Air Arms Pro Sport

  • Versteckter Unterhebelspanner im Buchen- oder wahlweise Walnussholzschaft. Federdruck Antrieb mit 16,3J ohne F im Fünfeck. 4,5mm(.177) oder 5,5mm(.22)

    Bevor die Air Arms Pro Sport konstruiert und entwickelt wurde, gab es ein Luftgewehr das optisch nahezu gleich aussieht: Das Venom Mach 2.
    1996 wurde die Pro Sport rausgebracht, nachdem es sich 10 Jahre in der Entwicklung befand. Bis heute gab es 3 Modellreihen (Mk1, 2 und 3, diese unterscheiden sich im Hub, Schaft und einige Kleinigkeiten im Inneren)
    Es ist ein CD-Trigger verbaut (Viele denken es sei der "bessere" Record Trigger [CD, Kassette] was aber nicht stimmt: Computer Designed. Er besitzt über eine Automatische Sicherung, es ist bei diesem Modell keine Anti-Bear-Trap verbaut! Beim Laden muss immer der Spannhebel festgehalten werden.
    Eine weitere Besonderheit: es ist ein Fully Shrouded Barrel verbaut kurz FSB. also integrierter Schalldämpfer. Das Schussgeräusch ist sehr leise.


    Wie oben bereits angemerkt gibt es das Gewehr in zwei verschiedenen Kalibern und Rechtsschäften, in Links gab es mal nur ganz wenige. Es ist keine offene Visierung vorhanden, da nur für den Gebrauch mit Zielfernrohr gedacht.
    Auf der 11mm Prismenschiene befinden sich 3 Bohrungen für den Einsatz eines Stopperpins. Die Brünierung ist tiefschwarz und serienmäßig werden Lothar Walther Läufe verbaut.
    Die Qualität und Verarbeitung ist auf einem sehr hohen Niveau.


    Das interessante wird wohl das Innenleben sein: Es handelt sich um ein 25mm System, über eine Short-Stroke Extension kann eine 25mm Kolbendichtung von Weihrauch adaptiert werden. Tuner wie Tony Leach bieten andere Kolben oder sogar Kolbenstangen an um den Hub zu verändern. Der Kolben ist standartmäßig im oberen und unteren Bereich mit einem Kunststoffring gelagert. Ebenfalls besitzt die Kolbenhülse über Buttons. Es passen Original auch die Weihrauch Federn einer Hw77 oder 97. Die Zweiteilige Federführungen hinten und vorne ist aus Stahl, das kann man mit einem Kit von TBT gegen Delrin/Pom austauschen, welches an Gewicht einspart.


    Das zerlegen ist wirklich sehr einfach: Mann nimmt den Schaft runter, muss das Endstück wo sich die Abzugseinheit befindet runterdrücken (Vorspannung der Feder wegnehmen) muss nur eine Schraube mit 14er Schlüsselweite öffnen,
    dann kommt einem das Endstück mit Abzug, Federführungsstange, Kolbenfeder und Kolben bereits entgegen.


    Technische Daten:
    3,9Kg bis 4,2Kg je nach Schaft
    Länge 1035 bis 1045mm
    Lauflänge 242 bis 245mm
    In 4,5mm bis 250m/s und in 5,5mm 180m/s


    Preis:
    Stand 04/2021 in Polen mit einem Wechselkurs von 1€/4,56PLN ergeben sich:
    4,5mm Buchenholz 2999PLN = 657€
    4,5mm Walnuss 3399PLN = 745€
    5,5mm Buche/Walnuss 4799PLN = 1052€
    In diversen Foren empfehlen die Leute sich direkt den Walnussschaft zu holen, da man hierfür nur ungefähr 100€ Aufpreis bezahlt und direkt den schöneren Schaft bekommt.
    Es gab mal einen Büchsenmacher aus Bochum, der einige dieser Modelle mit 7,5J und F angeboten hat. Nun kommt man in Deutschland aber an keine mehr Neu ran.


    Ich selbst besitze das Modell in Polen mit einem Buchenholzschaft und 4,5mm. Sie lässt sich sehr einfach schießen hat einen kaum spürbaren, sehr sanften Prellschlag.
    Jedoch durch den versteckten kurzen Spannhebel, lässt sich das Gewehr mit 17J nur sehr schwer spannen.
    Darauf sitzt ein UTG Accushot 6-24 Zielfernrohr drauf, und das Fenster der Lademulde ist leider nur auf der rechten vergrößert, nicht nach Links, das bedeutet mit Links spannen und laden ist schwierig, man muss mit der rechten Hand das Diabolo in den Lauf setzen. Sollte das Diabolo aus der Hand fallen: das Gewehr ist im Schacht nach unten hin geöffnet, das bedeutet der Diabolo fällt aus dem Gewehr nach unten







Comments 2

  • Den Preis zahlt man zum Glück nur einmal ;) aber bei der Qualität, bezahlt man das gerne und ist auch gerechtfertigt/angemessen. Der kurze Spannhebel mit einer 17J Feder ist wirklich schwierig zu spannen

  • Tolles Gewehr , allerdings stören mich persönlich zwei Dinge , als das da wären der Preis und der kurze Spannhebel ,

    Like 1