Beretta PX4 Storm undicht

  • Ich habe heute mal wieder eine CO2 Kapsel gewechselt nachdem ich letzte Woche eine Wartungskapsel verwendet habe.


    Allerdings funkioniert das Anstechen nicht mehr bzw. es tritt Gas aus, da es nicht mehr abgedichtet zu sein scheint.


    Soll ich die Beretta gleich einschicken oder welche Lösungsansätze gibt es noch?

  • Einschicken an Umarex wäre natürlich eine Lösung.
    Wenn nur die Dichtung an der Kapsel undicht ist, kannst du sie (ein bisschen handwerkliches Geschick voraus gesetzt) auch selber wechseln. Auch hierzu kannst du dich an Umarex wenden zwecks einem Dichtungssatz.
    Doc Snyder hat mal ein Video dazu gemacht, eventuell hilft dir das.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Danke!


    Das Problem hat sich gelöst indem ich eine CO2 Kapsel mit Öl eingesprüht und dann eingesetzt habe.


    Ich hätte nicht gedacht, dass etwas Öl soviel bewirken kann, aber es funktioniert.

  • Danke!


    Das Problem hat sich gelöst indem ich eine CO2 Kapsel mit Öl eingesprüht und dann eingesetzt habe.


    Ich hätte nicht gedacht, dass etwas Öl soviel bewirken kann, aber es funktioniert.

    Ich habe auch einige Co2 Waffen und das hat häufig Abhilfe schaffen können.
    Eine Dauerlösung war es bei mir leider nie. Spätestens 3-4 Co2 Kartuschen später wurde es wieder undicht.
    Aber du kannst ja die Dichtung direkt sehen. Wenn sie sich verformt hat, bzw. nicht aussieht wie ursprünglich.
    Kannst gerne ein Bild davon einstellen.

  • Ich werde die Beretta jetzt einschicken.
    Schon bei der nächsten Kapsel half auch etwas Öl nichts mehr.


    Ich besitze das Teil erst seit 1 Monat, kann ja nicht sein, dass die jetzt schon defekt ist.


    Ehrlich gesagt würde ich mir die FX4 Storm auch kein weiteres Mal kaufen.


    Ist einfach zu billig produziert.

  • Nach einem Monat darf das wirklich nicht sein. Vermutlich hast du eine Lagerware erwischt die schon einige Zeit in einem Hochregal fristet. Dichtungen verlieren mit der Zeit ihren "Weichmacher". Du hast 2 Jahre Gewährleistung, ich würde sie dem Händler reklamieren der sie dir verkauft hat.


    Kleiner Kommentar von mir: verteufle sie nicht gleich. Meine leistet mir schon seit 4 Jahren gute und treue Dienste. Die Genauigkeit ist zum Plinken voll ausreichend und das Wendemagazin bringt auch Vorteile. Hast wohl einfach einen holprigen Start erwischt. Lasse sie austauschen und versuche es einfach noch einmal. Sie wird dich nicht enttäuschen ;) .