BSA LUFTGEWEHR V-SCOUT vs, Browning X-Blade

    • BSA LUFTGEWEHR V-SCOUT vs, Browning X-Blade

      hallo miteinander,
      da ich mir gerade einen Knicker in der 120 Euro Preisklasse rausuche, bräuchte ich euere Hilfe.
      Kennt jemand die englische Firma BSA und deren Qualität?
      Google meint die sind aus Birmingham und stellen ihre Läufe selber her.
      Browning Lizenz ist baugleich (oder fast) wie Hämmerli und wird ja in China gebaut.
      Browning hat keinen einstellbaren Abzug wie Hämmerli wieder.
      Optisch gefällt mir die X-Blade aber technisch wieder nicht. Gerade wegen dem Abzug.
      Wer kennt die Engländer in der 7,5 Joule Klasse?

      grüße
      Harry
    • BSA gehört zu Gamo Spanien....

      Hat nichts mehr mit der britischen Firma zu tun, steht nur BSA drauf.
      Solid, fantastic, aerodynamic, safe, honest, sometimes evil. Attractive to have, bloody when you don't have her.
      When she talks, she talks about death. My Azra saves non-life imagination. We love you Azra, because you are evil.
    • Ich besitze ein Hämmerli Black Force 550 und ein Hämmerli Hunter Force 600.
      Das sind die aktuellen Namen.
      Meine heißen aber etwas anders.

      Beide kommen aus China, aus der selben Stadt, Name habe ich vergessen.
      Da gibt es zwei Waffenhersteller mit etwas anderer Philosophie.
      Das 600 sieht extrem gut aus. Äußerlich gut verarbeitet. Innen ist es der größte Müll den man sich vorstellen kann.
      Schießt aber recht präzise.

      Das 550 ist handwerklich gut gemacht. Alte Maschinenbaukunst. Der Lauf hat Matchqualität. Kriechender Abzug.
      Der Schaft stinkt so stark
      daß es bei mir in der Garage die Insekten tötet. Nur durch Anwesenheit.
      Mit dem habe ich noch nie getroffen. Dieselt schlimmer wie ein alter Benz.
      Loch im Kolben zu machen, Feder vom 600 kaufen, Entfetten, dann hat man was gescheites.
      Und Insekten fallen tot von der Wand ohne daß man drauf schießen muss.

      Wenn ich beide Gewehre die du kaufen willst so anschaue haben beide Merkmale vom
      550 und vom 600.
      Ich würde von beiden die Finger weg lassen.
    • gerade bei einem Händler gelesen.Das stimmt aber nicht. Müsste heißen Linzensbau oder?

      BSA Guns besteht seit 1861. Die britische Firma aus Birmingham stellt u.a. Pressluftwaffen und Luftgewehre her. Die Waffen stehen für Qualität, hohe Innovation und Haltbarkeit. Zudem zeichnet sich diese Firma dadurch aus, dass sie ihre eigenen Gewehrläufe herstellt, die einzigartig sind. Überzeugen Sie sich von diesen außergewöhnlichen Modellen, die ausschließlich in Großbritannien gefertigt werden. In unserem Sortiment finden Sie verschiedene Modelle von BSA, sowie einiges an Zubehör wie Diabolos, Montagen und Zielfernrohre.
    • Hämmerli besteht auch seit ewigen Zeiten.
      ( OK, wurden von Walther gekauft )
      Trotzdem kommen fast alle Hämmerli aus China.
      Die beiden Gewehre die du aufgeführt hast kommen definitiv aus China.
      Die Aufkleber kommen natürlich aus England und den USA. :P

      Vielleicht kommt das BSA tatsächlich aus Spanien.
      Der Abzug mit diesem kleinen Hebel ist in vielen chinesischen Luftgewehren verbaut
      und eine exakte Kopie des BSA- bzw Gamo- Abzugs.
      Man kann sie sogar untereinander austauschen.

      Muss dazu sagen, laut anderen Forenteilnehmern gibt es diesen Abzug von Gamo
      auch mit Druckpunkt.

      The post was edited 1 time, last by Büroklammer ().

    • Die ca 160 Euro für das Hämmerli 600 waren ganz klar rausgeschmissenes Geld.
      Das ich noch im Geldbeutel haben könnte.

      Wenn ich ein Gewehr sehe das ähnlich aussieht und wohl vom gleichen Band fällt weiss ich daß
      man davon die Finger lassen sollte.
      Zum Beispiel Norconia QB 18 S. ich glaube das QB 18F ist ähnlich.
      Dafür hat Norconia mit dem B 36 und dem B 88 zwei richtig interessante Gewehre im Angebot.
      Sagt mann. Ich hatte die noch nicht.

      Das 550 ist meiner Meinung nach in Ordnung, wenn man was dran macht.
      Ist ein frecher Nachbau eines BSA oder GAMO.
      Ob der Schaft immer noch so einen Lack aus dem Abfall der Insektenvertilgungsmittelindustrie
      hat, weiss ich nicht.
      Ich kann mich nur wiederholen. Loch im Kolben zu machen, Feder vom 600 kaufen und einbauen,
      innen entfetten dann hat man was gescheites. Der Abzug ist als kriechender Abzug gewöhnungsbedürftig,
      aber in Ordnung.
      Es kann sogar sein daß das 550 als "Hämmerli" mittlerweile eine normale Feder und einen normalen Kolben hat.
      Dann muss man es nur noch entfetten. Fertig.

      Das Tell 400 wird gerade reduziert angeboten, ebenso das Weihrauch HW 30 S. Unbedingt ein S kaufen.
      Zumindest das Weihrauch kann man jederzeit ohne großen Verlust wieder verkaufen.

      Aber auch Gamo hat ein paar interessante Waffen. Oder Stoeger. Die Stoeger kommen allerdings aus China.
      Ob die beiden Waffen aus der Fragestellung was taugen weiss ich nicht. Auf jeden Fall gab es beide mal
      in einer etwas anderen Ausführung.
      Wenn ich den Plastikblock hinten am System sehe erinnert mich das leider zu sehr ans QB 18. Das hatte einen
      Direktabzug.
    • Naja wenn ich das manchmal so lese bekomme ich Angst was die Luftdruckwaffenhersteller in Deutschland betrifft und das Kaufverhalten der Konsumenten hier betrifft....... ?(
      Da wundert man sich das manche Waffen von deutschen Herstellern erst im Ausland erscheinen......mich nicht!
      Denn die wissen anscheinend die Qualität und Langlebigkeit der Waffen zu schätzen.........
      Mich würde mal interessieren ob ein 40 Jahre alter Chinakracher noch genauso gut schiesst wie ein 40 Jahre altes deutsches Markenprodukt?? :D Werde ich es je erfahren..........?? *lol*
      Die Chinesen schmeissen jede menge billig Gewehre auf dem Markt die beim Kunden erstmal optimiert werden müssen und für ein paar Euros mehr bekommt man einen Preller von einem deutschen Markenhersteller mit Matchabzug der Out of the Box funktioniert und noch sehr präzise schiesst.
      Manchmal stelle ich mir die frage was das bringen soll......und warum kauft man das billige Zeug? ?(
      Geht es um den haben Faktor?? Sucht man ein Bastelobjekt.....??
      Jeder der nur Fernostwaffen besitzt wollte mal ein altes Walther oder Feinwerkbau in die Hand nehmen und auch mal zerlegen dann weiss er was Qualität ist..........von diesen Waffen gibt es noch genug auf dem Gebrauchtmarkt :!: Bevor ich mir eine Waffe aus Fernostproduktion kaufe würde ich mich lieber nach einem alten Walther Knicker umsehen und selbst wenn er reparaturbedürftig ist suchen diese Waffen bei den heutigen produzierten Freizeitwaffen ihres gleichen...........in bezug auf Haptik, Qualität und Präzision.
      Sicherich gibt es auch ausnahmen aus Fernost, aber die Serienstreuung ist m.M. nach einfach zu gross.......
      Ich bin mittlerweile ein Fan von deutschen Waffenherstellern........ :thumbup: Ich würde ein Risiko Kauf aus Fernost nicht ausschliessen aber wenn dann erwarte ich davon keine Wunder weil sonst bin ich man am Ende noch enttäuscht. ;) Sicherlich sind nicht alle Produkte aus Fernost schlecht aber bei den Luftdruckwaffen scheint ja wenn ich das mal als Anfänger aus Forenberichtten beurteilen darf jede menge ausschuss dabei zu sein.......und was mich auch nervt ist das sie die ganzen guten alten Deutschenmarkenherstellern und Markennamen ihren guten alten Ruf zerstören......in dem sie diese Firmen aufkaufen das Label verwenden um ihre minderwertige Qualität verkaufen zu können. :wogaga: ich glaube in vielen bereichen sollte man mal umdenken.
      Naja genug gemeckert musste mal einfach raus............. *lol*
      Gruss
      Markus :thumbsup:
    • Oder noch ein paar Euros drauf und eine HW30s
      sportwaffen-schneider.de/product_info.php/products_id/9716

      Ich stehe selber vor der entscheidung und suche noch ein sehr leichtes und führiges Gewehr was sich gut mit offener Visierung im stehenden Anschlag schiessen lässt........die HW30s würde mich auch reizen und ist sicherlich ein sehr gutes Gewehr und Qualitätsprodukt wo sich die paar Euros am ende sicher auszahlen.
      Gruss
      Markus :thumbsup:
    • Users Online 1

      1 Guest