Empfehlung Red Dot & Magnifier Combo ??

  • Hallo,


    kennt sich jemand mit der Verwendung eines Red Dot MIT/IN Verbindung einer Vergrößerungslupe/glass (Magnifier)
    ähnlich ...
    Allerdings an einer Kurzwaffe (Luftdruck) UND mit variabler Brennweite/Zoom (1x-6x/2x-10x....) am Vergrößerungsglas (Magnifier) ??
    Ich hatte heute das UTG 2-7x32 ZF für Kurzwaffen an meiner HW44 welches aber nix für mich ist, da ich einen sehr langen Arm machen musste und das Absehen äusserst unbefriedigend war. Ausserdem konnte bei 7facher Vergrößerung und 9m nichts scharf abgebildet werden (Paralaxe wohl erst bei 35 Jd).


    Schiesse zur Zeit mit einem AOMEKIE Zielfernrohr 4x32mm



    Gefällt mir auch, aber mich stört die feste Vergrößerung/fehlender Zoom.


    Deshalb dachte ich an obige Combo ...


    Schätze ich muss mir ein Red Dot OHNE Vergrößerung (1x) zulegen und dann ein passendes Vergrößerungsglas MIT Zoom ...., oder ???


    Kennt sich jemand damit aus und kamm mir Empfehlungen geben, oder Alternativen ???




    Dankeschön ....

  • Ich kenne eine Magnifier eigentlich nur in Verbindung zu einem Red Dot ohne Vergrößerung, so wie im obrigen Bild.
    In deinem Fall wäre es ja doppelt/gemoppelt.


    Ich habe das ganze mal an einer Airsoft M4 versucht und kann nur davon abraten.


    Dot und Magnifier müssen auf einer (optischen) Linie sein. Das ganze macht die Waffe Recht schwer und unhandlich. Vor allem wenn das Mag. beiseite geklappt ist.


    Evtl lag es bei mir am günstigsten Red Dot und Mag. Meine Kombi war nicht zufriedenstellend einzuschließen. Entweder war das Dot im Ziel, oder die Kombi. Nie beides gleichzeitig.


    Gewöhnungsbedürftig ist es auch. Ich schieße Red Dot mit beiden Augen auf und ZF mit einem Auge zu. Daher war es immer schwierig "umzuschalten".

  • Ne ne ne... Red Dot sollte ja OHNE Vergrößerung, das Magnifier/Vergrößerung allerdings MIT Zoom ...
    Aber schade das es hier keine weiteren Erfahrungen mit dieser Combo gibt. In den USA werden diese Combos wohl häufiger genutzt, allerdings bei scharfen (Lang)Waffen. Nur blicke ich bei den englischen Infos/Videos nicht so richtig durch und wenn, ist die Harware in der BRD nicht zu bekommen ....
    Schade das es (wohl) keine Red Dots MIT Zoom gibt ..., den ZF für Kurzwaffen fallen nach meinem Test vollkommen durch.

  • Hey Korni,
    ich habe ein UTG SCP-DS3026W Red Dot auf meiner Bandit montiert und bin auf der Suche nach einer Lösung mit einstellbarer Vergrößerung. Ich habe mir ein 1-4x28 ZF getestet. Das ZF ist nicht schlecht, aber bei max. Vergrößerung unscharf und (für mich) schwer auf Null einzustellen. Mich stört ebenfalls der "genaue" Augenabstand des ZF.


    Das AOMEKIE habe ich auch schon in Betracht gezogen. Allerdings ist 4-fach etwas zu viel. Ideal wäre 2,5 - 3 fach. Da es die Magnifier in 3-fach gibt, wäre ich auch an Erfahrungsberichten interessiert. Hast Du eine funktionierende Kombi gefunden bzw. getestet?.