WOM Gewinner August 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • WOM Gewinner August 2017

      Herzlichen Glückwunsch Magnum Opus, mal wieder außergewöhnlichem Bild mit interessanten Objekten.

      Bitte erzähle uns mal was zur Waffe und zum Bild.



      Solid, fantastic, aerodynamic, safe, honest, sometimes evil. Attractive to have, bloody when you don't have her.
      When she talks, she talks about death. My Azra saves non-life imagination. We love you Azra, because you are evil.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sgt_Elias ()

    • Okay - nun muss ich ja schon sorry sagen.

      Das Rollin-White-Patent erlaubte es Smith&Wesson als erster Firma Revolver auf den Markt zu bringen, die komplette Patronen (Rim Fire and Central Fire) laden konnten. Eines der bekanntesten Modelle aus dieser Reihe war das Modell No.:03, des Öfteren auch als Schofield bekannt.
      Neben der erwähnten Trommel besaß der Revolver im Kipplaufsystem auch einen Auswurfstern, der die leeren Hülsen entfernte. Dieser Revolver wurde auch ein Exportschlager - unter Anderem wurde er in großen Mengen in´s zaristische Russland exportiert - wo er auch mit rundem Griff und Fangriemenöse anzutreffen war.
      Dementsprechend auch der Hintergrund des Bildes - extrem Zarskoye-Zelo-Power, Samovar und Vodka gleich dabei..
      Bekennender Jason-King-Fan.
    • Oh - in der Ausführung könnte man ihn scharf kaum bezahlen... soweit ich weiß, ist dies eine Version von einer Firma namens Franklin Mint, die einige bekannte Revolver im Programm zu haben scheint - auch, wenn ich die kaum finde. Ich kann aber sagen, daß der einzige sichtbare Unterschied zu einem scharfen natürlich der Lauf ist - und einige Details in der Trommel. Ansonsten ist selbst die Mechanik dieselbe.
      Diese Firma hat offenbar auch einige Fabergé-Eier im Programm, da scheint´s für so 22000 Öre schon ganz nette zu geben. Aber die hier sind vom Flohmarkt - und wenn kleinere `Diamanten´ fehlen, muss ich diese eben ersetzen. Aber die Emaillierungen sind tatsächlich gar nicht mal so schlecht...
      Bekennender Jason-King-Fan.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Magnum Opus ()