Walther Lever Action

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Walther Lever Action

      Ich möchte euch hier einen Überblick über das Walther Lever Action Gewehr geben.
      Diese Waffe wird seit 2002 von Umarex gefertigt und hat zum einen über diese Zeit ein paar technische Änderungen erfahren und zum andern auch noch verschiedene Versionen hervorgebracht.

      Hier die 3. langen Walther Lever Action, oben das mit 2x 12g Co2 Kapselsytem, darunter das "neue" mit 88g Kapsel in der Version Steel Optik und darunter das neuste das Sondermodell "Duke" welches auf em 88g System beruht.



      Alles fing 2002 mit 2 Versionen der Walther Lever Action (ab jetzt im Text wie auch im Forum WLA genannt) an.
      Diese unterschieden sich in der Lauflänge. Ein mal das WLA short und das WLA long.
      Sie hatten einen hellen Holzschaft und waren sonst ganz in Schwarz gehalten.
      Die lange Version wurde mit Zielfernrohr, mit Reddot und in der normalen Version mit offener Visierung angeboten. Die kurze Version gab es nur mit offener Visierung. Obwohl hier auch die Montageschienen der langen passen.













      2003 dann kam das WLA Wells Fargo auf den Markt, dieses hatte nun einen goldenen Systemkasten mit einer Postkutsche als Motiv. Ansonsten änderte man am Aussehen nichts.
      Auch hier gab es die lange und die kurze Version die lange wie auch beim ersten Modell mit ZF oder Reddot.






      2010 dann kam mit dem Sondermodell im "Steel finish" eine neue Version des Langen WLA mit einer 88g Co2 Kapsel statt dem bisher verwendeten 2 x 12g Kapsel System. Dieses hatte außer dem einen dunkelten Holzschaft.
      Dieses wurde auch beim "normalen" langen und beim langen Wells Fargo übernommen.
      Die kurze Version des WLA hatte man da leider schon vorher auslaufen lassen und so wurde diese nie mit einem 88g Kapselsystem gebaut.
      Bei dieser neuen Version kann man mit Hilfe eines Kapseladapters auch 2 12g Kapseln nutzen. Dieser muss aber extra erworben werden.
      Leider wurde die Waffe durch die Verlängerung des Hinterschaftes mit einem großen Plastik Endstück zur Aufnahme der großen Kapsel etwas unförmig.






      2011 wurde dann kurz eine Version in matt Schwarz mit dem dunklen Holzschaft als Sondermodell "Black Dust" verkauft.






      2015 gab es wieder ein Sondermodell mit dem Namen "Duke" dieses hatte nun einen Messingfarbendes Systemgehäuse, einen hellen ausgebleichten Holzschaft und ein kurzes "Magazinrohr", außerdem wurde ein großer Unterhebel ein sogenannter Winter- oder auch Handschuhhebel verbaut.






      So das war der Überblick über die Modelle, von 2002 bis zur Einführung des 88g Kapsel Systems gab es beim WLA aber auch noch ein paar kleine technische Verbesserungen.
      So wurde unter der Ladeklappe eine Öffnung geschaffen um ggf. Diabolos wieder aus der Lademulde zu bekommen wenn mal einer rein Fällt.
      Des weiteren wurde eine Sicherung hinzugefügt die ein Abschlagen der Waffe mit offenen Unterhebel verhindert.


      Systemkasten der Wells Fargo Version:



      Hier die Änderung zum leichteren herausbekommen einzelner Diabolos aus der Ladeklappe.


      Hier zu sehen der kleine Hebel der Sicherung bei geöffneten Unterhebel.


      Der große Unterhebel der Sonderversion "Duke".


      Systemkasten der "Duke" in Messing Optik.


      Das alte 2x 12g Co2 Kapsel System.


      Das neue 88g Kapsel System.


      88g Kapsel und der Optionale 2x12g Adapter.


      Oben Korn der short und Duke Version, Darunter das aller anderen long Versionen mit Korntunnel.


      Die Kunstoff Kimme mit dem leider nicht so tollen Kunstoff Höhenschieber. Hier würde ich mir Metall wünschen, auch beim Korn.




      Die Ladeklappe für die von den Umarex Pistolen bekannten 8 Schuß Trommel.




      Zubehor des Leiferumfangs der 88g Version und er Optionale 2x12g Adapter.



      Daten alter Versionen mit 2 mal 12g Kapselsystem:

      Kaliber: 4,5 mm Diabolo
      Abzug: Single-Action-Only
      Abzugswiderstand: ca. 2900 g
      Kapselladesystem: High-Power-System (2 mal 12g Co2 Kapseln)
      Magazinsystem: Umarex 8 Schuss Trommel
      Visierung: höhenverstellbare Kimme und seitenverstellbares Korn
      Sicherung: Schlagbolzen und Hahnsicherung
      Lauflänge: 380 mm short, 480 mm long
      Gesamtlänge: 872 mm short, 972 mm long
      Höhe: 220 mm
      Breite: 49 mm
      Gewicht: 3200 g short, 3400 g long
      Mündungsgeschwindigkeit: max 175 m/s (7,5J)
      Schussausbeute: ca. 120 Schuss

      Änderungen bei der "neuen" Version mit 88g Kapsel:
      Antrieb: 88g CO2-Kartusche, oder 2 mal 12g CO2 Kapseln mit Adapter
      Schussausbeute: ca. 460 Schuss mit 88g und wie vorher ca. 120 Schuss mit 2 mal 12g
      Länge: 995 mm
      Gewicht: ca. 2.750 g

      Allen gemein ist die für ein Freizeitgewehr zu dem Preis sehr gute Schussleistung und Präzision.
      Es sind Streukreise auf 15m von 15mm drin, ausserdem nutzt das Gewehr die 7,5J gut aus.
      Alles in allem eine tolle Waffe für Western Fans oder leute die einfach ein wirklich gutes Co2 Gewehr haben wollen!

      Ich hoffe der kleine Überblick gefallt, zum WLA mit ZF oder Red Dot habe ich keine Bilder da ich meine nur ohne nutze.
      Das lange mit 2x12g System hat die Halteschraube für die ZF Montage verbaut da ich diese 2002 als Set mit ZF gekauft habe, dieses aber nicht lang genutzt wurde.

      Gruß Christian
      Bilder
      • 7S7A4591.jpg

        203,52 kB, 800×340, 4.359 mal angesehen
      • 7S7A4592.jpg

        227,86 kB, 800×371, 3.909 mal angesehen
      • 7S7A4594.jpg

        226,6 kB, 800×354, 4.532 mal angesehen
      • 7S7A4595.jpg

        203,51 kB, 800×344, 3.989 mal angesehen
      • 7S7A4596.jpg

        239,57 kB, 800×405, 3.905 mal angesehen
      • 7S7A4597.jpg

        201,85 kB, 800×345, 4.135 mal angesehen
      • 7S7A4598.jpg

        149,98 kB, 800×313, 3.872 mal angesehen
      • 7S7A4599.jpg

        157,46 kB, 800×281, 3.876 mal angesehen
      • 7S7A4600.jpg

        185,87 kB, 800×329, 3.909 mal angesehen
      • 7S7A4601.jpg

        180,94 kB, 800×335, 3.882 mal angesehen
      • 7S7A4602.jpg

        188,64 kB, 800×335, 3.834 mal angesehen
      • 7S7A4603.jpg

        182,89 kB, 800×335, 3.821 mal angesehen
      • 7S7A4604.jpg

        134,65 kB, 800×244, 3.848 mal angesehen
      • 7S7A4605.jpg

        235,86 kB, 800×436, 5.514 mal angesehen
      • 7S7A4606.jpg

        140,64 kB, 800×394, 3.794 mal angesehen
      • 7S7A4609.jpg

        207 kB, 800×523, 3.802 mal angesehen
      • 7S7A4614.jpg

        207,03 kB, 800×487, 3.783 mal angesehen
      • 7S7A4618.jpg

        210,11 kB, 800×434, 3.738 mal angesehen
      • 7S7A4620.jpg

        207,68 kB, 800×498, 3.734 mal angesehen
      • 7S7A4621.jpg

        307,65 kB, 800×562, 3.751 mal angesehen
      • 7S7A4622.jpg

        294,03 kB, 800×562, 3.754 mal angesehen
      • 7S7A4623.jpg

        182,95 kB, 800×486, 3.725 mal angesehen
      • 7S7A4624.jpg

        200,22 kB, 709×600, 3.665 mal angesehen
      • 7S7A4629.jpg

        205,02 kB, 800×539, 3.711 mal angesehen
      • 7S7A4634.jpg

        305,86 kB, 800×539, 3.701 mal angesehen
      • 7S7A4637.jpg

        196,27 kB, 778×600, 3.689 mal angesehen
      • 7S7A4638.jpg

        195,64 kB, 800×594, 3.688 mal angesehen
      • 7S7A4639.jpg

        274,68 kB, 800×533, 3.688 mal angesehen
      Zeige einem schlauen Menschen einen Fehler und er bedankt sich.
      Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Christian ()