RG 96 als Silvesterarbeitstier?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RG 96 als Silvesterarbeitstier?

      Hallo ich bin neu hier und möchte euch eine Frage stellen.
      Ich habe mir vor einiger Zeit über E-gun eine gebrauchte RG96 gekauft (War noch in der alten RÖHM Schachtel).
      Nun meine Frage eignet sich die RG96 für den absoluten Dauerbetrieb(500 schuss oder mehr) auf einmal.Und gibt es einen Österreichischen shop der den EM-GE Rotostar vekauft. Da ich in Österreich lebe noch dazu recht abgelegen muß man sich um Lärmbelästigung etc.keine Sorgen machen.


      Gruss Oskar
      NOTHING COMPAIRS TO ME :evil:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RG96fan ()

    • RG96fan schrieb:

      Nun meine Frage eignet sich die RG96 für den absoluten Dauerbetrieb(500 schuss oder mehr) auf einmal.

      Siehe hier:
      youtube.com/watch?v=WGRSoI3qZZY
      youtube.com/watch?v=1xLvJS0_Q38
      youtube.com/watch?v=jPSaCZRrg3g
      Übrigens: Falls die boardinterne Suchfunktion nicht das gewünschte Ergebnis liefert, versucht es einfach mal mit der seitenspezifischen Google-Suche
      E V I G I L A T E
    • Meine RG 96 hat schon mehr als 1000 Schuß ohne probleme hinter sich gebracht,
      allerdings wurde sie nach jedem Einsatz gründlich gereinigt und konserviert.
      Rechtschreibfehler dürfen behalten werden 8)

      :ptb: Meine SSW: Röhm RG96, RG88, RG76, RG600, RG 8 und eine Browning GPDA8 :johnwoo:
    • Ich habe meine RG96 neu gekauft und zum ersten Mal Silvester im Einsatz gehabt. Die ersten Magazine gab es Zuführungsstörungen... logisch.. sie war neu. Aber nach 8 Magazinen flutschte es. Tolles Teil, nur 8 Schuß sind einfach zu wenig. ;(
    • RaSu schrieb:

      Ich habe meine RG96 neu gekauft und zum ersten Mal Silvester im Einsatz gehabt. Die ersten Magazine gab es Zuführungsstörungen... logisch.. sie war neu. Aber nach 8 Magazinen flutschte es. Tolles Teil, nur 8 Schuß sind einfach zu wenig. ;(
      heisst das, du bist mit der Waffe zufrieden, jedoch würden der RG 96 ein paar mehr Schuss auch nicht schaden?

      Oder:

      heisst das, du bereust den Kauf der Waffe und bist unzufrieden, aufgrund der geringen Magazinkapazität?
    • ivory schrieb:

      Die RG 96 hat ein 9 Schuss Magazin ;)


      Ok 9 Schuß.. oder 9+1.. :D Auf jeden Fall zu wenig.

      julie1000 schrieb:

      heisst das, du bist mit der Waffe zufrieden, jedoch würden der RG 96 ein paar mehr Schuss auch nicht schaden?


      Ich bin mit der zufreiden. Und ja, die könnte ruhig n paar mehr Schuß im Magazin haben. Da ist meine P99 klar im Vorteil. Aber unzurfrieden bin ich deswegen nicht. Ich kannte die Kapazität ja vorher. Aber das das Mag so schnell leer ist....
    • Ich verstehe nich wieso sich manche wegen den 5 oder 6 Schuss weniger beschweren :thumbdown:

      Euch ist schon klar das man das RG96 Magazin dreimal so schnell nachladen kann als wie Doppelreihige Magazine wo paar Schuss mehr drin sind ?(

      1. Man kann mit dem Hacken der seitlich rausschaut sehr leicht den Zubringer runterdrücken und die Kartusche "reinlegen"
      2. kein lästiges rumgefummel mit wie bei doppelreihigen Magazinen wo man die vorherige Kartusche mit der nächsten erst runterdrücken muss
      3. das geht um ein vielfaches schneller wie schon gesagt

      Gruß Florian
    • FlorianH schrieb:

      Euch ist schon klar das man das RG96 Magazin dreimal so schnell nachladen kann als wie Doppelreihige Magazine wo paar Schuss mehr drin sind ?(


      Hat da einer nach gefragt? Und "beschwert" hat sch auch keiner. Aber danke für deine Ausführungen zum Thema Magazinladen. Ich benutze den uPLALA. Dem ist es egal, ob ein- oder zweireihig. Das ändert trotzdem an der Tatsache nichts, daß Magazine mit weniger Patronen nunmal schneller leer sind. Egal wie leicht oder wie schwer sie sich laden lassen. Und gefühlt sind die eh immer zu schnell leer. :thumbsup:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher