Stellungnahme UMAREX zwecks Glock 17 SV gebrochener Schlitten

  • Zu dem Thema Glock 17 Stahverschluss erreichte mich heute folgende Stellungnahme aus

    dem Hause Umarex

    Sehr geehrte Forenvertreter,


    uns sind seit Verkaufsstart und darüber hinaus natürlich während des Entwicklungs-, Prüfungs- und Fertigungsprozesses keinerlei

    beschriebenen Produktmängel aufgefallen, noch hatten wir je eine solche Reklamation zu verzeichnen.

    Weder ist das hier beschriebene Exemplar bei uns eingegangen, noch haben wir eine Entschädigung für einen möglichen Mangel ausgesprochen.

    Dies geschieht erst im Anschluss an eine ausführliche Qualitätsprüfung durch unseren Customer Service.

    An erster Stelle möchten wir uns für die rege Beteiligung und die Kommentare mit fundiertem Wissen und Sachlichkeit bedanken.

    Wie bei unserem gesamten Produktsortiment an hochwertigen Schreckschusswaffen garantieren wir auch für die GLOCK 17 Gen5 SV die

    Einhaltung sämtlicher sicherheitsrelevanter Vorschriften und prüfen das Produkt vor Verlassen des Werks durch Testbeschüsse auf Mängel.

    Der Schlitten der GLOCK 17 Gen5 SV ist „aus dem Vollen“ gefräst. Das bedeutet, dass mittels CNC-Frästechnik aus einem soliden Stück Stahl der

    Schlitten gefräst und nicht gegossen wird. So garantieren wir eine durchgehend gleichbleibende Material- und Verarbeitungsqualität. Bei diesem

    Prozess kommt es NICHT zur Bläschenbildung und eine daraus folgende Schwächung.


    In enger Zusammenarbeit mit der PTB entwickelt und fertigen wir Produkte, dessen Manipulation zwecks Verwendung scharfer Munition

    ausgeschlossen werden kann. In diesem Zuge weisen waffenrelevante Bauteile an manchen Stellen eine geringere Materialstärke auf, die

    jedoch keinesfalls eine „Sollbruchstelle“ darstellen. Wie Sie sicher alle wissen, finden unsere Schreckschusswaffen in Ernstfallsituationen

    zum Selbstschutz Verwendung. Eine Gefährdung aufgrund einer Fehlfunktion einer vorsätzlich(!) mangelhaft gefertigten Ware ist für uns

    untragbar und wird nicht vorkommen.


    Sollte das hier beschriebene Exemplar bei uns eintreffen, melden wir uns mit einem Update zurück. Bis dahin bleibt dieses Schreiben

    die einzige offizielle Stellungnahme seitens Umarex zu diesem Thema.


    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Umarex-Team

  • Paramags November 8, 2022 at 3:29 PM

    Changed the title of the thread from “Stellungname UMAREX zwecks Glock 17 SV gebrochener Schlitten” to “Stellungnahme UMAREX zwecks Glock 17 SV gebrochener Schlitten”.