Heißbrünierung für Forenmitglieder

  • Hallo liebe Forengemeinde,


    mich schreiben immer wieder einige an, weil Sie in meinem Restaurationsbericht gelesen haben, dass das betreffende Gewehr heißbrüniert ist. Die einen kommen hier aus der Nähe, andere wiederum wohnen weiter weg und schicken mir ihre vorbereiteten Schätze und ich sende sie Ihnen heißbrüniert wieder zurück. Genau so läuft es in ein paar WhatsApp-Gruppen. Diesen Dienst möchte ich nun euch allen unterbreiten. Wer selbst restauriert und nicht mit den Schnellbrüniermittelchen experimentieren möchte und keine Brüniererei um die Ecke hat, darf sich gern per PN bei mir melden.


    Hier seht ihr das Ergebnis einer Brünierung mit Hochglanz-Vorarbeit.


    Dieses Angebot ist mit der Administration abgesprochen, jedoch wird das Forum nicht als Schiedsstelle bei etwaigen Streitigkeiten funkieren. Die Randbedingungen werden nur zwischen euch und mir geklärt.


    Ich habe aktuell kein Gefühl wie gut das ganze angenommen werden wird. Ich bitte aber um Verständnis, dass ich in eurem und in meinem Interesse keine Unmengen gleichzeitig annehmen werde, damit der Überblick nicht verloren. Das nützt weder mir noch euch. Ich möchte mit dem Angebot helfen und selbst nichts verdienen, wobei ich mir erlaube meine Unkosten mit einzurechnen.


    Wie soll das ganze nun Ablaufen?


    Nach einem ersten Kontakt per PN hier würde ich gern das Vorhaben klären. Die Kommunikation kann dann hier über das Forum weiter laufen oder wir tauschen Nummern für die Kommunikation via Smartphone. Ich möchte von jedem bevor er mir sein Paket sendet, ein Foto des Paketinhalts haben, diesen bestätige ich nach Erhalt auch mit einem Foto. Dabei gehe ich auf alle Einzelteile ein, damit es keine Streitereien wegen fehlender Teile gibt. Danach bringe ich die Teile zur Brüniererei und hole sie nach Fertigstellung wieder ab. Danach gibt es wieder Bilder des Ergebnisses und ich sende euch eure Teile wieder zu. Das ganze nimmt im Idealfall 1-2 Wochen in Anspruch, je nach Auslastung der Brüniererei.


    Ich bitte darum, dass die Teile so verpackt sind, dass ich sie euch fertig brüniert wieder so zuschicken kann. Das ein oder andere Blatt Küchenpapier, kann ich zur zusätzlichen Polsterung mit einlegen, aber ich möchte keine komplette Transportverpackung neu stellen müssen.

    Alle Teile müssen die Vorarbeit bekommen haben, die Ihr für notwendig erachtet. Nur mit einer auf Hochglanz polierten Oberfläche wird auch die Brünierung glänzen. Roststellen müssen sorgfältig behandelt sein. Ich bearbeite nichts nach. Alle Teile dürfen mit einem Ballistol-Film vor erneutem Rost geschützt werden. Ein Fett-Film darf nicht darauf sein!


    Wer selbst nicht schleifen möchte, dem wird seitens Brüniererei angeboten, die Teile Glasperlen strahlen zu lassen. Das sorgt jedoch für eine spätere matte Oberfläche.


    Kommen wir zu den finanziellen Bedingungen.


    Ich möchte für ein Gewehr 35€ haben. Damit ist die Brünierung, meine Wege und der Rückversand zu euch abgedeckt. Ich würde bis zu drei Gewehre in einem Paket akzeptieren, ordentlich getrennt. Dabei würde das zweite und dritte jeweils nur noch mit 29€ zu Buche schlagen.


    Wer das Glasperlenstrahlen zusätzlich haben möchte, muss pro Gewehr 20€ einplanen.


    Ich bitte um Verständnis, dass ich das Ganze als Freundschaftsdienst betrachte, auch seitens Brüniererei und deshalb keine Rechnung dafür ausgestellt wird.


    Ich danke euch, dass Ihr euch die Zeit genommen habt alles durchzulesen und freue mich auf eure Nachricht.

    Gruß Chris



    Perfecta 32 - Feinwerkbau 300S - Haenel III-60 - Diana 25 (BJ 55) - Diana 75 - Weihrauch HW 40 - Diana 75 T01 - Smith & Wesson 79 G - Umarex Legends S40 - Beretta PX4 Storm, Diana 35, in der Reihenfolge eingetrudelt :thumbsup:

    Edited once, last by Paramags ().

  • Paramags

    Approved the thread.
  • Paramags

    Closed the thread.