Socom Gear PWS MK112 S-AEG und andere M4s

  • Moin moin.


    Da ich nun im AirSoft Bereich nur als Sniper Erfahrung habe wollte ich mal auf den Zielfernrohr Schützen umsteigen. Dazu dachte ich mir eine M4 zu kaufen und zu einer DMR in G28 Optik umzubauen. Der Umbau wird wahrscheinlich kein Problem, doch ich bräuchte nun eine gute M4, möglichst als S-AEG. (Bisher verwende ich nur GBB Pistolen und ein Gas Repetierer, doch für ein DMR ist mir der Gas Verbrauch zu hoch.)


    Nun bin ich auf dieses Gewehr von K&Z gestoßen und wollte fragen ob Ihr Erfahrungen damit habt und was man zum DMR tunen müsste. (Nur von der Verwendung her, Optik passe ich später an.) Würde bei diesem Gewehr das Tauschen des Laufes gegen einen langen 6,01mm Lauf reichen? (Oder ist eine andere Laufart besser?) Oder müsste ich noch an anderen Stellen etwas für ein relativ gutes (Habe keine 1000 Euro zur Verfügung, daher fallen die perfekten DMR weg.) DMR tauschen?


    http://redir.ec/socomgear (anders lassen sich die K&Z Links ja nicht öffnen)



    Oder habt Ihr spezifische Vorschläge für andere M4 (oder HK 416 und HK 417, da das G28 auf der Sportschützenversion des HK417 basiert.) Markings sind mir nicht wichtig, da diese, außer dem F und dem Feuerwahlhebel, sowieso überlackiert werden!


    Liebe Grüße und ich hoffe auf ein paar gute Antworten.
    Euer 452


    PS: Mein Budget liegt bei 400, mit guter Begründung eurerseits könnte ich noch auf die 100-200 Euro für Ausrüstungsgegenstände verzichten und diese später kaufen.