Ruger Air Scout Mündung/Kompensator demontieren für Schalldämpfer

  • Hallo zusammen!


    Ich bin neu hier im Forum und möchte mich kurz vorstellen.
    Ich heiße Michael bin 29 Jahre alt, ehemaliger Soldat und habe mir mittlerweile das zweite Luftgewehr zugelegt.


    Diana Mod.22
    Ruger Air Scout


    Zu meiner eigentlichen Frage:


    Kennt sich jemand mit meiner Ruger aus?
    Ich möchte gerne einen Schalldämpfer montieren. Finde keinen der auf den Knallstock ausgeschrieben ist. Bleibt also nur ein "Universal" .
    Das eigentliche Problem was ich habe, ich bekomme die Mündung/Kompensator/Korn nicht runter um zu schauen ob sich ein geeignetes Gewinde darunter verbirgt.
    Unten ist eine Madenschraube die sich einfach entfernen lässt. Dann tut sich weiter nichts. Habe bereits mit Hitze gearbeitet aber keine Chance... Jetzt meine Hoffnung, dass sich jemand mit dem Teil auskennt und mir einen Tipp geben kann. Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.

  • Ich würde folgendermaßen vorgehen: Lauf einspannen, ein Holzklötzchen von hinten an den Kornhalter legen und mit einem kleinen Hammer und leichten Schlägen schauen, ob sich das Ding dann nach Vorne bewegt. Das wird, wie bei der Chaser nur eine Presspassung sein.

  • Mahlzeit,


    Ich hab's endlich geschafft:


    Madenschraube raus
    Gewehr eingespannt
    Heißgeföhnt
    Und mit einem Holzstück und einen kleinen es abbekommen.


    Leider kein Gewinde, also 15mm Schalldämpfer von Sai bestellt.


    Danke nochmal für den Tipp!


    Lieben Gruß

  • Hallo, interessanter Bericht, ich habe hierzu einige Fragen:


    Welchen Schalldämpfer genau hast Du verbaut?
    Benötigt man noch irgendwelche Adapter oder ähnliches?
    War die Montage schwierig?
    Hast Du den Schalli vor die Mündungsbremse/Visierung gesetzt oder stattdessen, also diese ersetzt?
    Bringt der Schalldämpfer etwas?


    Gibt es andere Besitzer mit Erfahrungen?


    Danke

    Edited 2 times, last by billy030 ().