PPK/s Ventilkörper undicht

  • Hallo,
    bei meiner Walther PPK/s war plötzlich das Auslaßventil undicht.Bei der hinteren Verschraubung strömte das CO2 aus.
    Ein erster Versuch, das Gewinde (10x0,5) mittels Teflonband abzudichten, brachte keinen Erfolg.
    Also stellte ich auf der Drehbank aus PVC ein Dichtungsscheibchen mit etwa 0,5 mm Dicke her.
    Die Bundfläche am Gewinde des Ventilkörpers wurde fein abgeschliffen und poliert und dann wieder fest verschraubt.
    Alles ist wieder dicht!
    Eigentlich ist das ein Pfusch vom Hersteller, den Ventilkörper ohne Dichtungsscheibe zu verschrauben.


    P.S.
    Eine Frage, hat schon wer eine Walther PPK/s Federdruck zerlegt?
    Der Schlitten will einfach nicht herunter:-(


    Viele Grüße,
    Johann


  • P.S.
    Eine Frage, hat schon wer eine Walther PPK/s Federdruck zerlegt?
    Der Schlitten will einfach nicht herunter:-(

    Das hab ich gefunden:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.