Resteverwertung, mal auf die andere Art ;-)

  • Habe mich bei dem Sauwetter der letzten Tage in meiner Bude mal ein bischen umgeschaut, was so nicht mehr benötigt wird und folgendes ausgegraben:

    • Eine Riemenabdeckung von einer Ständerbohrmaschine


    • krumme Sparrennägel von der Dachsanierung


    • eine Schublade voller Sektkorken


    • und ein wenig Bastelholz



    Nun ran an die Arbeit:
    zuerst einmal zwei Nägel gerade gehämmert,
    anschließend das Holz zu Recht gesägt und gebohrt


    die Nägel durch das erste Stück Holz gesteckt


    und das zweite Holzstück über die Nägel geschraubt


    das Ganze in die Riemenabdeckung gesteckt


    und von unten miteinander verschraubt


    Fortsetzung folgt ...

    Edited 2 times, last by WilderSüden ().

  • ... Fortsetzung:



    Nun nur noch das Ganze in den Rasen auf meiner Schießbahn gesteckt,


    mit Korken bestückt und fertig ist mein neuer Zielkasten :D



    … und da Zoltan in der Zwischenzeit mir meine neuen Tierchen geschickt hat,
    haben die Korken bereits wieder ausgedient 8o




    @Zoltan: vielen Dank nochmals für den „Tiertransport“ :thumbup: