Opinel No.112

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Opinel No.112

    Opinel No.112

    oder Omas Küchenmesser



    Ich hatte vor einiger Zeit ein interessantes Gespräch mit meiner Freundin über das Thema Küchenmesser.
    Da ich ihre Küchenmesser Typ China 5 Stk. für 2€ oder besser gesagt Quetschmesser trifft es eher probiert habe einigermaßen scharf zu bekommen.

    Ich vertrete ja die Meinung das es nichts schöneres gibt wie ein wirklich scharfes Küchenmesser das durch Obst,Gemüse oder Fleisch nur so durchgleitet.
    Darauf hin meinte sie, das sie das nicht stören würde drückt man eben ein wenig mehr ,geht schon irgendwie.

    Also konnte ich nicht anders als ihr mal ein paar gute Messer zu kaufen.
    Wer kann sich nicht noch daran erinnern, als Kind in Omas Küche ,wenn Oma gekocht hat .

    Das waren immer Küchenmesser mit Holzgriff,gefühlt damals schon 100 Jahre alt, schnitten aber wie Hölle alles was unter die Schneide kam.

    So bin ich durch Zufall auf die Opinel Küchenmesser gestoßen ,2 Stk. für 12,50€ .
    Und ja da ist es wieder, Omas Küchenmesser ,wie damals!


    Opinel kennt man ja eher aus dem Bereich Taschenmesser.


    Geliefert wird das ganze in einer Pappschachtel.




    Öffnet man diese, kommt ein Pappschuber zum Vorschein.






    Darin 2 Messer ,man erkennt den Lackierten Buchenholzgriff.


    Interessant finde ich die Klingenform ,Spitz zulaufend ,leicht gebogene Schneide.



    Verwendet wird der Opinel Inox (Rostfrei) Stahl.







    Auf der Klinge findet man das Logo und den Schriftzug eingeprägt vor.





    Auf dem Buchenholzgriff Opinel Savoie France.


    Die Klinge ist mit zwei Nieten im Buchenholz verankert.





    Der Klingenrücken!







    Die Schneide ist fast 10cm lang und das Messer liegt gut in der Hand,das Messer ist wirklich sehr Scharf,da merkt man gleich das es sich lohnt ein paar € mehr aus zu geben.



    Spülmaschienenfest sind sie nicht,aber es ist unter laufendem Wasser ja schnell abgespült.
    Opinel kann also nicht nur Taschenmesser.




    Wer also noch ein paar Messer aus Großmutters Zeiten sucht wird bei Opinel fündig .

    Gruß
    Christian 1984

    The post was edited 3 times, last by Christian 1984 ().