Warnung vor diesen billigen Fieberglas/Carbon-Pfeilen aus China

  • Hatte mir diese Pfeile bestellt, da ich Sie 3x trennen und für meine Pistolenarmbrust verwenden wollte. Also was Günstiges/Billiges.


    https://www.ebay.de/itm/D-Q-12…chie%C3%9Fen/173827078623


    Totale Katastrophe. Der Pfeilschaft ist quasi eine Raspel mit groben ringförmigen Unebenheiten (ideal um damit zu sägen oder Feuer anzuzünden) und dann noch mit einer Art Gummi (Konsistenz wie Schrumpffolie) drüber.


    Der "Pfeil" (ich würde sagen das Dings) ist weder glatt und schrabt ratternd an jedem Bogen, .... entlang.


    Habe einen Rückgabeantrag gestellt und die 50% Kostenerstattung vom Verkäufer abgelehnt.


    4x Spitzen fehlten und bei 2x Pfeilen griff das Gewinde der Spitze fast ins Leere.
    Jede Gewindestange ist da besser als Pfeil geeignet.


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)