Röhm RG 96 // Probleme & Mängel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es gab mal einen Thread "Top Ten Schreckschußpistolen" oder so ähnlich. Den hat die RG 96 souverän angeführt, dicht gefolgt von der HW 94 und der PK 380, knapp dahinter die RG 88, Zoraki 914 und Vektor CP 1 (zahlreiche 8 mm Modelle wie die RG 800 und ERMAs waren auch darunter, nur gibt es diese nicht mehr aktuell zu kaufen).
      Daß der Fanghebel so derart wackelt, daß er sich mit dem Magazin verkeilt, ist in der Tat nicht üblich. Wenn die Pistole ansonsten aber gut funktioniert, dann gebe ich Dir den Tip: ruf mal bei Umarex an (Telefonnummer auf der HP im Impressum ersichtlich), laß Dich zum Kundenservice durchstellen und schildere dort freundlich und sachlich Dein Problem. Bestimmt wird man Dir dort weiterhelfen können. Der Kundenservice in Arnsberg ist dafür bekannt, daß man auf zufriedene Kundschaft Wert legt - eine Tatsache, die sich zum Glück nicht geändert hat, seitdem die Röhms nicht mehr aus dem Schwabenländle kommen. :thumbup:

      PS: meine persönlichen Lieblinge sind...
      Röhm RG 96 (Match in schwarz) ^^
      Zoraki 914 (hab seit kurzem die in Chrom - GEIL!!!) :thumbsup:
      Weihrauch HW 37 (mit Hogue Gummigriff "Bantam")
      Noris Twinny (Nickel mit Holzgriff nachgerüstet)
      Reck Cobra (alt, aber bewährt - ich mag das Design) :P
      Walther P 99 (auch wenn sie einige hassen - meine arbeitet spitze), aber bei der kanns mal sein, daß Du eine bekommst, die herumzickt...
      Geco 225 (hach - das 70er Jahre SigSauer Design... :love: ) und deren baugleiche Nachfolgerin Hämmerli P26
      Ich bitte darum, mir in Zukunft keine Fragen mehr zu stellen (auch nicht per PN!!!), warum ich Neu-Usern hier immer wieder die gleichen Fragen beantworte - das ist allein MEINE Entscheidung! X(
      User, die von mir eine Rechtfertigung für meine Hilfestellungen verlangen, werden AB SOFORT komplett ignoriert!!!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Motorbiker ()

    • @ Medo: Ich hab die Waffe mittlerweile hundert Mal zerlegt ^^ Daran liegts schonmal nicht. Die Feder sitzt richtig. Das Spiel ist einfach viel zu groß.

      @ Motorbiker: Da hast du Recht, ich ruf die mal an. Vielleicht können die mir ja helfen :rolleyes: Ganz ehrlich, die RG 96... ich würd sie mir wohl auch 4 mal kaufen, so geil ist das Ding. Aber mal bissl abwechslung darf ja sein. Ich würde ebenfalls mit einer kleinen Record Cop liebäugeln...
      "Freiheit, die unterdrückt und wiedergewonnen wurde, hat schärfere Zähne als nie gefährdete Freiheit"
      :ptb: :schiess1: Mein Youtube-Channel über freie Waffen :schiess1: :ptb:
    • Die Cop ist auch ein nettes Ding und hier allgemein recht beliebt. Wenn ich in der Größe nicht schon die 914 und die leichte P 22 hätte, wär die auch noch was für mich. ;)
      Ich bitte darum, mir in Zukunft keine Fragen mehr zu stellen (auch nicht per PN!!!), warum ich Neu-Usern hier immer wieder die gleichen Fragen beantworte - das ist allein MEINE Entscheidung! X(
      User, die von mir eine Rechtfertigung für meine Hilfestellungen verlangen, werden AB SOFORT komplett ignoriert!!!!!
    • Danke dir Motorbiker, für die Idee mit Umarex direkt anrufen.

      Hatte heute ein nettes Gespräch mit dem Chef der Umarex-Reparaturabteilung. Der meinte auf meine Beschreibung mit dem Schlittenfanghebel, Magazin und die Klemmer, dass das eigentlich nicht sein kann. Ich solle die Waffe ihm zur Überprüfung schicken. Hab das Paket grade eben verschickt. Der soll sich das Ding mal angucken und ggf. reparieren bzw. mit meinem Verkäufer gleich ne Lösung suchen, hab die Rechnung beigelegt. ^^ Wäre ja so oder so über den Hersteller gelaufen. Hoffe kriege eine perfekte Waffe zurück!
      "Freiheit, die unterdrückt und wiedergewonnen wurde, hat schärfere Zähne als nie gefährdete Freiheit"
      :ptb: :schiess1: Mein Youtube-Channel über freie Waffen :schiess1: :ptb:
    • Na, ich habs doch gesagt. Wenn der Herr vom Kundendienst per Telefon-"Diagnose" selbst schon meint, da stimmt was nicht, dann kannst Du damit rechnen, daß Du eine tadellose RG 96 zurück bekommst. :thumbsup:
      Ich bitte darum, mir in Zukunft keine Fragen mehr zu stellen (auch nicht per PN!!!), warum ich Neu-Usern hier immer wieder die gleichen Fragen beantworte - das ist allein MEINE Entscheidung! X(
      User, die von mir eine Rechtfertigung für meine Hilfestellungen verlangen, werden AB SOFORT komplett ignoriert!!!!!
    • Ich spiel wirklich mit dem Gedanken dass ich mir vielleicht noch ne zweite RG 96 in der vernickelten Ausführung kaufe. Spar ich mir wieder die Kosten für ein zusätzliches Magazin, die Munition passt auch und den Sicherheitskompensator kann ich auch wieder verwenden.

      Mir ist leider keine so interessante SSW wie die RG 96 mehr untergekommen. Ich suche schon das nächste Objekt der Begierde, aber irgendwie... wird die Luft sehr eng ^^ Entweder wirds schweineteuer, wie die Walther PK380 oder mir gefällts optisch dann nicht so gut. Schwierig schwierig... rein vom Design her finde ich 1911er ganz toll, aber qualitativ sind die wohl auch immer so ne Sache. Ich möchte die Dinger schon benutzen und nicht nur rumliegen lassen. :huh:
      "Freiheit, die unterdrückt und wiedergewonnen wurde, hat schärfere Zähne als nie gefährdete Freiheit"
      :ptb: :schiess1: Mein Youtube-Channel über freie Waffen :schiess1: :ptb:
    • Genau, nach der RG96 und Zoraki 914 hab ich mir die gekauft und nun ist sie meine Lieblings-SSW


      Ich besitze auch alle drei, RG96, Zoraki 914 und HW94, und ich kann mich nie entscheiden, welche ich nun zum Schießstand mitnehmen soll. Die Qual der Wahl ist immer sooo schrecklich
      :love:

      Meine RG96 ist ziemlich zuverlässig, aber dieser wackelige Schlittenfang ist wirklich nervig. Die Funktion ist allerdings einwandfrei, wenn er sich beim Aufsetzen des Schlittens nur nicht immer mit diesem verkeilen würde. Ist der Schlitten einmal drauf, ist alles gut. Inzwischen baue ich sie so zusammen wie es bfgguns in seinem Review-Video macht: Finger drauf und den Hebel reindrücken, Schlitten drauf, passt. Ich habe mich damit arrangiert, weil im Betrieb ansonsten keine Probleme auftreten. Meine ist übrigens eine reine Umarex, mit gelaserter Aufschrift auf dem Verschluss, normalem Ö und überhaupt. Beschuss 2012, lag also nicht all zu lang im Laden rum.
      Röhm RG89 (PTB594, nickel), Walther P88 Compact (PTB764, schwarz), Röhm RG96 (PTB699, brüniert), Röhm RG59 (PTB735, nickel), Weihrauch HW94 (PTB855, stainless), Zoraki 914 (PTB922, Titan), Weihrauch HW88 SAW (PTB888, schwarz), Röhm RG90 (PTB759, brüniert), EM-GE 63 (PTB6, brüniert), Walther PK380 (PTB921, brüniert), Colt Double Eagle (PTB766, brüniert), Melcher ME70 (PTB5-70, brüniert), Röhm RG600 (PTB348, vernickelt), Walther P99 (PTB637, brüniert), Röhm RG96 (PTB699, vernickelt)
    • @ Towo: ich würde vielleicht nochmal fragen, ob man Dir für Deine RG 96 noch einen zweiten Schlitten mitschicken kann (vernickelt und natürlich beschossen). Das könnte evtl. ein paar Tage länger dauern, die Kosten für einen vernickelten Schlitten lägen VERMUTLICH zwischen 40 und 60 Euro, und Du könntest nach Gusto wechseln - außer Du möchtest an Silvester Akimbo (beidhändig) ballern :johnwoo: :johnwoo: :johnwoo: , dann muß es eine komplette Pistole sein. *lol*
      Ich werf das jetzt einfach so ein, weil ich diese Idee auch hatte - aber die angedachte Kohle ist ja nun in meine 914 "Spiegelreflex-Edition" geflossen. :love:
      Ich bitte darum, mir in Zukunft keine Fragen mehr zu stellen (auch nicht per PN!!!), warum ich Neu-Usern hier immer wieder die gleichen Fragen beantworte - das ist allein MEINE Entscheidung! X(
      User, die von mir eine Rechtfertigung für meine Hilfestellungen verlangen, werden AB SOFORT komplett ignoriert!!!!!
    • Nene, wenn schon denn schon :D Noch ne zweite RG96. Wenn ich schon nen Fufi für den Schlitten bleche, dann hau ich noch den Hunderter drauf für das ganze Ding.

      Hmmm die Zoraki... ich würd total gerne diese neue 918er haben, aber weiß der Geier ob und wann das Ding kommt. Die 914er... weiß nicht, die gefällt mir optisch nicht so gut. Qualitativ soll sie Klasse sein, keine Frage!
      Die HW94 ebenso, aber halt irgendwie auch nicht ganz mein Ding ^^ Ich mag sehr gerne diesen klobigen, massiven Anschein. Sprich 1911, die USP-Nachbauten usw. :S
      "Freiheit, die unterdrückt und wiedergewonnen wurde, hat schärfere Zähne als nie gefährdete Freiheit"
      :ptb: :schiess1: Mein Youtube-Channel über freie Waffen :schiess1: :ptb:
    • ibo82 schrieb:

      Wenn du auf so klobige Teile stehst, dann werf ich mal die Ekol Firat Magnum bzw GSG Magnum in die Runde. Ich hab die verbesserte Version und hab bisher noch nichts negatives gefunden, außer dass sie sich am Anfang sehr stramm zerlegen lässt.
      Wenn die Hw 94 nicht klobig ist dann weiß ich ja nicht,die ist richtig schön bullig,die Firat Magnum würde ich nicht empfehlen schon garnicht als Ersatz für die HW!
    • Charlotte 96 schrieb:

      ibo82 schrieb:

      Wenn du auf so klobige Teile stehst, dann werf ich mal die Ekol Firat Magnum bzw GSG Magnum in die Runde. Ich hab die verbesserte Version und hab bisher noch nichts negatives gefunden, außer dass sie sich am Anfang sehr stramm zerlegen lässt.
      Wenn die Hw 94 nicht klobig ist dann weiß ich ja nicht,die ist richtig schön bullig,die Firat Magnum würde ich nicht empfehlen schon garnicht als Ersatz für die HW!


      Wo habe ich geschrieben, dass die HW94 nicht klobig ist? Außerdem würde ich mich davor hüten, so etwas zu sagen, da ich die HW 94 noch nicht in den Händen hatte und dadurch auch nichts dazu sagen kann.
      Wo habe ich geschrieben, dass er sie als Ersatz nehmen soll?
      Towo hat geschrieben, dass die 94er irgendwie nicht sein Ding ist und dass er auf klobige Pistolen steht. Was spricht dann deiner Meinung gegen die Magnum?
    • Du hast das nicht geschrieben sondern towo das er auf klobige Waffen steht und die Hw 94 ist klobig!Ich halte von den ekol Modellen nicht viel mir haben die Tests gereicht von dem alten Modell!Stehe ebend auf Waffen die sich schon mehrere Jahre bewährt haben!