Undichtigkeit Abgang CO2-Patrone, Proto Reflex

  • Hallo,


    ich habe mir einen gebrauchten Markierer (Proto Reflex) gekauft. Leider habe ich habe das Problem, das dem Markierer an dem 90°-Abgang am Griff irgendwie eine Undichtigkeit aufgetreten ist. Weiß jemand von euch, wie man das mit einfachen Mitteln wieder reparieren bzw. abdichten kann?


    Ich bin noch recht unwissend, was das Thema angeht. Bin daher über jeden Tipp dankbar!


    Viele Grüße,
    Dirk :)

  • Hey-oh, solche Undichtigkeiten an der CO2-Aufnahme liegen fast immer am defekten Dichtungsring.
    Ersatz gäbe es zB hier:


    https://www.paintballsports.de…-colored-o-ring-kit-large


    Solltest du einen Quick-Change-Adapter benutzen, dann liegt es oft am O-Ring des Einschraubgewindes.
    Wenn du den betreffenden Dichtungsring entfernt hast, kannst du auch in den nächsten Baumarkt gehen und nach entsprechender Größe dort suchen, meist wird man fündig und es kostet nur ein paar Cent.
    Dieser originale Dichtungsring verschleißt in der Regel nicht sehr schnell, es sei denn, man spart bei der Waffenpflege oder beim CO2-Kartuschenanstich mit Silikon oder man bläst zu oft das Ventil ab (Vereisung) - dann wird das Dingens schnell brüchig.

    si vis pacem para bellum
    und
    Waffen sind immer böse, Sex verwerflich und die Welt ist eine Scheibe... Ja nee, is klar

    Edited once, last by Necronomicon ().

  • Danke für die Info! Ich habe das Problem mittlerweile selbst behoben. Es lag tatsächlich an der dort verbauten Dichtung. Seitdem ich die gewechselt habe, sind keine Probleme mehr aufgetreten. Und ja: tatsächlich gibt es die meisten Größen auch im Baumarkt.


    Ich habe die Dichtung erst in einem auf CO2-Waffen spezialisierten Online-Shop bestellen wollen, da war sie aber zu teuer m.M. nach. Habe dann auf Vorrat erstmal ein ganzes Set Dichtungsringe bestellt.


    Gruß,
    Dirk