SSW neurer PTB was ging kaputt...

  • Hallo zusammen,


    Als stiller Mitleser der SSW Themen ist mir besonders der Aufschrei bei den Zorakis nach der PTB Änderungen im Gedächtnis geblieben.
    Mich interessiert nun, sind die Befürchtungen eingetroffen, dass diese sich nach kürzester Zeit verabschieden?
    Gerade nach Silvester bietet sich der Erfahrungsaustausch doch an.
    Natürlich auch SSW aller anderen Hersteller....
    In wenigen Stunden wissen wir mehr...
    Bis dahin einen guten Rutsch und ich bin gespannt auf eure Erfahrungen...


    Liebe Grüße, Kai

    ...fürchte nicht den Wind...denn ich bin der Sturm...

  • Würde mich auch interessieren. Allerdings sind ein paar dutzend Schüsse nicht so aussagekräftig. Vielleicht haben wir ein paar "Poweruser" die heute Nacht ein paar 100 Schüsse abgeben und berichten können..


    In diesem Sinne, viel Spaß beim schiessen und guten Rutsch!

  • Hätte ja gerne berichtet von meiner neuen 925...

    Das blöde Teil wollte einfach nicht. Keine zwei Schuß ohne das sich die Patronen verkantet haben.


    Hätte ich nicht erwartet von einer Zoraki.

  • Danke, ärgere du mich mal ruhig... :P:D


    Meine beiden Nachbarn haben das Teil gesehen und haben Augen gemacht.


    "Heftiges Teil, was zum Henker ist das ?"


    "Zoraki 925 mit 25 Schuss Magazin, geballte Feuerkraft !"


    Peinliche Aktion als da nur heiße Luft gekommen ist. :whistling:


    Also aus der Zoraki. Alles andere läuft bei mir... :D

  • Schniffi hat sein Patronenlager überarbeitet und anschließend poliert.


    Hatte das gleiche Problem wie ich. Hinterher lief seine Waffe tadellos.


    Meine abgefeuerten Patronen aus der 925 haben auch alle eine scharfe Kerbe.


    Man sieht auch einen unsauberen Übergang zum Lauf.


    Wie gesagt, Verkäufer hat ne Mail.


    25'er Magazin geht ja jetzt auch nur sehr schwer rein.


    Denn haben wir ja noch das unsauber gearbeitete Gewinde am Lauf. Hatte ich zwar toleriert aber das sind mir jetzt definitiv zu viele Mängel.

  • Meine ist heute angekommen aus der Reparatur.


    Ging aber schnell...


    Sieht so aus als wenn sie den Übergang Rampe/Patronenlager bearbeitet haben. Also den vorderen Teil des Laufes.


    Gewinde vorne wurde auch nachgearbeitet und ich glaub ein neuer Abschussbecher ist auch dabei.


    25'er Magazin geht jetzt leichter rein. Wie ist das bei euch so ?


    Toll, testen hab ich keine Möglichkeit.


    So ein Mist.

  • Da der Waffe kein Reparaturschein beilag, hab ich mal beim Händler nachgefragt.



    Folgendes hat der Hersteller uns übermittelt:

    • Laut Hersteller wurden Späne aus dem Laufgewinde entfernt
    • Patronenlagerkante entgratet und nachbrüniert,
    • das 25er Magazin an der Hinterseite entgratet
    • die Funktion der Waffe mit Skullfire und Victory Munition geprüft.

    Bin gespannt auf kommendes Silvester. :johnwoo: