garten als ein Gärtner im Krieg
    • souw, ich hab mir gerade (endlich mal) die hier bestellt;

      amazon.de/gp/product/B06XYKDXZ…age_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

      da sahen die Videos wirklich vielversprechend aus und ich hoffe, dass das ding in die bereits ander drohne vorhandene Halterung passt, wenn nicht ist zwar ein bisschen blöd, aber nichts, was man nicht in der post korrigieren kann

      und wenn's mir doch nicht gefällt geht's halt wieder zurück
      ke nu'jurkadir sha mando'ade
      Mehr Liebe für Baumarkt Moras!
      lieber ein Krieger im Garten als ein Gärtner im Krieg
    • Ich hatte früher ne sog. GunCam, gabs im Internet für um die 40€.
      War dann nen handlicher Schlüsselanhänger und nicht viel größer als ein 2€ Stück gewesen. Die Bilder waren ganz passabel, die Akku Laufzeit war meine ich auch ok und es wurden micro sd Karten als Speicher genutzt.
      Lieben Gruss aus Essen,
      Jan :^)
    • BMP I schrieb:

      Hi Tizzandor.
      Actioncams

      L.G. Udo
      DAS kam leider ein klein wenig spät, aber danke (werd mich da später mal durchlesen)

      Silent_Hunter schrieb:

      Die Bilder waren ganz passabel, die Akku Laufzeit war meine ich auch ok und es wurden micro sd Karten als Speicher genutzt.
      naja, das ist schonmal nichts für mich, da zum einen das Format das falsche ist, muss ja das actioncam format sein und eben mit fokus auf bestmögliche Bildqualität. gunCams kann man nutzen wenn man mal wo spitzeln möchte oder als Gimmick, für drohnen oder unterwasser eher weniger zu empfehlen

      aber witzig sind die dinger
      ke nu'jurkadir sha mando'ade
      Mehr Liebe für Baumarkt Moras!
      lieber ein Krieger im Garten als ein Gärtner im Krieg
    • Neu

      die Videos waren gut, die Bilder auch


      das problem war nur, dass die Cam auf der selben Frequenz sendet, die auch meine Drohne und Fernbedienung haben und die beiden sich in die Quere kommen, das macht'S für mich also nutzlos, denn wenn ich die Kamera ur ohne vorschaubilder benutzen kann, dann brauch ich se nicht,das kann meine aktuelle auch, sogar besser, da ich die mit der Fernbedienung auslösen kann
      ke nu'jurkadir sha mando'ade
      Mehr Liebe für Baumarkt Moras!
      lieber ein Krieger im Garten als ein Gärtner im Krieg
    • Neu

      ich habe ne (gebrauchte/Flohmarkt 20,-) tectectec. kann 4K und bis 64GB intern. Hat Zeitlupe, Zeitraffer, Kfz_Modus , wifi ,etc.



      amazon zz 46,- - gebraucht.....
      -----"Democracy is two wolves and a lamb voting on what to have for lunch. Liberty is a well-armed lamb contesting the vote!" - Benjamin Franklin ------

      (Ich distanziere mich von verlinkten Seiten!)
    • Neu

      Eine Wifi Kamera für einen FPV Quadcopter zu nutzen ist nicht gerade die beste Lösung, da bei der Wifi typischen Reichweite kein vernüpftiges fliegen möglich ist. Das Set hier ist nur ein beispiel, da stimmt zwar die Reichweite nur die Qualität wird nicht der Burner sein. Erkundige dich mal in dem Bereich nach einem Set mit Brauchbarer Kamera.
      http://www.rcmaster.net/de-fpv-5-8g-8ch-720p-kamera-set-f%c3%bcr-syma-x5c-x5-x5sc-quadrocopter-p239065.htm?source=ProductListAds&id=161430269316¤cy=eur&country=DE&gclid=EAIaIQobChMI85DlnPTy1gIVowrTCh1ofAT0EAQYASABEgKzRvD_BwE

      PS. Gerade erst gesehen, das Ding ist Modellspezifisch. Auf der Seite findest Du aber auch vernüpftige Fpv Kameras.
      Ein Stock im Ar3ch hat nix mit Rückrad zu tuhen! ^^
    • Neu

      McNature schrieb:

      Eine Wifi Kamera für einen FPV Quadcopter zu nutzen ist nicht gerade die beste Lösung, da bei der Wifi typischen Reichweite kein vernüpftiges fliegen möglich ist.
      ich weiss, das hab ich bei meiner Billig FPV-Drohne schon erlebt, auf dem Spielplatz ist ein kleines Fußballfeld vielleicht die halbe länge von nem richtigen-wenn überhaupt (kenn mich da nicht so aus) und die Drohne verlor die verbundung und ging runter, noch bevor ich das gegenüberliegende Tor erreicht habe



      aber ich wüsste halt keinen anderen Weg, zu sehen was man genau knipst ohne mehr geld für die Kamera auszugeben als für die Drohne selbst. Syma hat zwar eine eigene FPV Kamera aber die hat die gleiche wenn nicht sogar eine schlechtere Auflösung als meine billige WifiDrohne, also kein wirklicher Fortschritt.


      Aber ich habe mich bereits auf die Phantom 3 eingeschossen, die wird wohl um Weihnachten herum den Weg zu mir finden, dann hat's die Probleme nicht mehr.
      ke nu'jurkadir sha mando'ade
      Mehr Liebe für Baumarkt Moras!
      lieber ein Krieger im Garten als ein Gärtner im Krieg