Westernmesser

    • Westernmesser

      Howdy Cowboys!
      Wie manche hier im Forum schon wissen, habe ich mir vor ca. 3 Wochen einen Colt Single Action Army von Umarex gekauft. Das ding ist auch hammergeil. Ich habe aber jetzt schon wieder Lust auf ein Westerngewehr. Wenn ich mir jetzt allerdings schon alles kaufe, wäre es etwas schade. Wenn man schon alles besitzt hat man ja keine Ziele mehr. Und bekannterweise gibt es ja leider nicht so viele co2 Westernwaffen. Das ist so ein hin und her zwischen : "Ach ich kaufe mir jetzt eine Gewehr!" und : " Vielleicht sollte ich noch etwas warten." . Hattet ihr das auch schon mal? Ich habe mich jetzt dafür entschieden, mir ein schönes Westernmesser zu kaufen. Leider habe ich nicht viel passendes gefunden. Entweder waren die Messer nicht westerngetreu, oder der Rechtslage wegen sogar UNGESCHLIFFEN!!! Schlimm so etwas. Ich bin da eingentlich sehr flexibel. Das Messer sollte nur westerngetreu sein und eine Feststehende Klinge haben. Wie es sich eben für eine Westernmesser gehört. So teuer muss es auch nicht sein. Daher wollte ich fragen : Könnt ihr vielleicht einen Shop mit schönen Messern ,oder sogar ein Westernmesser selbst empfehlen? Wenn ihr ein oder sogar mehrere Messer besitzt kann man sich hier bestimmt ganz gut darüber austauschen. Mich würde jedenfalls interessieren , was ihr für welche besitzt.

      So long!
      "Ich bin dazu bestimmt, den Longhorns zu folgen, bis ich
      zu alt bin."
      The Lone Star Trail
    • Ich habe mich mal umgesehen und zwei wahnsinnig günstige Bowies gesehen. Was haltet hier denn von denen?

      Bowie 1 ebay.de/itm/302708813012?epid=…d9ecd4:g:vJAAAOSwb~Ja1zOE

      Bowie 2 ebay.de/itm/123791205763?hash=…87e583:g:Wr0AAOSwo5dc9TGD

      Qualitativ sind die natürlich nicht mega, aber vielleicht wäre das was als erstes Bowie. Vielleicht können die Kenner ja zu einem Bowie raten.
      "Ich bin dazu bestimmt, den Longhorns zu folgen, bis ich
      zu alt bin."
      The Lone Star Trail
    • Guten Abend "Johnnn", ich finde es gut einen Thread zu "Westernmesser" in´s Leben zu rufen. Allerdings erscheint mir der Level des "Vorgestellten" sehr weit unten :) Insoweit muss ich erst einmal passen.....
    • bonner wrote:

      Allerdings erscheint mir der Level des "Vorgestellten" sehr weit unten :) Insoweit muss ich erst einmal passen.....
      Moin...
      könntest Du mir den Satz mal etwas aufschlüsseln...bitte :) !? So wie ich ihn verstehe heisst es, die bisher verlinkten Messer = ergo Preise sind zu billig und einer Diskussion, einem Austausch unwürdig? Verstehe ich das so richtig? :S
      „Yee-Haw!“... :cowboy: Das ist der Weg!
      Cowboy Action Shooter & Airsofter
      CO2-CAS Shooter List
    • Im Übrigen sind die "Matrosenmesser" für die Zeit damals auch recht authentisch:



      Einfache Messer, wie sie jeder am Gürtel hatte, sahen durchaus so aus...
      "Diplomatie ist, jemanden so zur Hölle zu schicken, dass er sich auf die Reise freut."
    • Johnnn wrote:


      Hattet ihr das auch schon mal? Ich habe mich jetzt dafür entschieden, mir ein schönes Westernmesser zu kaufen. Leider habe ich nicht viel passendes gefunden.
      Ja, hatte ich auch mal, genau so...Colt Nr.1, dann Colt Nr. 2, dann CLA und das war´s dann schon...vorerst, ne Schrote gibts ja noch nicht wirklich, außer die Airsoft...aber zum Thema Messer, da gibt´s aber einiges und sei gespannt auf das was die "Messer-Pro´s" dDir hier bestimmt noich zeigen, ein Schätzchen nach dem anderen.

      Aber...ganz wichtig, wenn es nur um Optik geht, wie auch bei Mir, dann reicht der preisrahmen VÖLLIG aus, das hier ist meins und es ist extrem MASSIV und schön.
      Was die Legalität betrifft, gut das darf man dann nur in den Westerstädten tragen, oder eben im Garten bei privaten Treffen.

      amazon.de/gp/product/B07Q5Q8D6…tle_o00_s00?ie=UTF8&psc=1
      „Yee-Haw!“... :cowboy: Das ist der Weg!
      Cowboy Action Shooter & Airsofter
      CO2-CAS Shooter List
    • Vielleicht kenn hier ja jemand ein relativ günstiges, aber dann eben besseres <Messer. (Muss kein Bowie sein)
      "Ich bin dazu bestimmt, den Longhorns zu folgen, bis ich
      zu alt bin."
      The Lone Star Trail
    • Micha@"Mike Faraday" wrote:

      Johnnn wrote:

      Hattet ihr das auch schon mal? Ich habe mich jetzt dafür entschieden, mir ein schönes Westernmesser zu kaufen. Leider habe ich nicht viel passendes gefunden.
      Ja, hatte ich auch mal, genau so...Colt Nr.1, dann Colt Nr. 2, dann CLA und das war´s dann schon...vorerst, ne Schrote gibts ja noch nicht wirklich, außer die Airsoft...aber zum Thema Messer, da gibt´s aber einiges und sei gespannt auf das was die "Messer-Pro´s" dDir hier bestimmt noich zeigen, ein Schätzchen nach dem anderen.
      Aber...ganz wichtig, wenn es nur um Optik geht, wie auch bei Mir, dann reicht der preisrahmen VÖLLIG aus, das hier ist meins und es ist extrem MASSIV und schön.
      Was die Legalität betrifft, gut das darf man dann nur in den Westerstädten tragen, oder eben im Garten bei privaten Treffen.

      amazon.de/gp/product/B07Q5Q8D6…tle_o00_s00?ie=UTF8&psc=1
      Naja. Etwas schneiden sollte es schon können, aber das müsste ja möglich sein.
      "Ich bin dazu bestimmt, den Longhorns zu folgen, bis ich
      zu alt bin."
      The Lone Star Trail
    • Johnnn wrote:

      Vielleicht kenn hier ja jemand ein relativ günstiges, aber dann eben besseres <Messer. (Muss kein Bowie sein)
      Was ist denn "günstig" für Dich, hast Du meinen Link gesehen? Ich denke 35€-Dollars is noch im Rahmen...

      Mist, schon wieder zu deunkel für Fotos und das Handy hat etwas zu sehr aufgehellt, ich versuche gleich nochmal besser hinzubekommen.


      ...


      Johnnn wrote:

      Naja. Etwas schneiden sollte es schon können, aber das müsste ja möglich sein.
      Joa, da tut es wohl, etwas schnitzen am Feuer, mehr erwarte zumindest ich nicht, aber da hat ja jeder seine eigenen Ansprüche. ^^

      Sho Ishida wrote:

      Im Übrigen sind die "Matrosenmesser" für die Zeit damals auch recht authentisch:

      Einfache Messer, wie sie jeder am Gürtel hatte, sahen durchaus so aus...
      :love: :love: :love: ...da bin ich dabei, mein Matrosenmesser, ordentlich dienstlich seinerzeit bei der Marine verloren :D

      P.S.: ach ja, das Matrosenmesser habe ich im vergangenen jahr auf legale Länge kürzen lassen :thumbup:
      „Yee-Haw!“... :cowboy: Das ist der Weg!
      Cowboy Action Shooter & Airsofter
      CO2-CAS Shooter List
    • Sho Ishida wrote:

      Einfache Messer, wie sie jeder am Gürtel hatte, sahen durchaus so aus...
      Volle Zustimmung.
      Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Jungs neben ihren Colts noch diese sauschwerden Bowies getragen haben, die letztendlich auch unpraktisch im Alltag waren. Zum Posen ok, aber sonst?
      Solch ein Matrosenmesser, vielleicht noch die Scheide mit Stickerei verziert kann ich mir gut vorstellen.
      "Umfahren" und "umfahren" ist die gleiche Bezeichnung für das genaue Gegenteil.
    • Micha@"Mike Faraday" wrote:

      Was ist denn "günstig" für Dich, hast Du meinen Link gesehen? Ich denke 35€-Dollars is noch im Rahmen...
      Mist, schon wieder zu deunkel für Fotos und das Handy hat etwas zu sehr aufgehellt, ich versuche gleich nochmal besser hinzubekommen.


      ...

      Ich habe mir für den Anfang so 40 euro Vorgestellt. 50 Wären auch noch ok, aber es muss für meine kleinen Schnitzereien müsste ja ein günstiges reichen. Deins finde ich schon echt sehr gut.
      "Ich bin dazu bestimmt, den Longhorns zu folgen, bis ich
      zu alt bin."
      The Lone Star Trail
    • Oblatixx wrote:

      Sho Ishida wrote:

      Einfache Messer, wie sie jeder am Gürtel hatte, sahen durchaus so aus...
      Volle Zustimmung.Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Jungs neben ihren Colts noch diese sauschwerden Bowies getragen haben, die letztendlich auch unpraktisch im Alltag waren. Zum Posen ok, aber sonst?
      Solch ein Matrosenmesser, vielleicht noch die Scheide mit Stickerei verziert kann ich mir gut vorstellen.
      Das war auch so mein Gedanke, ich mein in den Filmen, Hell On Wheels, hat ha fast jeder so nen Dolch, okay, das ist auch eben Movie...ich habe mal für das Matrosenmesser eine verstärkte Scheide aus Leder im Netz gefunden, die schien perfekt zu sein, schön zum modden...und vorallem stabil, meine habe ich nämloich schon eingeschnitten beim reinstecken, nachdem der Messerschmied mir die Klinge wieder geschärft hatte...die hält nicht viel.

      Wäre mir auch sympathischer zum rumlaufen, denn das Bowie ist vom Gewicht schon echt pervers... :S
      „Yee-Haw!“... :cowboy: Das ist der Weg!
      Cowboy Action Shooter & Airsofter
      CO2-CAS Shooter List
    • Johnnn wrote:


      Könnt ihr vielleicht einen Shop mit schönen Messern ,oder sogar ein Westernmesser selbst empfehlen? Wenn ihr ein oder sogar mehrere Messer besitzt kann man sich hier bestimmt ganz gut darüber austauschen. Mich würde jedenfalls interessieren , was ihr für welche besitzt.
      Mir standen damals auch billige und nicht so günstige Bowies zur Auswahl. Ich überlegte auch erst ein billiges (Winchester Bowie) zu kaufen, weil ist ja nur zur Dekoration. Letztendlich bin ich froh, dass ich mehr investiert habe. Im Nachhinein war es mehr als nur Dekoration, denn es kam schon bei zahlreichen Arbeitseinsätzen im Shooting Saloon und Waldspaziergängen zum Einsatz. Ich habe das Bowie mittlerweile schon echt gequält und bin bisher damit immer noch absolut zufrieden.


      Ich habe das Cudeman Bowie CUDM-1008. Das einzige worüber ich mich im Nachhinein geärgert habe ist, dass ich nicht die Variante mit dem Hirschhorngriff genommen habe ;)

      co2cas.de
      Jetzt neu! Home of CO2 Air Cowboys.

      Besuch uns auch hier im Forum unter
      Cowboy Action Shooting (Westernschießen) mit co2 oder Luftdruckwaffen

      Dein Umarex Colt SAA oder deine Walther Lever Action sind zu schade für die Vitrine! ;)
    • Sunset Sam wrote:

      Johnnn wrote:

      Könnt ihr vielleicht einen Shop mit schönen Messern ,oder sogar ein Westernmesser selbst empfehlen? Wenn ihr ein oder sogar mehrere Messer besitzt kann man sich hier bestimmt ganz gut darüber austauschen. Mich würde jedenfalls interessieren , was ihr für welche besitzt.
      Mir standen damals auch billige und nicht so günstige Bowies zur Auswahl. Ich überlegte auch erst ein billiges (Winchester Bowie) zu kaufen, weil ist ja nur zur Dekoration. Letztendlich bin ich froh, dass ich mehr investiert habe. Im Nachhinein war es mehr als nur Dekoration, denn es kam schon bei zahlreichen Arbeitseinsätzen im Shooting Saloon und Waldspaziergängen zum Einsatz. Ich habe das Bowie mittlerweile schon echt gequält und bin bisher damit immer noch absolut zufrieden.

      Ich habe das Cudeman Bowie CUDM-1008. Das einzige worüber ich mich im Nachhinein geärgert habe ist, dass ich nicht die Variante mit dem Hirschhorngriff genommen habe ;)
      Auch dir danke für den Tipp Sam. Ich werde mal überlegen ob ich nicht ein etwas besseres nehme. Wenn wir Schon mal schreiben. Bist du denn eigentlich mit deinen Holsschaft für die Cla weiter gekommen? Da gab es ja was auf Youtube. :cowboy:
      "Ich bin dazu bestimmt, den Longhorns zu folgen, bis ich
      zu alt bin."
      The Lone Star Trail
    • Johnnn wrote:

      Bist du denn eigentlich mit deinen Holsschaft für die Cla weiter gekommen? Da gab es ja was auf Youtube. :cowboy:
      Der Schaft liegt noch immer unbearbeitet im Keller und wartet darauf, dass ich in weiter bearbeite. Mir fehlt momentan die Motivation zum weitermachen.

      co2cas.de
      Jetzt neu! Home of CO2 Air Cowboys.

      Besuch uns auch hier im Forum unter
      Cowboy Action Shooting (Westernschießen) mit co2 oder Luftdruckwaffen

      Dein Umarex Colt SAA oder deine Walther Lever Action sind zu schade für die Vitrine! ;)
    • Oh das Kenne ich gut. Nachdem ich in Pullman City war, hatte ich aber wieder welche. Am 28.07. bin ich endlich wieder da.
      "Ich bin dazu bestimmt, den Longhorns zu folgen, bis ich
      zu alt bin."
      The Lone Star Trail