Cal .315 K ???

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Cal .315 K ???

    Moin,

    Sagt mal, habt ihr eine/mehrere Waffen im Kaliber .315 K?
    Mir is aufgefallen, dass ich immer mehr von der Sort hab, also nur aus generellem Interesse.

    Außerdem, sind .315 K wirklich die Ablöse für 8mm K?

    Uuuund, welche Knall-Munition bevorzugt ihr
    (auch wenn´s schon einen eigenen Muni-Thread gibt, passt doch sehr schön hier rein, gell)?
    Zerlegen von Schreckschusswaffen und SSW in Zeitlupe

    [BLINK]Latest Uploads:[/BLINK]SlowMo Nuova Molgora Beretta 84/B; SlowMo Röhm RG89 Schwarzpulver; SlowMo Umarex H&K SP9
  • RE: Cal .315 K ???

    Wo soll ich eigentlich die .315ner einordnen vom Knall und von dem Druck der dahinter steckt, zwischen 8mm und 9mm oder zwischen 6mm und 8mm?? :confused2:

    Wollte mir schon des längeren eine Walther PPK in .315 kaufen aber irgendwie ist mir das Kaliber immernoch ein wenig suspekt!? :(
  • RE: Cal .315 K ???

    Ach, fast vergessen die .315ner ist hier in Deutschland die Ablösung für 8mm, aus den älteren 8mm Pistolen konnte man zu schnell 7,65mm scharfe Pistolen "basteln"..... :ngrins: Deshalb hat irgendein Schlaukopp die 8mm Kartusche 3mm kürzer gemacht und .315 genannt, das wars dann mit dem umbau auf 7,65mm oder ähnlichen scharfen Kalibern, denn keine scharfe Patrone passt somit mehr in ein Magazin einer .315ner Pistole.

    Im Ausland ist .315ner Munition und Waffen so gut wie völlig unbekannt, die dürfen ja die 8mm Pistolen weiter bauen und die 8mm ist daher auch im Ausland, neben 9mm fast standartmäßig und recht beliebt. Bei uns ist das Kaliber fast schon vom "aussterben bedroht", da 8mm Waffen eigentlich nur noch gebraucht zu bekommen sind und von den meisten aus Sammlergründen deswegen nicht mehr großartig geschossen werden. :n17:
  • das mit den 7,65mm hat mir mein BüMa auch erzählt...

    Vom Knall sind die aber auch nich verkehrt, hab eine RG 90, RG 70 und eine RG 100 (quasi PPK) in .315 K
    Die machen recht Spass, so als Abwechslung zwischendurch!
    Meine Freundin wollte damals unbedingt die RG 90 in veloursvernickelt mit Holzgriffschalen haben, das war dann die erste...

    Trotzdem ersetzt es keine 9mm!
    Zerlegen von Schreckschusswaffen und SSW in Zeitlupe

    [BLINK]Latest Uploads:[/BLINK]SlowMo Nuova Molgora Beretta 84/B; SlowMo Röhm RG89 Schwarzpulver; SlowMo Umarex H&K SP9
  • Bei uns ist das Kaliber fast schon vom aussterben bedroht


    Gibts 8mm P.A.K. Munition überhaupt noch im Handel!? Nie drauf geachtet... Bei egun gehn die ja eher schlecht als recht übern Tisch.
    Ich selbst hab auch noch 200 Schuss rumfliegen!
    (@Admin: Nein, das ist kein Angebot...)
    Zerlegen von Schreckschusswaffen und SSW in Zeitlupe

    [BLINK]Latest Uploads:[/BLINK]SlowMo Nuova Molgora Beretta 84/B; SlowMo Röhm RG89 Schwarzpulver; SlowMo Umarex H&K SP9
  • Erstens:
    ES GIBT EINE EDITIERFUNKTION!


    Zweitens:
    .315K ist die Ablöse für 8mmK.
    Gleicher Druck, gleiche Pulvermenge, Hülse aber 3mm kürzer.

    8mmK bekam keine neue Zulassung mehr, weil in Magazin und
    Patronenlager das scharfe Kaliber 6,35Br. hineinpasste und evtl.
    auch zündfähig war.

    Die Erklärung mit 7,65Br. ist Schwachsinn, deren Patronen sind
    viel zu dick und zu lang.


    Über die Verfügbarkeit von 8mmK braucht sich keiner Gedanken zu machen,
    im europäischen Ausland ist dieses Kaliber sehr weit verbreitet und es
    werden für die Länder immer noch munter Waffen in 8mmK hergestellt.


    Folgt doch einfach dem Link in meiner Signatur!
    Stefan
  • Ich hab bis jetzt nur Wadie .315 benutzt und die funktionieren auch einwandfrei in meiner RG70. Ich glaube aber RWS und Wadie Munition ist bis auf die Stempelung die gleiche, wurde auch schon öfters im Forum geschrieben. Die Umarex .315 hab ich noch nicht ausprobiert, was über die geschrieben wird hat mich davon abgehalten sie zu kaufen.

    mfg. Christian
  • Ich besitze 10 SSW im Kaliber .315 K. Bis auf die ME 8 Liberty, welche noch bockt, schiessen alle tadellos mit Wadie. Umarex macht schon mal Probleme. Daher kann ich nur empfehlen, Wadie zu kaufen.
    Der Knall ist identisch mit 8 mmK.
    An Silvester habe ich im Vergleich bemerkt, daß Pistolen im Kaliber .315 K schneller repetieren als 9 mm PAK. Man kann also schneller die Magazine entleeren :)).