Posts by MadKai

    ich weiß gerade nicht den Hersteller meiner Bio BBˋs und außer der Farbe grün kann ich nix bio entdecken.
    Stehen seit 3 Jahren in einer offenen Tüte und sind unverändert.
    Als Test hatte ich ein paar Bios in einem Glas Wasser..ca 2 Jahre lang. Außer Kalkablagerungen war nix festzustellen.
    Auch seit 2 Jahren habe ich welche auf der Terrasse den Witterungen ausgesetzt...die Sonne hat die Farbe ausgebleicht..mehr nicht...
    Oftmals denke ich mir..das Bio auf der Tüte dient nur der Kaufentscheidung für das gute Gewissen... ?(

    die Linkshänder die ich kenne, mich eingeschlossen, schießen auf rechtsausgelegte waffen.
    Weshalb ? Im Regelfall, weil sie es so gewohnt sind.
    Gibt ja nicht wirklich viele langwaffen, die sich umbauen lassen oder in beiden Varianten erhältlich sind.

    Danke Peter, Dir und natürlich allen anderen auch ein gutes 2021 und die Hoffnung, 2020 mit all seinen Konsequenzen bald abhaken zu können, und die Menschen wieder das „füreinander“ und „miteinander“ erlernen und baldigst das „gegeneinander“ hinter sich lassen.


    Ich weiß, viele „und“ Wünsche auf einmal..aber die Hoffnung stirbt zuletzt :rolleyes:


    Liebe Grüße, Kai

    ich bin denen seinerzeit ruhig rückwärtslaufend aus dem Weg gegangenen und darauf geachtet, nicht den Weg zu versperren.
    Ob das die richtige Variante ist, sei dahingestellt.. führte aber zum Erfolg, dass sie ohne weitere Beachtung meiner Person von dannen schritten.
    Würde ich heute wieder auf diese Art versuchen.


    schöne Grüße, Kai

    Warte mal ab, ob da nicht ein findiger Reporter schon auf die Idee gekommen ist, seine Silvesternacht im Auto zu verbringen und bei dem ein oder anderen unserer politischen Elite zu zählen, wer, wann und wieviele sich die Klinke in die Hand geben... ?!
    Ein gefundenes Fressen für jede Zeitung, die zum 01.01 ihre Auflagen erhöhen möchte...

    Euch allen auch von mir, schöne Weihnachten und besinnliche Tage :thumbsup:


    PS: Ärgert euch nicht so viel die letzten Tage dieses Jahres...im nächsten Jahr werdet Ihr sicherlich genug Möglichkeiten bekommen, Euch wieder zu ärgern :whistling:


    In diesem Sinne, liebe Grüße vom Kai

    Natürlich hast du Recht damit, dass eher die in den Foren kommunizieren, die Probleme haben, wie die, wo alles perfekt läuft :thumbsup:
    Aber...
    Und nun kommt ein aber..
    Ich hatte vor Monaten die Überlegung, mir eine Walther Reign zu holen..
    Die meisten bemängelten den Preis, der für die Qualität nicht angemessen sei...
    Zu diesem Zeitpunkt kostete diese ebenfalls 899 Euro.
    Auch diverse Händler meinten, eher eine dreamline zu nehmen, da qualitiv Welten dazwischen liegen würden.
    Aber sind wir ehrlich..auch die Reign ist enorm leistungsreduziert.. Berichte über Defekte blieben bisher ziemlich aus.. Außer beim nc eine vergessene Dichtung...
    Ich bin sicher, bei solch defekten bei der Reign, wäre der Aufschrei gross gewesen..?!?

    Vor der handwerklichen und technischen Leistung des Forumskollegen Thiel kann ich nur meinen Hut ziehen.


    Und in dem jetzigen Zustand kann ich mich mit der Dreamline auch endlich anfreunden. ^^

    Ich finde das immer Klasse, wenn sich so "Füchse" auftun, die so einen Sachverstand besitzen und Waffen in einen Zustand bringen, der eigentlich bei Auslieferung vom Hersteller zu erwarten wäre.
    Daumen hoch inclusive Lob und Anerkennung in verschärfter Form :thumbsup:

    Ich stand vor der gleichen Überlegung.
    Weniger die Schaftbacke hatte mich die Position des Magazines direkt vorm Gesicht sowie der Repetierhebel gestört.
    Selbst hatte ich sie nicht in der Hand, hatte aber einen Rechtshänder gebeten, diese mal links in den Anschlag zu nehmen.
    Der meinte..passt nicht :-(
    Das Problem haben aber alle Bullpups...
    Ausnahme die Walther Reign..auch wenn dieses jetzt natürlich kein Premiumgewehr ist..gelöst haben die es, meiner Meinung nach, am Besten.
    Natürlich hat da auch jeder ein individuelles Empfinden..
    Schöne Grüße, Kai

    Guten Abend :)


    An die Druckfreunde unter uns..hat schon einer versucht, ein Single shot Magazin zu entwerfen ?
    Auf der Insel habe ich noch nichts gefunden, obwohl die in solch Themen immer sehr kreativ und schnell sind...


    liebe Grüße, Kai

    Verschleiß hin..Verschleiß her..wenn man da überhaupt von Verschleiß sprechen mag..ich würde es Qualitätsmangel nennen...so hart wie das klingt...
    Es sind genügend Walther Rotex im Umlauf..dass nun auch kein premiumprodukt ist und auf abenteuerliche Weise zusammengestückelt ist..aber von einem „schlagbolzenbruch“ hat man da auch noch nichts gelesen ?..?...? Mal abgesehen von Undichtigkeiten...


    meiner Ansicht nach, darf das nicht sein...


    gibt ja genug PCP Waffen die das können..
    Von daher wäre FX gut beraten, hier nachzubessern...

    Sollte das nicht stattfinden, hat man doch nichts verloren.Das Startgeld wird dann zurück gezahlt.

    Den wenigsten wird es um das Geld gehen.. vielmehr um die Organisation..muss man alleine Fahren...Fahrgemeinschaft...nicht jeder ist ja mobil..das Beherbungsverbot stand noch im Raum.. ist ja derzeit nicht alles so einfach wie es in der Vergangenheit war. Was kommen noch an Auflagen auf uns zu ?
    Deshalb denke ich, sind einige noch zögerlich.

    Ich denke, viele warten im Moment die weitere Entwicklung und die daraus resultierenden Regeln ab :-(
    Kann das Event überhaupt stattfinden ?
    Die Absage für das kürzlich geplante Hessen Open, waren neben dem traurigen Tod eines Schützenkollegens auch die Erwähnung von Corona, wo es wohl Probleme gab ?!


    Das Interesse an dem Event haben sicherlich viele !!


    Schönen Sonntag Euch..Kai :-)