Dan Wesson 715 2,5" BB Trommel wackelt

  • Hallo,
    kürzlich habe ich mir diesen ASG Dan Wesson gekauft.
    Das Finish ist in Ordnung, aber was mir gleich auffiel, war die sehr wackelige Trommel.
    Hier wurde in der Passgenauigkeit sehr nachlässig gearbeitet.
    Die Achse des Trommelkrans hat deutliches Spiel und die Trommel wackelt auch auf der Trommelachse.
    Solche Ungenauigkeiten bin ich sowohl von meinen anderen Softairs als auch meinen scharfen Waffen nicht gewöhnt.
    Ich habe mich daher bemüht, diesen Fehler zu beheben.
    Um das Spiel der Trommel auf der Trommelachse zu beseitigen genügt ein kleiner Streifen Stahlband von 0,08 bis 0,1mm Dicke, der zusammen mit der Trommelachse in die Trommelbohrung eingeführt wird.
    Um das Spiel der Kranachse zu verringern, habe ich eine PVC-Hülse auf die Achse aufgeschoben und den Durchmesser der Hülse so lange abgedreht, bis sie sich der Kran passgenau in den Rahmen einfügen ließ.
    Das Wackeln war somit beseitigt und die Funktion der Trommel ist jetzt zufriedenstellend.



    Da das meine erste Softair war, die mit Hülsen geladen wird, habe ich versuchsweise solche Ladehülsen aus echten Patronenhülsen Kaliber .38 und .357 Mag hergestellt.
    Der kalibergroße PVC-Einsatz für die BBs reicht innen bis zum Patronenboden zurück und die Hülse wird in der Ladepresse gecrimpt. Die Funktion aller Hülsen ist einwandfrei.
    Da das PVC etwas härter ist, als der Kunststoff der Originalhülsen, musste ich bei den Ladeöffnungen für die BBs die Toleranzen möglichst gering halten, damit die BBs weder herausfallen noch zu stark klemmen.



    VG,
    Jo